PC mit OS verkaufen...

westcoast

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
118
Hallo Leute

Ich habe mir gedacht, ich baue mal ein System zusammen und verkaufe es anschliessend für etwas mehr und verdiene mir Geld dazu :)
Noja, eigentlich eine gute und einfache Idee, der Aufwand und das Risiko sind gross, der Verdienst meist klein.

Ich habe aber andere Sorgen. Ich will auch Windows Ult 64bit installieren und da frage ich mich, ob ich für den Administrator ein eigenes (schweres) Kennwort erstellen soll oder es so mache, dass der Käufer dann selber der Admin ist und ich ihm das Kennwort bekanntgebe?

Ist es eigentlich möglich, das OS neu zu installieren ohne das Kennwort zu kennnen?

2. Frage, ist so ein Geschäft heute noch möglich? Zahlt es sich aus Einzelteile zu kaufen und den PC zusammen zu bauen und dann als Ganzes zu verkaufen oder ist der Markt bereits gesättigt?

dankschön ;)
 

Matze051185

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.666
wozu denn überhaupt nenj kennwort das kann der spätere besitzer doch selber später eingeben wenn er will

und wieso soll der käufer nicht der admin sein

und wenn nen windows installiert ist den muss auch nen originales windows mitgelifert werden
 

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
damit wirst du nichts verdienen, außer du hast nen solventen Kunden und du nen Auftrag
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
4.019
der markt ist wohl mehr als gesättigt, desweiteren bräuchtest du dafür ne gewerbeanmeldung und mit einzelteile beim händler kaufen und dann zusammenbauen kommste sowieso nicht weit, da du dann preislich äussert unattraktiv wärst, da für dich ja auch noch bisschen kleben bleiben sollte. also lass es lieber und beschränk dich aufs zusammenbauen im bekanntenkreis.

os kann man neuinstallieren, das hat mit dem pw nix zu tun. neuinstallation beginnt ja schon beim booten vom cd laufwerk, da hat man mit dem installierten ja nichts mehr zu tun ;)
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.925
Lol die Idee hatte ich auchmal als ich meinen ersten Pc zusammengestellt und gleichzeitig gemerkt hatte das man für die selbe Kohle mehr "PC" oder für weniger Geld gleich viel "PC" bekommt xD.

Aber die Arbeit tu ich mir nicht an, dafür ist die Gewinnspanne zu klein und keine Lust wenn da was schief laufen sollte...


Edit: hier im Forum seh ich immer häufiger Mainzer :)
 
P

phelix

Gast
Kannste knicken. Wer würde freiwillig einen PC bei einem Hobbybastler in Auftrag geben, wenn bekannte und große Online-Shops das auch anbieten? Der Großteil kauft doch eh Fertig-PCs.

Im Bekanntenkreis kannstes natürlich machen, dann musste auch nix anmelden.
 

westcoast

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
118
was für eine Anmeldung? Ich mache das privat. Naja auch wenn ich nur 100€ verdiene ist es mir genug. Ich investiere zwar 1500€ und verdiene 100€ und habe einen riesen Aufwand aber das tue ich mir schon an, denn ich brauch Kohle.

Ich versuchs einfach mal. Schliesslich muss ich den PC nicht in Voraus kaufen, sondern kann ich mal fiktiv in ein Inserat stellen, wenn sich jemand meldet und das Geld überweist, dann kaufe ich ein und baue es zusammen. Ist doch ein tolles Geschäft? :)
Verlieren kann ich ja nichts, ausser danach läuft etwas schief und geht kaputt, dann kann ich die Sache nur auf 0€ ausbügeln oder ganz Verlust machen. :(

jaaa.. irgenwo muss doch eine Idee sein mit der es sich Kohle verdienen lässt :D

ps: den PC würd ich billiger verkaufen als in den onlineshops.
 

