Neues Netzteil

Spock55000

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.848
Huhu ihr!

Ich will in ein paar Wochen, wenn die X2 4870 Rauskommt einen neuen PC, nur mein bei meinem alten ist das Netzteil kaputt gegangen und ich habe ein 230W aus einem noch älteren eingebaut, nur jetzt kommt Nvidialeistungsproblemnachrichten, dass die GPu runtergetaktet wird, um einen Schaden zu verhindern. Das ist sicher nicht gerade gut. Nun Wollte ich mir doch jetzt schon ein neues Netzteil zulegen, was ich auch später nutzen kann. Es soll leise und effektiv sein, Kabelmanagement sollte es haben.

Das habe ich mir ausgesucht:
Dark Power 550W

Für mein jetztiges System ist das total ok, aber reichts auch für mein zukünftiges?
Zwei 4870 X2, E8400 - Übertaktung auf 4 GHZ oder mehr, 8GB Ram, die VelociRapor + weitere. Und halt das übliche Kleinzeugs.

Ist das Netzteil gut? Also leise, effizient, usw...

Grüße
Spock
 
Ist ein sehr gutes und leises Netzteil mit einem ziemlich gutem Wirkungsgrad. Hab es selbst. Du kannst es hier sogar noch günstiger kriegen
 
Jo danke, aber die Versandkosten sind einfach nur Wucher! Ich schaue, dass ich bei Mindfactory was für 10 Cent bekomme damit ich Überweisung machen kann, meinen RAM habe ich per Vorkasse gemacht und naja warte noch ^^.

Aber reicht ein 550W Netzteil für mein zukünfigen PC?
 
Naja ich habe hier eine recht naja eigenartige Bewertung gefunden:
Die Serie an Designfehlern bei der deutschen Firma Listan/BeQuiet setzt sich fort. Nachdem schon die Netzteil-Serie P6 fehlerhaft war ist nun auch die P7\'er DarkPowerPro Serie betroffen! Auf diversen Hardware Foren wird berichtet dass durch einen Serienfehler verschiedene Mainboards von Gigabyte und MSI nicht mit diesem NT laufen. Die Luefter laufen zwar an aber der Rechner bootet nicht. Bei mir so passiert mit einem Gigabyte P31-Board. Sehr tueckisch, denn mit einem anderen Mainboard funktionierte das Board, daher glaubte ich das Board sei defekt. Ausserdem wurden mangelhafte Bauteile verbaut, die bewirken, dass bei 3D-Spielen unter Volllast das Netzteil leise summt(Stichwort \"singende Spulen\"). Und zu guter Letzt wird berichtet, dass bei einigen Chargen die Lueftersteuerung noch bis zu 10 Minuten weiterlaeuft nachdem der Rechner ausgeschaltet wurde. Ich kann nur davon abraten, dieses NT, zu kaufen. BeQuiet hat zwar nach der P6\'er-Serie das Design ueberarbeitet und alte Fehler beseitigt, aber dafuer wieder neue Fehler eingebaut, die es einfach inkompatibel zu Mainboards einiger namhafter Hersteller machen.

Gibt es eine alternative zu dem be quiet?
 
550Watt sind deutlich zu wenig für dein zukünftiges System. Das hier wäre für mich das Mindeste.


Edit: Hab mich nochmal schlau gemacht und bei 2 HD4870 X2 sind selbst 750Watt sehr, sehr knapp bemessen. Ab 850 Watt lautet meine Empfehlung. Muss natürlich nicht unbedingt ein SilverStone Decathlon sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das müßte eine ältere Bewertung sein. Seit April oder Mai gibt es nämlich die 2. Revision der P7-Serie und die hat diese Fehler nicht mehr
 
DI e Bewertung ist vom 10. März. Aber woher weiß ich, dass ich eine neuere Version bekomme. Und wieso sollte ein 550W Netzteil nicht ausreichen?
 
Ich hab meins im Mai gekauft und hab die neue Revision. Warum 550W nicht reichen sollten weiß ich auch nicht.
 
