Nvidia + Freesync Erfahrungen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

DerSnake

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
593
Denke habe bei mir soweit alles zufrieden eingestellt. Aber eine Frage schwirrt mir noch durch den Kopf die mir keine ruhe lässt und ich auch keine genaue Antwort finde:

Die einen beschränken die FPS weiterhin mit der Vsync Technik. Eventuell. noch per RTSS 1-2 der Max. FPS Rate verringern.

Die anderen sagen gleich > Vsync bleibt ganz aus und man begrenzt die FPS nur mit Limitierer ala RTSS ect.

Ist das eine reine Bequemlichkeit Sache oder hat das ein genaueren sinn? Ich weiß v-Sync erhöht ein gewissen Input lag aber das passiert doch auch nur sobald dieser eingreift oder? Aber damit das passiert müssten die FPS ja über oder unter die Freesyns Range fallen oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.610
Ist das grundsätzlich so, dass RTSS besseren Inputlag hat? Habe aus Jux mal beim 60Hz-Bildschirm statt V-Sync den FPS-Limiter auf 60 gestellt. Bei der Reaktion von Eingabe habe ich jetzt keinen Unterschied gemerkt, aber FPS-Limiter hatte grässliches Tearing des Todes.
 

ColinMacLaren

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
280
Gestern Abend nochmal Samsung C49HG90 getestet.
Ultimativer Modus + HDR@~50fps


Konnte kein Tearing ausmachen.
 

Ragemoody

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
238
So neues DP Kabel und auch ohne weiteren angeschlossenen Monitor: Keine Verbesserung.
Laut Recherchen im Internet bestätigt 90% das gleiche Verhalten.

Diverse CRU Eingriffe bringen keine Verbesserung.

Ich denke auch viele sehen wirklich den Unterschied zwischen VSync und GSync nicht und schreiben schnell das es funktioniert ohne weiter in die Materie vor zu dringen.

Ist ja schön wenn ihr in der Pendeldemo kein Tearing habt, aber greift dann wirklich gerade GSync?
Bist du dir sicher dass du in der Range bist? Was passiert darunter/drüber? Sind deine Spiele dann noch spielbar oder hast du dann nicht eher mit Problemen zu kämpfen? Flackern, Bildaussetzer, low FPS oder auch Abstürze verdienen nicht die Aussage: "Ja funktioniert, voll geil. Ich glaube es ist flüssiger als davor" nur weil eure 2min in der Pendeldemo funktioniert hat.

@Ragemoody
Bitte im Start Post für den LG 34UC88-B das Ganze in Funktioniert nicht oder nur äußerst eingeschränkt ändern.
Die Pendulum demo läuft nur um die 60 FPS ordentlich, hier greift GSync.
Sobald die FPS außerhalb der Range (55-75) ist gibt es wieder Tearing (< 55 fps) und Richtung 75 fps/75hz fängt der Monitor an Frames zu skippen. Zu allem Übel gibt es bei div. aktuellen Titeln sehr hohen input Lag, massives Stuttering und verzögerte Reaktion.

Danke :)
Ich übernehme deine schöne Beschreibung mal so 1:1 in den Post, damit die Leute sich etwas mehr mühen bevor sie voreilig ihre Erfahrungen posten!
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.351
wo wir schon beim Startpost sind -> die von dir erwähnten Voraussetzungen sind falsch. Bzw du hast es schlecht formuliert denn natürlich sind Multimonitor-Setups funktionsfähig, es darf jedoch nur einer dieser Schirme für G-Sync aktiviert sein
 

maggotno999

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
174
Hi,

mein Fazit nach vielen Tests mit dem Zowie XL2730 (V05): Funktioniert problemlos außer mit eingestellten 144 Hz (Blackscreen, Probleme nach Standby etc.). Jede Einstellung darunter (z.B. 143 Hz) ist prima. Dies gilt für Videos, Games und Desktop bei mir.
 

