Neuer Gamer PC

Hi,

anstelle der SSHD würde ich eine SSD und eine HDD nehmen. Anderer CPU Kühler in Planung? Mir wäre der Boxed zu laut. Service Level Gold raus. Gehäuse wäre mir absolut zu billig, schwarzer Hochglanz sieht einfach nach Plastik aus bei günstigen Gehäusen. Ansonsten grundsätzlich ok.

VG,
Mad
 
Ohne zu wissen, was du zockst können wir nicht sagen ob es reicht, was wir aber sagen können ist, dass das nicht grad optimal für den Preis ist.

-Eine R9 270X ist P/L deutlich besser als eine GTX 760
-Board und CPU ist eine "alte" Generation, und das Board ist viel zu teuer (da kannst locker 100 € weniger nehmen).
-Z Board und non K CPU ist (fast immer) suboptimal
-1333er RAM ist dann doch etwas langsam und zu teuer. Guten 1600er gibts ab 60 €
 
Alles in allem so lala

würde folgendes vorschlagen:
4670k
asrock z87 pro4
billigstes ddr3-1600 8gb kit
sandisk 128gb ssd
Palit GeForce GTX 770 OC/ MSI R9 270X Gaming 2G
~500watt markennetzteil
macho cpu kühler
corsair 300r

falls benötigt festplatte:
wenn spiele drauf sollen: wd blue in der gewünschten größe
wenn keine spiele drauf sollen: wd green in gewünschter größe
 
Wie so häufig ist das Mainboard aller wahrscheinlichkeit nach eher Schwachsinn. Du brauchst ein z-Board eigentlich nur zum Übertakten - Wo deine nicht-K-CPU nicht für geeignet ist. Hol dir ein Board für 80€ und eine Haswell CPU dazu, für 800€ gehst evtl. sogar schon richtung Xeon.

VG
 
Puh, mehr kann man kaum falsch machen.
Veraltete CPU, Board VIEL zu teuer, Grafikkarte auch zu teuer für die Leistung, Netzteil zu groß bemessen.
Nimm einen i5 4570 oder Xeon 1230v3 und ein normales B85/H87 Board, dann hast du mehr Leistung für 100€ weniger.
 
Warum kein Haswell?


LG

Rehrei
 
Hey erstmal danke für das schnelle Feedback. Also momentan zocke ich überwiegend bf4 allerdings mit der gtx 550 ti und nem dual core... Macht alles andere als Spaß. (Max 20 fps) 😂.
Ja und zum pc selbst. War halt so eine spontan Aktion und ich selbst hab nicht so eine Ahnung. Aber so wie es scheint der Kollege wohl auch nicht. 😃. Also die Preisklasse sollte so 8 - 900 € max sein.
CPU kühler meinte er bräuchte ich nicht da der Boxer locker ausreichen sollte.
Und joa, mir wäre es am liebsten einen pc zu haben der für die kommenden Spiele noch locker ausreicht, vor allem aber für bf4.
 
Ich werf mal mein jetziges System in den raum, kann damit alles problemlos zocken, ist nicht wahnsinnig überteuert, und läuft wirklich leise.

CPU : Xeon E3-1230 v3 @Noctua NHu 12P
RAM : Crucial 16 GB DDR3-1600 CL8-8-8-24
GRAKA :MSI R9 280X Gaming
SSD : Corsair Force 3 GT 120GB SSD
BOARD : ASRock H87 Pro4
SOUND : Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Champion Series
Netzwerk : Killer NIC 2100 NetworkCard
NT : be quiet straight power e9 cm 580w
 
Nimm für 830 das System von Nilson, ist ein ausgewogenes, schnelles System. Wenn es 8-900 Euro sein sollen, könntest du hier noch für ein kleines i-Tüpfelchen den i5 durch einen Xeon ersetzen. CPU Kühler kann man in jedem Fall empfehlen. Bexed Kühler sind unter Last laut, nervig und bei einem solchen budget eigentlich nicht mehr notwendig. Musst du zwar selber wissen, aber die 22€ für den Kühler würde ich mir defintiv leisten.

@Gabbermafia

Du brauchst ein z-Board eigentlich nur zum Übertakten - Wo deine nicht-K-CPU nicht für geeignet ist

Ich wollte damit nur sagen dass eine non-K CPU im Gegensatz zu einem Z-Board nicht fürs übertakten ausgelegt ist. Das die draufpasst ist schon klar ;)

VG
 
@ nislon laut wird sie nicht, kannst sie mit msi afterburner runterregeln.

die ram größße hängt vom anwender ab, für einen reinen zocker werden 8gb wohl dicke reichen.

Würde an seiner stelle aber trotzdem lieber auf ein günstiges board + xeon e3 setzen. Da hat man auch länger was von.

Als NT, wuerde auch ein be quiet system power 7 450 watt dicke reichen. dann hat er am nt nochmal nen zwani gespart den er in einen "leisen" cpu kühler oder wenn er das vorgeschlagene system von nilson nehmen möchte, in einen xeon investieren koennte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Okay. Hat denn jemand schon Erfahrung mit der mantle Generation? Villt sogar in bf4? Nun ich bin über jeden Rat dankbar. Deswegen melde ich mich ja hier weil ich weis das sehr viele die hier ihren Senf dazu geben auch Ahnung haben von dem was sie sagen. 👍. Also gibt es an dem setup vom Nilson nichts auszusetzen? Dann werde ich wohl dafür entscheiden und hoffentlich bald problemlos ein paar runde. Zocken können 😃
 
Würds wie Nilson machen, ist nen super Setup.
 
Okay danke. Und Nilson was meinst du zu der Sache wegen dem CPU? Lieber 40€ mehr für ein Xeon oder den i5?
 
Zurück
Top