Norton LiveUpdate als eingeschränkter Benutzer?

DerEineDa

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
999
Hallo,

in meinem Betrieb ist auf allen Rechnern Norton Antivirus installiert (2002 und auf manchen 2004) und alle Benutzer sind in einer Domäne angemeldet. Das Problem ist, dass man LiveUpdate nur benutzen kann, wenn man Administratorrechte hat, aber das wäre in diesem Netzwerk eine schlechte Idee und ich möchte auch nicht alle paar Tage durch das Haus laufen und alle 100 Rechner manuell updaten :)

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass es ein Programm gibt, das vom Netzwerkserver aus automatisch die neusten Virendefinitionen von Symantec runterlädt und im internen Netzwerk verteilt. Wäre schön, wenn jemand genaueres weiß, aber auch für andere Ideen und Lösungsvorschläge wäre ich sehr dankbar.

edit:
Hab vergessen zu erwähnen, dass auf den meisten Rechnern Windows NT 4.0 installiert ist auf auf einigen wenigen Windows 2000, das Problem ist aber das gleiche.
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.075
1. Copy the Intelligent Updater program (yyyymmdd-vvv-I32.EXE or
yyyymmdd-vvv-X86.EXE) to an empty, temporary folder.
2. Launch the Intelligent Updater program using the /DUMP command.
For the yyyymmdd-vvv-X86.EXE file, use the /EXTRACT command.
This will extract all the virus definitions to the folder. For
example, type yyyymmdd-vvv-I32.EXE /DUMP to extract the files. Or
type yyyymmdd-vvv-X86.EXE /EXTRACT [path] where path represents
the current directory. The yyyymmdd represents the date of the
definition set. The vvv represents the version number. For example,
the filename could be 20021231-001-I32.EXE for a December 31
definition set.
3. Copy the files to the virus definition folder. Copy the files to
this location:
C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\VirusDefs\Incoming\

NOTE: Copy the file ZDONE.DAT last. This file signals Norton
AntiVirus that the definition set has been completely loaded. If
it is not loaded last, it may cause errors.


Du kannst versuchen auf allen Rechnern die Verknüpfung "C:\Program Files\Common Files\Symantec Shared\VirusDefs\Incoming\" auf den Server zu legen, damit die Virendefinitionen auf allen Rechner zur Verfügung stehen, oder Dir bei Norton http://www.symantec.com/avcenter/download/pages/DE-N95.html
jeweils die Definitionen runterladen und auf allen Rechnern eine Batchdatei installieren, die beim Start die Updatedatei ausführt vom Server, z.B. 1x in der Woche mit dem Taskplaner. Du kannst natürlich auch die Serverversion kaufen, die dann das gesamte Netzwerk überwacht.
http://enterprisesecurity.symantec.de/products/products.cfm?ProductID=125&EID=0
Symantec AntiVirus Enterprise Edition ist eine umfassende Virenschutzlösung, die Unternehmen leistungsstarken, mehrschichtigen Schutz für Internet- und E-Mail-Gateways, Netzwerkserver und Arbeitsstationen bietet.
 

DerEineDa

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
999
Hehe, nach der ganzen Arbeit heute bin ich schon so geschafft, dass ich das ganze eben mehrmals lesen musste, um das zu verstehen :)

Aber es klingt richtig gut, werde es spätestens morgen mit frischer Energie nochmal ausprobieren. Vielen Dank!
 
Top