Ragemoody

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
238
Sorry, ist behoben. ^^ Es ist fast unmöglich alles im Auge zu behalten und jegliche Voraussetzungen und Gegebenheiten zu dokumentieren, ich bitte da um Verständnis wenn sich mal Fehler einschleichen. :freak:
 

Grimmidereine

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
8
Bräuchte mal Eure Hilfe.
Kann mir irgendjemand sagen ob man noch irgendeinen Vorteil hat wenn man sich einen G-Sync zulegt anstatt einen free der auch g kann?
Danke
 

maggotno999

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
174
Die gsync-Monitore regeln halt immer den Breich von 30 Hz bis z.B. 144 Hz (bzw. max. Refresh-Rate/ freesync-Monitore haben eine unterschiedliche Range, je nach Modell) Ansonsten merke ich aktuell gerade keinen Unterschied...
 
Zuletzt bearbeitet:

Col. Faulkner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
294
Kann mir bitte mal jemand, der sich aber auch wirklich zu 100% damit auskennt, klipp und klar durchgeben, was man einstellen muss, damit G-Sync korrekt arbeitet?
Also V-Sync im Treiber global auf AUS, in Games auch auf AUS und die FPS per 3rd Party Tool auf 2-3fps unter dem Höchstwert des Monitors festzurren, also 67-68 anstelle 70?

In der G-Sync Sparte des Treibers habe ich alles aktiviert, Monitor selbst ist ein HP Pavilion 32, angeschlossen per DP, Freesync im Monitormenü wurde aktiviert und wird auch angezeigt per Meldung auf dem Bildschirm, normale Range 48-70, per CRU Tool auf 35-70 gesetzt worden.
Schon mal Danke vorab, aber ich bin da total verwirrt, da scheinbar jeder eine gegenteilige Meinung hat. :freak:
 

DerSnake

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
593
Schon mal Danke vorab, aber ich bin da total verwirrt, da scheinbar jeder eine gegenteilige Meinung hat. :freak:
So schaut es aus :D Irgendwie scheint es kein "Das ist richtig das ist Falsch" geben. Die GS & einige andere Quellen sagen wieder Vsync gehört an.
https://www.gamestar.de/artikel/nvidia-g-sync-aktivieren-und-optimieren,3329472.html

Was ich aber selber sagen kann aus eigene Erfahrung:
FreeSync mit aktivierten Vsync wirkt das Bild irgendwie sauberer als wenn ich nur Freesync nutze. Zwar habe ich bei nur Freesync kein direkte Bildrisse mehr aber bei schnellen Bewegungen wirkt das nicht so sauber/glatt mehr vom Bildaufbau her. (Manchmal bilde ich mir auch gewisse Grafikfehler auf aber ka ob Täuschung)
 

Vitali.Metzger

Rear Admiral
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.258
Also ich lasse bei mir auch Vsync an und Tearing konnte ich noch in keinem Game feststellen.
 

despro

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
74
Hallo,

eine Info für den Samsung C27HG70 (+ 1080 Ti):
- Es muss zwingend im Treiber "Enable Settings fo the selected display model" aktiviert sein
- Im Display muss zwingend in Menu -> Game -> FreeSync die "Ultimate Engine" aktiviert sein
- Unter Menu -> Information muss "AMD Radeon FreeSync 2" stehen und die Bildwiederholrate muss sich der der Framrate anpassen (logisch...). Dann geht es!

Alles andere funktioniert nicht, obwohl es angezeigt wird ("FreeSync ON" im Menu des Monitors). Meine Firmware vom Monitor ist die 1019.1, da gab es mal ein Update.

Anders als es hier in der Liste steht funktionier G-Sync nicht einwandfrei!
- Bei The Witcher 3 gibt es sehr häufig flackern
- Bei Shadow of the Tomb Raider gibt es eher selten flackern und selten Frametime-Spikes
- Bei Battlefield V gibt es kein Flackern (zuumindest noch keines gesehen), dafür extrem häufige und hohe Framtime-Spikes


Schade ....
Samsung C32HG70 & Acer VG270UP (@RTX 2080)

Ich habe Die Einstellungen wie Du gemacht, bei mir geht es. Hab mal in die Spiele geschaut.
(Mit dem Acer geht auch alles).