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
wenn du nen Job brauchst, versuchs beim Arbeitsamt. Dein Plan wird scheitern, entweder machst du es privat (verdienen kann man da aber nichts) oder gewerblich, aber dann verdienst du erst recht nichts. Deine Idee wäre dann Schwarzhandel, vielleicht wirst ja abgemahnt oder das Finanzamt schaut vorbei, passiert schneller als man glaubt.
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.925
Wenn du einen Rechner für 1500€ zusammenstellst, ist das natürlich was anderes...da bleibt dann auch genug übrig. Aber finde erst einmal Leute die solch ein System wollen! Naja weis auch nicht was du beruflich machst, ich persönlich hätte echt keine Lust irgendwelche Anrufe zu bekommen wenn irgendein Teil abrauchen sollte oder nicht ordnungsgemäß funktioniert, aber das muss jeder für sich entscheiden. Abgesehen davon das es verboten ist, kannst du es ja mal ausprobieren und davon berichten xD.
 
Q

quityper

Gast
Du solltest Edel-PCs bauen, aus Kohlefaser und Edel-Furnier, mit echter Internet-Integration am TV vom Sofa aus. Verkaufen für 25.000€ und 20.000€ Gewinn machen!

Da was in Zukunft Internet-Integration am TV sein soll ist der größte Mist! Nicht zu gebrauchen.
 

westcoast

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
118
Zitat von quityper:
Du solltest Edel-PCs bauen, aus Kohlefaser und Edel-Furnier, mit echter Internet-Integration am TV vom Sofa aus. Verkaufen für 25.000€ und 20.000€ Gewinn machen!

Da was in Zukunft Internet-Integration am TV sein soll ist der größte Mist! Nicht zu gebrauchen.

coool das mach ich grad... nein Scherz. Ich geh zur Schule verdiene nichts. Hatte mal Informatik in der Schule und auch selber habe ich viele PCs zusammengebaut darum hab ich mir gedacht da lässt sich was verdienen. Aber wenn ihr das so meint, dann gehts wohl nicht.

@d3n!z
Wenn es funktioniert würde ich hier sicher nicht davon berichten :D Soll mir ja noch jemand die Kunden klauen :p

Ich hatte mal eine Idee von einem Öko-Spar-PC in der Schule als Projekt. Das war eine geile Idee nur scheiterte es am Wissen mit Netzteilen und der ganzen Elektronik. Man könnte damit auch viel Geld machen wenn der PC plötzlich keine 1000W Strom frisst sondern nur noch 150W braucht. Aber das nur mal so am Rande ;)
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.925
Dir sollte eigentlich klar sein das es nicht funktionieren wird und glaub mir es sind schon ein paar mehr Leute auf die selbe Idee gekommen xD.

Ich seh das genauso wie die anderen. In der Familie machbar, anders nicht. Spar dir die Zeit lieber und versuch lieber was innovatives auf die Beine zustellen, wie Facebook z.B. xD.
 

westcoast

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
118
Zitat von d3n!z:
Spar dir die Zeit lieber und versuch lieber was innovatives auf die Beine zustellen, wie Facebook z.B. xD.
Facebook und Zuckerberg suck

Zitat von Wattebaellchen:
Also schwarz... und stimmt schon, Schwarzgeld meldet kaum einer an, auch Schwarzarbeit :lol:
ach komm, das hab ich nie behauptet. Ausserdem wer hat noch nie etwas im leben schwarz gemacht? Dem Nachbarn für 20€ den Rasen gemäht, hast du das versteuert? Also sei still :)

Zitat von phelix:

Weil Laptops nun mal viel im Geschäft und Office verwendet werden. Vielleicht steht in Zukunft nicht mehr eine Kiste mit dem Moni oben drauf sondern nur noch ein dünner, schlanker Laptop auf dem Tisch, der wenig Strom braucht. Aber das ist anderes Thema. Ausserdem ist viel Leistung nicht = enorm viel Strom. Guck mal das Beispiel Autos an. Da verbrauchen einige Autos weniger Spritt oder allg. Energie für die gleiche Kraft. Bei PCs doch auch möglich ;)
 

Wattebaellchen

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.638
Es klingt bei dir halt nich nach etwas Taschengeld und mal nebenbei, auch wenn das keiner hören will, so manche versicherung stellt sich stur wenn ein selbstgebautes system einen brand verursacht...

Für so ein Gewerbe muss man entweder Elektriker sein oder Rundfunktechniker.... ist ja böse Elektrik drin ^^
 
Top