Neuer PC mit alter Graka

painful

Ensign
Registriert
Juli 2005
Beiträge
197
Also... suche neuen PC zum Zocken... alles was es halt so gibt und nein ich muss kein FPS Monster züchten ;) aus dem Alter bin ich raus... aber meistens Spiele ich WOT etc.

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
nein

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)


Möchte nur den Gigabyte M27Q nutzen ;) der hat ja auch die Möglichkeit Gsync zu nutzen ?

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
1500 Euro ohne Graka... die hat ja derzeit keinen Sinn zu kaufen... Werde meine Geforce 1070 einstweilen weiter verwenden genauso wie meine beiden SSD mit Gesamt 1500GB

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
Erst so Ende des Sommers kaufen.....

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
Ein Bekannter würde mir helfen



Für Eure Tips bin ich dankbar auch für Verbesserungen !!!! vielen lieben Dank
 
CPU-kühler langt ein Freezer 34 eSports für etwas mehr als die hälfte locker. beim MB tut es ein B550-A Pro. mit nem 11400F (dazu ein B560-MB) könnte man einiges sparen.

ansonsten bist du für nen kauf "ende des sommers" zu früh dran.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cyberpirate
Okay danke vielen Dank :) ja ich kaufe jetzt schon vielleicht ein paar Komponenten wie Tower oder Netzteil etc…. War etwas blöd ausgedrückt :) vielen Dank
 
@painful
unabhängig vom Kaufdatum könnte, abhängig von der GPU, mit der du deine GTX 1070 zukünftig ersetzen möchtest, eine 650W PSU zu wenig sein. Daher wäre es gut zu wissen, was du da ins Auge gefasst hast.

Ansonsten ist deine Zusammenstellung ok und Alternativen wurden dir ja schon von meinen Vorrednern genannt.
 
Zurück
Oben