Partition auf MemoryStick gelöscht. Wiedererstellung?

tommm

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
25
Gutan Tag

Habe folgendes Problem:
Habe Auf einen 2GB MemoryStick ein Linux probiert zu installieren. Dies funktionierte jedoch nicht. Danach erkannte Windows wegen der Linuxpartitionierung nur noch einen kleinen Teil von etwa 400MB (FAT Partition).
Kurzerhand entschloss ich mich, mit der Windows XP installations-CD die Partitionen zu löschen und eine neue, 2GB grosse FAT-Partition zu erstellen.
So löschte ich die andere, etwa 1600MB grosse Partition vom Stick. Danach hatte ich jedoch 2 unpartitionierte Bereiche, auf die ich keine Partition erstellen konnte, weil dies nicht unterstützt wird.
Danach probierte ich es mit Partition Magic 8.0, jedoch wurde dabei der Stick garnicht als unpartitioniert erkannt!?
Auf alle Fälle ist jetzt 2GB unpartitioniertet Bereich auf dem Stick und ich möchte gerne eine 2GB FAT-Partition.
Wäre wahrscheinlich von Vorteil, dies mit irgend einem praktischen Tool zu erreichen?
Auf alle Fälle weiss ich nicht mehr weiter und bin auf eure Hilfe angewiesen.
Ich möchte noch anmerken, dass ich Informatiker in Ausbildung bin (um einige Sicherheitsfragen eurer Seite auszuschliessen und dabei Zeit zu sparen).

Danke vielmals für eure Hilfe!

Mit freundlichen Grüssen

tommm
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Da Du von anfänglichen zwei 'Partitionen' schreibst, gehe ich davon aus, dass es sich um einen U3-Stick handelt. Diesen liegt vielfach ein Tool bei, mit denen man die Größe beider Bereiche einstellen kann. Versuch mal auf der HP des Herstellers nach einer Version des USB-Stick Managers zu bekommen. Hier kannst Du auch noch mal schauen, evtl. hilft Die der Uninstaller.
 

tommm

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
25
Muss meine Ansage wohl vergenauern :freaky::
Am Anfang war nur eine, 2GB grosse Partition drauf.
Durch die installation von Linux entstand dann eine 400MB grosse FAT Partition, und eine 1600MB grosse von Windows unbekannte Partition. Beide habe ich gelöscht.
Das Ziel ist es, wieder eine 2GB grosse Partition zu haben (FAT).
Ist ein Corsair Flash Voyager.
Auf der Homepage wurde ich nicht fündig nach irgendwelchen praktischen Tools..
Ich benötige ein Partitionierungsprogramm, das USB-Sticks unterstützt.
Danke für eure Hilfe!
 
F

Fiona

Gast
Generell kann ein USB-Stick nicht partitioniert werden, da es bereits hardwaremäßig wie bei ein Diskettenlaufwerk im Stick integriert ist.
Eine Ausnahme habe ich in diesem Sinne noch nicht gesehen.
Daher funktioniert nur formatieren.
Vielleicht hatte Linux eine andere Erkennung?
Ansonsten um die volle Kapazität vielleicht wieder zu bekommen, könntest du mal zum Formatieren das hp-Tool probieren.
http://www.pctipp.ch/downloads/betriebssystem/32594/hp_usb_disk_storage_format_tool.html
Ich gehe jetzt nicht davon aus, das du Daten retten möchtest.

Wenn du was anderes hast mit partitionieren, dann überprüfe es einfach mal in der Windows-Datenträgerverwaltung, indem du Rechtsklick auf den Stick machst und überprüfst ob du eine Partition erstellen kannst oder es ausgegraut (deaktiviert) ist.

Teile es mit.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

tommm

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
25
Ja bin voll im Datenrettungsbereich gelandet, obwohl ich keine Daten retten will.. Tut mir leid.
Dieses HP-Tool ist HAMMER!
Dank diesem, habe ich nun wieder eine 2GB grosse Partition (FAT).
Problem gelöst!
Danke nochmals für eure Hilfe, bin euch sehr dankbar.
In der Datenträgerverwaltung wurde übrigens 400MB Nicht Zugeordneter Bereich (schwarz) und 1600MB Freier Speicher ohne Partition (grün) angezeigt.
Könnte auch ne Linux-Partition gewesen sein, die nicht erkannt wurde.
Auf alle Fälle merke ich mir dieses Tool und bedanke mich nochmals.

Mit freundlichen Grüssen

tommm
 
Top