Zitat von Spock55000:
Für mein jetztiges System ist das total ok, aber reichts auch für mein zukünftiges?
Zwei 4870 X2, E8400 - Übertaktung auf 4 GHZ oder mehr, 8GB Ram, die VelociRapor + weitere. Und halt das übliche Kleinzeugs.

Weil dafür 550Watt schlicht und einfach nicht reichen. :rolleyes:

Mal schauen ob Goliath110 nun von alleine drauf kommt, warum 550Watt zu wenig sind. Wenn nicht, kläre ich euch gerne auf. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hmz, vorerst werde ich mir eh nur eine leisten können - wenn überhaupt, vllt nehme ich doch eine normale.
Würde das 550W ausreichen, um eine X2 zuversorgen?
 
*rofl* !!

Sorry, aber dann solltest du dich zuerst entscheiden was du überhaupt kaufen möchtest, und dann fragen ob dieses, oder jenes NT reicht.

Weisst du, es gibt nämlich tatsächlich Leute die sich die Fragen genau lesen und sich dann auch wirklich bemühen sinnvolle und nützliche Antworten zu schreiben.
 
Ok, dann da ich gerade einen Test zur X2 gelesen habe. Denke ich, dass ich eher eine normale 4870, GTX 280 oder falls die Microrukler weggehen sollten, Maximal eine X2 nehmen werde. Ich denke mal dafür reicht ein 550W Netzteil aus?
 
Für eine GraKa - egal welche - reicht ein guter Marken-NT der Klasse 500 - 600 Watt aus.

CoolerMaster Silent Pro, Enermax Modu, be Quiet! Dark Power P7, Seasonic M12II usw.

be Quiet! hab ich zwar aufgezählt, nur ich würde ihn mir nie kaufen. Ist also keine Empfehlung von mir - die anderen 3 NT dagegen kann ich empfehlen.


Edit: solltest du dich dennoch für die HD4870 X2 entscheiden, würde ich beim CoolerMaster Silent Pro zum 600Watt Modell greifen, weil das Modell mit 500Watt mit 34A auf der 12V Schiene nicht so stark wie die Konkurrenz ist. Ansonsten ist das Silent Pro mindestens so gut wie die anderen Kandidaten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hmz ok, mit be quiet! hatte ich in der Vergangenheit einige Probleme, mein Seasonic verrichtet seit sechs Jahren seinen Dienst in meinem anderen Rechner. Ich denke ich werde das hier nehmen hat eine gute Effiziens und alles was ich sonst so brauche.

Die X2 wird sicher hammerteuer sein. Also dann doch eine 4870 oder GTX 280.
 
Dein Link führt mich zur Startseite von Arlt. Darf ich fragen um welches Netzteil es sich handelt?
 
das p7 ist ne gute wahl, hab ich auch drin :)

würde 550W oder vllt sogar 650W nehmen

ps: quad crossfire is doch blödsinn....
 
Zwei 4870 X2, E8400 - Übertaktung auf 4 GHZ oder mehr, 8GB Ram, die VelociRapor + weitere

Was soll das werden willst du Crysis auf 30" in nativer Auflösung mit 8AA spielen oder was ? :freak:

8 Gigabyte Arbeitsspeicher, kein einziges Spiel profitiert davon.

Zum NT:
Velociraptor 12 Watt
8 Gigabyte 12-15 Watt
E8400 OC@4000MHZ 100 Watt
3870X2 130 Watt 4870x2 vielleicht ein bischen mehr bei 2x 4870X2 = 300 Watt
Motherboard und sonstige 60-80 Watt

Summa sumarum:
484 bis 507 Watt das könnte kapp werden mit 550 Watt. Mit 600 bis 700 Watt bist du auf der sicheren Seite.

1000 Watt braucht man nicht einmal wenn drei 8800 Ultras und ein nforce 780i Board mit einem QX9770 hat:
3x 186 Watt
1x 120 Watt
1x 70 Watt
sonstige maximal 50 Watt.

So da sind wr bei maximal 800 Watt.

Das Problem ist nur, dass die NT In der 800 Watt klasse keine 6x 6pin besitzen.

Und 2x 8pin + 2x 6pin für die 2x 4870X2 gibt es erst bei den NT in der 600 bis 700 Watt Klasse.
 
Zurück
Top