Notiz OnePlus 6T: Verkaufsstart am 6. November

steeve_hgw

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
81
#2
Ich bin sehr gespannt auf den Fingerabdruckscanner. Ich habe noch das OnePlus 3 im Einsatz und komme mit dem Firmenhandy einfach nicht klar =/ Aber über den Scanner auf der Rückseite streiten sich die Gemüter :D
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.275
#3
Ich bin sehr gespannt auf den Fingerabdruckscanner. Ich habe noch das OnePlus 3 im Einsatz und komme mit dem Firmenhandy einfach nicht klar =/ Aber über den Scanner auf der Rückseite streiten sich die Gemüter :D
Bin vom OP3 aufs OP6 gewechselt um mal wieder etwas rumzuspielen und was neues zu haben.
Meiner Meinung hat es sich nicht gelohnt, das OP3 ist einfach noch ein Klasse Handy.
 

Butzi

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
823
#4
Bin vom OP3 aufs OP6 gewechselt um mal wieder etwas rumzuspielen und was neues zu haben.
Meiner Meinung hat es sich nicht gelohnt, das OP3 ist einfach noch ein Klasse Handy.
Danke für die Info. Habe auch noch das op3 im Dienst, bin dzt nur am gustieren, aber solange es noch so läuft wie es soll werd ich es wohl weiter nutzen, auch wenn mich das op6t schon anlächeln würde 😂
 

hildegard522

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
296
#5
Habe ebenfalls noch das OP3 und warte auf jeden Fall die Testberichte ab, wie sich der integrierte Fingerabdruckscanner schlagen wird. Bzw. allgemein das Smartphone.
Wechselgrund bei mir ist eher die schlechte Hörqualität beim Telefonieren trotz VoLTE/VoWIFI (Telekom). Ich hab mit dem S9 meiner Freundin telefoniert (Congstar) und die Lautstärke war bei ca. 1/3 und schon soo viel lauter als bei meinem OP3, wo die Lautstärke am Anschlag ist.
Außerdem erhoffe ich mir eine bessere Akkulaufzeit und ich brauche fast mehr Speicherplatz. Titanium Backup und TWRP-Backup fressen doch einiges. :D
Rein von der Leistung her reicht das OP3 dicke theoretisch, wenn man kein Hardcore Gamer ist..
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.270
#6
Ich hatte auch dass 3T, sensationelles Handy. Nur die Kamera halt... hier würde ich mir ein Aufholen zur Konkurrenz erhoffen.
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.017
#7
hab momentan n iphone 7. Denke So mitte nächsten Jahres wechsel ich. Aber ob ich noch mal ein Iphone hole ist fraglich. mal schauen... vllt wirds dann das 6t.
 

jps20

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
757
#8
Habe ebenfalls noch das OP3 und warte auf jeden Fall die Testberichte ab, wie sich der integrierte Fingerabdruckscanner schlagen wird. Bzw. allgemein das Smartphone.
Wechselgrund bei mir ist eher die schlechte Hörqualität beim Telefonieren trotz VoLTE/VoWIFI (Telekom). Ich hab mit dem S9 meiner Freundin telefoniert (Congstar) und die Lautstärke war bei ca. 1/3 und schon soo viel lauter als bei meinem OP3, wo die Lautstärke am Anschlag ist.
Außerdem erhoffe ich mir eine bessere Akkulaufzeit und ich brauche fast mehr Speicherplatz. Titanium Backup und TWRP-Backup fressen doch einiges. :D
Rein von der Leistung her reicht das OP3 dicke theoretisch, wenn man kein Hardcore Gamer ist..

Das unterschreibe ich so, war früher schon sehr schlecht bei mir, teilweise leise , teilweise schlechte Qualität!!
Mittlerweile (ich weiß nicht ob es Altersbedingt ist?) Höre ich fast kaum noch was .
Wenn meine Umgebung laut ist, kann ich telefonieren mittlerweile vergessen...
 

Slowz

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
755
#9
Das unterschreibe ich so, war früher schon sehr schlecht bei mir, teilweise leise , teilweise schlechte Qualität!!
Mittlerweile (ich weiß nicht ob es Altersbedingt ist?) Höre ich fast kaum noch was .
Wenn meine Umgebung laut ist, kann ich telefonieren mittlerweile vergessen...
Das Problem mit der Sprachqualität hatte mein OP3 damals ebenfalls. Es waren ständig Störgeräusche sowohl für mich, als auch für den Gegenüber zu hören. Bei meinem OP6 ist das definitiv nicht mehr der Fall.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.444
#10
Sieht ja ganz nett aus, aber ohne Klinkenschnluss leider gar nicht zu gebrauchen. Hoffentlich ändert sich dieser Trend bald wieder, ansonsten kann ich mir bald keine neuen Handys mehr kaufen.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
669
#11
Früher war ein Handy zum Telefonieren da, heute kann man damit alles, außer telefonieren. Ich schmeiß mich weg!
Ich besitze ein HTC Titan (Windows Phone), bei dem viele Apps von den Herstellern deaktiviert worden sind. Aber telefonieren und Datenübertragen geht großartig damit!
 

