News Optima 803 & Arc 241: Linkworld liefert gedrehtes Layout und Turbinendesign

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.208
#1

Axxid

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.749
#2
Das Arc 241 erinnert mich an das Gehaeuse von Pearl das ich mir 2008(?) gekauft habe. Ich war froh, damals ueberhaupt etwas mit Frontluefter zu finden.
Das Optima 803 sagt mir zwar auf den ersten Blick zu (ich kann es mir gut auf dem Schreibtisch vortellen), aber fuer den Preis sind es dann doch zu viele Kompromisse (keine Frontanschluesse, CPU-Kuehler)

@Tramizu : Dann gehoerst du eben nicht zur Zielgruppe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.635
#3
Das Ding ist wohl eher als Showcase zu gebrauchen. Da ist ja kaum noch irgendwas nicht beleuchtet.
Naja wem es gefällt.
Edit:
@Axxid
Auf dem Schreibtisch hätten solche Sperenzien bei mir nichts zu suchen. Das würde mich mehr stören als alles andere.
 

Braatak

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
18
#5

Braatak

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
18
#7
Ich kenne hier auch nur die Modelle von BeQuiet. Bin mit meinem Darkbase Pro aber voll und ganz zufrieden. Kennt ihr noch andere Hersteller die das anbieten?
Es gibt wie von mir geschrieben noch das Silverstone Raven 2, dass ist aber leider schon recht alt und hat nicht mehr die neuen Standards/Möglichkeiten für einbau von Wasserkühlung (individuell,AIO) etc. War aber Jahrelang sehr zufrieden damit.

Bevor ich mir das Darkbase Pro 900 geholt habe, war ich schwer am überlegen mir das Thermaltake Level 20 VT oder XT zu holen. In dem Fall liegt das Mainboard flach im Gehäuse was optisch auch sehr gut aussieht. Das XT bietet dabei die Möglichkeit eine eine Wakü einzubauen mit zwei separaten Kühlkreisen (Für CPU und GPU). Man hat hier sehr viele Freiheiten, für mich war es aber aus Platzgründen dann zu groß.

LG
 

DonConto

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.537
#8
Ich bin ja eher ein Freund kleiner Gehäuse und nutze ein Silverstone TJ08B-E. Leider ohne Fenster und ein paar Schwächen hat es auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
847
#9
Je nachdem wie euer Tisch aussieht, wäre eine Lösung wie bei mir vielleicht angebracht. Ich habe ein Gehäuse, dass ganz normal das Seitenfenster links hat. Dieses habe ich aber mit dem Seitenteil frontal zu mir an die Wand links nebem dem Monitor gestellt. Die Frontanschlüsse sind dann eben zum Monitor ausgerichtet und die Kabel (Netzteil) gehen Links den Tisch runter. Da das Gehäuse auf der linken Tischkante endet, liegen die Kabel auch nicht auf dem Tisch, sondern gehen direkt Richtung Boden. Mit Kabelschläuchen siehts auch unauffällig aus.

Ich finde das 803 sehr interessant, aber finde doof, dass es da keinen Staubschutz gibt, sondern große Aussparungen.
 
Top