Neuer DDR2-Ram aber welcher?

tiga05

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.040
Hallo,

mein Kumpel ist auf der Suche nach DDR2-RAM. Er hat leider nur 4mal 512mb. Da er sich demnächst Windows 7 64bit installieren möchte, will er auch beim Ram aufrüsten. Am besten 4GB..

Meiner Meinung nach lohnt für diesen PC sowieso nicht mehr als 4GB. Er hat einen E6600 und eine GTS250 und ein Dellmainboard (Model: 0CT017).

Ich hätte jetzt spontan den Empfohlen: http://www.pcgameshardware.de/preisvergleich/a322348.html

Was meint ihr?

EDIT: Er hat mir gerade mitgeteilt, dass er einen E6600 hat, statt einen E8400
 
DDR2 ist teuer ich habe bei ebay meine GSkills 1066 für 71 euro weggekriegt

die gleichen OCZ hab ich hier, die machen schnell schlapp, schaffen nur 900 bei mir dafür schaffen aber gute timings, ich würde die billigsten holen

um so einen speicher ausfahren zu können muss man auch ein gutes board, die meisten boards schaffen die 1066 nicht, hab selber 4 verschiedene Boards gehabt nur eins hat es auf die 1066 geschafft

hör auf janer, ist echt sinnlos gebraucht zu kaufen
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja,der günstigste Preis für die CPU lag mal so bei 160EU.
Aber was willst mir damit sagen?Das er auch keine Graka für über 60-80EU einbauen dürfte?
Ich hab die Ram selber,und da ich auf Temps achte und die G.Skill mit 1,8V zudem noch Kühler sind als meine anderen Aeneon x Tune mit 1,8V,wiso soll ich sie dann nicht vorschlagen?
Ich empfehle aus eigener Erfahrung keine Heizungen DDR2 über 2V und DDR3 über 1,5-max1,6V.
 
Öhm... wie schon geschrieben: Intel Core 2 Duo E6600.

Also wenn er nicht übertakten will kann er sich auch einfach nen RAM für 50€ (4GB-Kit) kaufen?

Neues Mainboard,DDR3 -> neue CPU kommt nicht in Frage!
 
ddr2 ist alt und ausgereift da macht keiner mehr probleme, kauf einfach den billigsten, ich habe auch billigspeicher läuft wunderbar auf 1520 9-8-8 obwohl es ein 1333 9-9-9 ist, kommt meistens aufs board an und für 1066 DDR braucht man ein sehr gutes board, sodass dein freund sowieso mit 800MHz den speicher laufen lassen müssen wird
 
EBAY!

Kauf ihm auf Ebay 4GB DDR2. Habe damit immer gute Erfahrungen gemacht.
 
Könnt ihr euch nicht mal einig werden? :D
 
Zitat von Commander Alex:
@Fantom
Schön wäre es, DDR2 macht immer noch Probleme und das nicht zu knapp, kann man also auch Pech haben, meine damit natürlich nicht das man teuren Speicher kaufen braucht, die machen oft mehr Probleme wegen Settings usw.

das stimmt, ich hab mir mal zwei kits overclocking DDR2 1200 MHz gekauft, ein kit hatte sogar anschlüsse für wasserkühlung, beide kits waren die schlechtesten DDR2 speicher die ich je gehabt habe


WIR SIND UNS EINIG, KAUF DEN BILLIGSTEN DDR2 800 SPEICHER, KAUF NEU; WEIL GEBRAUCHT SPARST DU NUR ZEHN EURO UND KANNST IHN NICHT UMTAUSCHEN FALS ER MIT DEINEM BOARD NICHT LÄUFT
 
Danke für eure Antworten. Der Ram ist angekommen und funktioniert.
 
Zurück
Top