Notebook mit großem Display für Designaufgaben

Parafox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
496
Ich arbeite derzeit als Freelancer in versch. Unternehmen und hab dort leider nicht meinen Home-Rechner mit dabei, sondern meinen kleinen Freund - das Notebook.
Soweit nicht schlimm, wenn ich einen Bildschirm anschließen kann, aber wenn das nicht der Fall ist und ich mit dem richtig übel ausgeleuchteten Display mit sehr untreuen Farben auf 1024x768 mit Photoshop & Co arbeiten muss, sinkt die Frustrationsgrenze enorm schnell...

Naja gut, mein Fehler - hab damals gedacht, ich brauche das Notebook nicht allzuoft und hab nicht wirklich aufs Display geachtet... Naja nun würde ich mein Acer Travelmate 290 gerne verkaufen und gegen ein Notebook mit nem brauchbaren Display "tauschen".

Allerdings habe ich keinen Durchblick, wo ich anfangen soll zu suchen, denn leider werden oftmals nur wenige genaue Details zum verbauten Display verloren. Auch mit den verschiedenen Typen hab ich noch keine Präferenz:

(SXGA+: 1400 x 1050)
UXGA: 1600 x 1200
WSXGA+: 1680 x 1050
WUXGA: 1920 x 1200

Gibt es noch Display-Alternativen, bzw. wo liegen die Vorzüge?

Ansonsten wäre mir wieder ein Centrino-NB lieb, mit ner leistungsfähigen Grafikkarte. Die restlichen Details wie Festplatte und Laufwerk variieren ja nicht so sehr.
Aufgabengebiet ist überwiegend die ganze Adobe-Palette wie Illustrator, Photoshop und InDesign. Also das Display sollte neben seiner größe von mind. 17" auch eine hohe Farbtreue und natürlich ne gute Ausleuchtung aufweisen.

Preislimit: 1???€

Danke schonmal!

PS: kein Apple.
 
Top