Office Fertig PC für 100 bis 200€

isostar2

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
758
Wie der Titel schon sagt suche ich einen Office Fertig PC für 100 bis 200€ mit Windows 7 bzw. Windows 10
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
Neu kriegste nicht mit BS wenn eher gebraucht wie sowas hier

https://geizhals.de/?cat=sysnn

und bitte kein Windows / Office für 10€ kaufen mit Blitzversand per Email
 

SaiJhen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
489

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719

shaadar

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.693
Zuletzt bearbeitet:

Chris-W201-Fan

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.599
ich würde mal hier schauen.
Die Sidn auch ganz gut bei Gebraucht-PCs ;)
https://www.itsco.de/computer
Da Win7 zu Win10 noch läuft (letzten Montag/Dienstag hab ich n Win10 mit Win7 Key aktiviert) wohl durchaus ne Idee.
 

isostar2

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
758
Hab mal 3 Stück herausgesucht, ist für meinen Opa für eine HDready Bildschirm, er macht wirklich nichts anders als Internet, Youtube, Outlook, Banking Software welche übrigens der einzige Grund für ihn ist von Windows XP wegzukommen :D


HP Compaq 8300 Elite SFF Desktop-PC (i5-3470, 8GB RAM, 500GB HDD, Gb LAN, Win 7 Pro) für 202,30€
http://www.ebay.de/itm/HP-Compaq-83...K:MESE:IT&clk_rvr_id=1190460991085&rmvSB=true
oder
Fujitsu Esprimo P5731 Tower PC Computer - Intel Pentium Dual Core 2x 2,8 GHz - Windows (Deutsch) für 99€
http://www.softwarebilliger.de/pc-computer/fujitsu-esprimo-p5731-pdc-2x28ghz-os/
oder
Lenovo ThinkCentre M90p Tower PC Computer - Intel Core i5 2x 3,2 GHz - Windows (Deutsch) 139€
http://www.softwarebilliger.de/pc-computer/lenovo-thinkcentre-m90p-tower-ci5-2x32ghz-os/
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
Bei dem HP Compaq 8300 Elite SFF Desktop-PC würd mir mal die Negative Bewertung ansehen so wie neutrale :rolleyes:
Hier werden anscheinend mehrfach kopierte Windows Keys verwendet :freak:
 

Chris-W201-Fan

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.599
Für office ist der i5 dermaßen overpowered :)
Nimm nen Pentium/Celeron und gut.
Dann steck lieber die verbleibenden 90€ in ne ssd.
 

shaadar

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.693
Der Lenovo ist neuer als der Fujitsu, das ist besser. In der Generation der Core 2 Duo-Pentiums geht jetzt auch schon mal gerne das Mainboard kaputt (hatte kürzlich einen solchen Fall, innerhalb der 1-Jahres-Garantie).
 

Chris-W201-Fan

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.599
Shaadar, bei itsco gibts core i pentiums zu dem preis.
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
:watt: es gibt nur wenn Pentium oder Core i

Die Fujitsu haben Sockel 775 der Lenovo 1155 der erste HP 1155 aber bessere CPU so wie Ram

Der M90p hat 1156 CPU der Esprimo P5731 hat 775 der HP 8300 hat 1155 aber bessere ausstattung nur ob dem Verkäufer auf Ebay zu Vertrauen ist? :rolleyes:

die meisten verkaufen eh auf Ebay 0815 zusammen gewürfelte PC´s und haben 0 ahnung :o
 

Chris-W201-Fan

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.599
Psycho, doof ausgedrückt, aber ab 1156 basierendie cpus (mal von sehr seltsamen Prototypen abgesehen) auf einer Architektur ohne FSB, wie auch die Core i.
Seit dem ist ein Celeron/Pentium für Office eigentlich genug.
Bestimmte Hardwarebeschleunigung ist dann abhängig von der Generation.
Nichtsdestotrotz.
Ab 1156 sollte ein Pentium Office-Aufgaben erledigen können.
Ein i5 ist da weit übers Ziel hinaus, vor allem wenn darunter dann anderes leidet.
Ein Think Centre M72e mit Pentium sollte jedenfalls als Basis gehen, dafür​ kommen die unter 100€. SSD und Windows zu, ggf. ne USB3 Karte falls nötig und möglich, ...
Da wir keine weiteren Details kennen, was die Anforderungen angeht dürfte das mit der günstigste weg sein.
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719

Chris-W201-Fan

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.599
Stimmt, Denkfehler, der ist schon 1155.
Der 1156 Pentium hatte ja ne 4-stellige Nummer.

Ne SSD bekommst bei den Fertigkisten nicht, und das Budget sind 200€.
Windows ist eh Fällig, ne USB-3 Karte kostet 8-9€.
Wo ist da das Problem?
 
Top