Doom
XCOM2
Quantum Break
Alien Isolation
Fallout 4
Mass Effect Andromeda mit HDR600
Resident Evil 7 mit HDR600
Shadow of the Tomb Raider
Witcher 3
 
Zuletzt bearbeitet:

Benji18

Commodore
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.311
also auf meinen Samsung C24FG70 funktioniert Freesync einwandfrei musste zuerst im OSD des Monitors Freesync aktivieren, dann wurde es automatisch im treiber auch aktiviert.

derzeit ist Freesync in der ultimade engine aktiviert, bei BF V konnte ich im Hauptmenü ein "flackern" bestätigen, bei DOW III konnte ich keine Probleme feststellen

auch ein test mit modifizierter Freesync range hat keinerlei Probleme herovrgebracht (sprich keine Bildaussetzer oder tearing sichtbar).

mit Ultimate Engine ist die Range von 70 - 144hz
mit modifizierter Engine von 48 - 144hz funkt einwandfrei

Edit:
ich habe ein doppel Monitor Setup, mit 2x FullHD displays 1x 60Hz ohne Freesync und 1x 144hz mit Freesync. Funiktioniert ohne Probleme
kurzes Update, wenn ich die Freesync Engine auf "Standard" setze dann ist das flackern fast weg, durch meinen Mod habe ich trotzdem die Range von 48-144hz läuft recht gut und flüssig kein Tearing feststellbar.

hab heute ca. 3h BF V gezokkt läuft gut 😊 👍
 
Zuletzt bearbeitet:

Visionmaster

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
60
Hier nochmal mein post aus der Notiz vom Dienstag zum BenQ EW3270U:

Beim BenQ EW3270U (Freesync-range 40-60) konnte ich bisher, nach 2 Std. zocken, keine Probleme mit aktivierten Freesync feststellen.

Das einzige was mir aufgefallen ist, wenn ich per ALT+TAB von einem Game in Vollbild zu einem anderen Tab wechseln will, dauert die Umschaltung 3-4 Sekunden. Ohne aktivierten Freesync max. eine Sekunde.
Hat der Monitor eine Range von 40-60Hz oder von 24-60Hz wie von Tomshardware behauptet? In welchem FPS-Bereich und mit welchen Spielen getestet? Angeblich wird die Framerate bei Unterschreiten der Untergrenze verdoppelt. Das würdezwischen 30 und 40Hz dann ja nicht funken, oder?

TX
 

DubZ

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
858
So... jetzt habe ich mir auch mal ein bisschen Zeit genommen zum Testen. Setup siehe Signatur.

Nach Aktivierung von Freesync im Monitor stehen mit nur 120Hz (satt 144hz) zur Verfügung. Das liegt aber an meinem Monitor.

Nach der Einrichtung hab ich erstmal mit Nvidia Pendel Demo losgelegt: bei fixen FPS von 50 oder 60 oder 70 läuft alles ohne Probleme. Alles dadrüber legt mit leichtem Tearing und Stottern los. Egal ob Pendel oder Balken.

Dann mit Overwatch getestet: FPS Limit auf 119 und go. Sieht soweit erst mal sauber aus. Auch kein Tearing bemerkt. Aber mein Mauszeiger erscheint manchmal im Fadenkreuz bzw. im Menü ist er nicht sichtbar. Also alles ziemlich buggy.

Weitere Tests habe ich mir erst mal gespart da die Bugs den Vorteilen derzeit überwiegen.

Hallo
Iiyama GB2488HSU-B3 funktioniert ohne Probleme von 35-120HZ aber mit CRU möglich auf 59-144HZ Getestet mit einer GTX 1080
wie ausführlich hast du getestet? nur Pendeldemo? oder auch Spiele? Unterschiedliche FPS?

Update:
COD BO4 getestet: Im Menü hakt es, sobald ich mit dem Mauszeiger auf irgendein Button fahre. Im Spiel sobald ich eine Tasche eines Gegners öffne das gleiche gehake wie im Menü. Also nicht spielbar, auch wenn er richtig synct.
 
Zuletzt bearbeitet:

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
23.610
Ist das eigentlich grundsätzlich so, dass FPS-Limiter in RTSS besseren Inputlag hat als V-Sync an oder ist das je nach Software und Monitor unterschiedlich?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top