Kandira

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.373
#12
Sind die dann am 06 November auch wirklich lieferbar ? Hat da jemand Erfahrungen mit vorherigen OnePlus-Modellen ? Oder ist das wie bei Apple, dass es da extreme Wartezeiten gibt ?
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
14.843
#13
Bin vom OP3 aufs OP6 gewechselt um mal wieder etwas rumzuspielen und was neues zu haben.
Meiner Meinung hat es sich nicht gelohnt, das OP3 ist einfach noch ein Klasse Handy.
Hab bei meinem OP3 sogar eben erst das Display (Felsen vs Display geht nicht gut aus) ersetzen lassen weil mir die aktuellen Alternativen für den relativ geringen Mehrwert einfach zu teuer sind. Ich wart mal mindestens bis zum OP7 ab und dann schau mer mal wie hoch bis dahin der "ich will neues Spielzeug" Faktor ist :)

Btw so viel zum Oneplus Support:
RMA Anfrage online im Kundenmenü, ein Tag später Kostenvoranschlag von 100€ inkl UPS Label und Abholtermin 1 Tag darauf. 16 Uhr abgeschickt, am nächsten Morgen im Supportcenter in Warschau, 88€ finales Angebot per Kreditkarte bezahlt und am Folgetag ging das reparierte Gerät wieder zurück. Also besser gehts nicht und 88€ direkt vom Hersteller ist mehr als human.


hab momentan n iphone 7. Denke So mitte nächsten Jahres wechsel ich. Aber ob ich noch mal ein Iphone hole ist fraglich. mal schauen... vllt wirds dann das 6t.
Bis dahin gibts dann auch das OP7 :)


Sind die dann am 06 November auch wirklich lieferbar ? Hat da jemand Erfahrungen mit vorherigen OnePlus-Modellen ?
Also ganz zum Start waren die Modelle die ich verfolgt habe auch direkt lieferbar, kann dann aber auch relativ schnell steigende Lieferzeiten geben wenn die erste Charge ausverkauft ist.
 
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
1.017
#14
Sind die dann am 06 November auch wirklich lieferbar ? Hat da jemand Erfahrungen mit vorherigen OnePlus-Modellen ? Oder ist das wie bei Apple, dass es da extreme Wartezeiten gibt ?

Wenn Du direkt bei oneplus bestellst, sobald es möglich ist, wird zeitnah geliefert. Ausnahmen sind die exotischen Modelle mit spezieller Farbe oder viel Speicher oder wenn man bei Amazon ordert. Da kann es ein bisschen länger dauern.
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.017
#15
@NoD.sunrise wie sind den hier die Release-Zyklen normalerweise? Mann muss ja auch nicht immer gleich das neueste kaufen.
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
790
#18
Mal als kleiner Hinweis von einem 3T Besitzer:

Falls einer von euch ein Fokusproblem bei der Kamera hat, Oneplus übernimmt die Reparatur und Versand. Das habe ich in Anspruch genommen und kann dies somit bestätigen, da kommen also keine versteckten Kosten hinzu.
Falls ihr ein Problem mit dem Ohrhörer habt, dies ist leider ein werksseitiges Problem und kann ebenfalls erwähnt werden beim RMA-Ticket, bei mit hat es enorm viel gebracht, was genau gemacht wurde weiß ich aber nicht.
Beide Probleme wurden gelöst obwohl ich eigentlich bereits außerhalb der Garantiezeit war

Ansonsten kann ich mich dem Tenor anschließen, dass die 3&3T Modelle wirklich gut sind. Ich habe mir alle folgenden Generationen angeschaut und muss gestehen, dass ich locker bis zum OP7 oder sogar 7T warten kann, bevor ich mir Gedanken über ein neues Handy machen brauche
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.270
#19
Wenn dir die Kamera vom 3T und das nicht allzu helle Display reicht, spricht nichts dagegen. Der Rest ist super.
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.306
#20
Ich bin ebenfalls mit dem 3t nach wie vor sehr zufrieden, dazu android pie und aktuellster sicherheitspatch dank xda, auch wenn mich das 6t schon reizt aber ich denke der mehrwert wäre für mich sehr gering und ohne klinke ist für mich aktuell eh ein nogo. Mal schauen was das 7 bzw 7t bringt
 
Top