Neuer PC: Wie siehts jetzt aus mit dem CPU-Kühler?

wannahave

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
17
Hi, ich bin neu hier, und ich möchte mir einen PC kaufen, wollte auch gerade über geizhals.at bestellen aber ein Bekannter gab mir den Tipp, hier meine Zusammenstellung nochmal zu posten, bevor ichs abschick :)
Vor allem da sich noch ein Problem ergab..
also hier erstmal meine zusammenstellung: :freaky:

CPU: AMD Athlon 64 X2 7750+, 51€
Speicher: 4 GB von Corsair, 42€
Board: ASUS M4A78 Pro, 74€
Grafikkarte: HD 4770, 83€
Festplatte: Samsung HD103UJ, 65 €
Optisches Laufwerk: Sony NEC OptiArc 7203, 25€
Netzteil: be quiet Straight Power 400W; 80+, 49€
Gehäuse: Weiß ich noch nicht, könnt ihr mir da vielleicht ein tolles raten?

Gesamt: knapp 420 €

Den Prozessor will ich auf jeden Fall wenigstens so weit die Spannung es erlaubt, auftakten. Insgesamt möchte ich nicht sehr viel weiter über die 400 € hinausgehen. Aber was sagt ihr zu der Zusammenstellung? Gibt es Verbesserungs-Vorschläge? Kann man mehr rausholen aus dem Preis?

Naja dann noch das Problem:
Jetzt hat mir mein Bekannter noch gesagt, dass ich auf gar keinen Fall einen mitgelieferten Kühler vom Prozessor benutzen darf, und das man das besser nicht macht, das hab ich aber noch nie gehört..!
könnt ihr mir vielleicht sagen, wie man das jetzt eigentlich mit dem Kühler am besten macht, und wisst ihr einen guten Kühler, der zu meiner Zusammenstellung passt?

Hoffe, ich hab alles gut genug beschrieben und dass ihr mir helfen könnt, will meinen neuen PC schon soo lange :)
Danke im vorraus
Ergänzung ()

bitte kann jemand antworten..:/ ich wollte den heute noch bestellen und brauch da echt noch eure hilfe
also wäre echt nett :)
 

Moros

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.350
Willkommen im Forum :)

Zum Thema-CPU-Kühler:
https://www.computerbase.de/forum/threads/welcher-cpu-kuehler-ist-der-richtige-fuer-mich.370336/

Zur eigentlichen Zusammenstellung:
Beim Board würde ich zum Gigabyte GA-MA770-UD3 (Rev. 2) greifen:
http://geizhals.at/deutschland/a397999.html
Beim DVD-Brenner wäre ein Laufwerk von LG oder Samsung meiner Meinung nach die bessere Wahl. Außerdem ist es günstiger.

Zur Netzteilwahl:
https://www.computerbase.de/forum/threads/netzteile-welches-ist-das-richtige.290348/

Gehäuse:
z.B. CoolerMaster Centurion 534
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.109
ja keine schlechte zusammenstellung
ich würde an deiner stelle aber einen lg brenner nehmen
gehäuse vielleicht das coolermaster elite ?
 
Top