PC und Handy über Wlan verbinden

corsairpro

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
9
#1
Hallo

und zwar möchte ich meinen PC, der ganz normal über eine FritzBox (kein Wlan) mit dem Internet verbunden ist eine Wlan verbindung mit meinem Handy aufbauen.
So dass ich auf meinem Handy via Wlan in meiner Wohnung ins Internet gehen kann.

Ist so etwas möglich ohne einen Wlan Router ?
Wenn ja wie und was benötige ich dafür ?

Vielen Dank

mfg Corsairpro
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.207
#4
dann brauch der pc nen wlan adapter
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.207
#7
sollte mit usb adapter funktionieren (Verbindung zwischen PC und Handy)
allerdings musste dann noch die internetverbindung freigeben/teilen (ICS)... kann fummelig werden
einfacher ists mitm wlan router
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.887
#8
und der stick hat meistens nur eine begrenzte verbindung da die antenne kleiner ist (Distanz)
mit einem anständigen router ist das geeineter und einfacher!
 

aney1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
445
#10
@Almost: Habe ich bis jetzt auch immer gedacht/gesagt, aber schau dir mal den Stick den corsairpro gepostet hat an.
Mit richtiger Positionierung könnte man damit locker die gleiche Signalstärke wie mit einem Router zusammenbekommen(Hat ja auch eine ganz normale Antenne).


Und schwierig ist das Freigeben auch nicht:
Zuerst das Handy über WLAN mit dem PC verbinden (Am PC als Ad-hoc einrichten).

Dann Netzwerkverbindungen -> Eigenschaften der Internetverbindung -> Register "Erweitert -> Häkchen in die erste Checkbox -> dann noch die WLAN Verbindung auswählen -> Fertig


Das sollte dann schon laufen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

corsairpro

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
9
#13
PC ist eigentlich immer an :).
Der Wlan Adapter ist auch heute gekommen.
Jedoch läuft es noch cniht so richtig.
Mein Handy findet zwar mein Heimnetzwerk, aber bei der Verbindung auf dem Handy kommt dann immer Gateway reagiert nicht.
Muss ich da noch irgendwas einstellen ?
Am PC ist Inet auch freigegeben, aber sobald ich das freigebe geht das INet an meinem PC nicht mehr ,ist das normal ?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
59.505
#14
Am PC ist Inet auch freigegeben, aber sobald ich das freigebe geht das INet an meinem PC nicht mehr ,ist das normal ?
Nein, wenn ICS aktiviert wird, bekommt der PC von Windows eine andere IP und kann dann nicht mehr mit dem Router verbinden. Musst es dann wieder neu einstellen.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.447
#15
wobei ich eher in einen günstigen W-lan Router investieren würde, der mit an der Frixbox hängt oder vielleicht diese sogar ersetzt. Extra nen PC an haben nur um mit dem handy zu surfen ist doch bissel viel stromverschwenung.

wenn du mit dem handy nicht surfen willst, kannst da einfach den stecker ziehen und zieht keinen saft. der PC hängt dann normal an der fritzbox. oder eben die Fritzbox gehen was mit wlan austauschen.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
59.505
#16
Wobei ich den Vorteil nicht verstehe, wenn der PC doch im Internet ist, wer verbindet sich denn dann mit dem Handy und surft, wenn er sich auch an den PC setzen kann?
 

corsairpro

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
9
#17
Der PC ist auch vorher immer angewesen, darum geht es aber auch nicht ;).
Der Sinn an der ganzen Sache soll sein , das ich einfach mit meinem Handy Chatten/Surfen kann im Wohnzimmer ( PC ist im Arbeitszimmer). router wollte ich nicht da ich nich noch so ein Teil bei mir rumstehen haben wollte und ich da so einen Stick praktischer finde.
Allerdings funktioniert das eben nicht :(.
Bei der Wlan Verbindung kommt auch immer eingeschränkte oder gar keine Konnektivität möglich.
Und auf dem Handy wie gesagt Gateway reagiert nicht.
Hab da jetzt auch nix weiter eingestellt sndern alles auf automatisch gelassen, da ich mich damit nicht auskenne.
Wäre froh wenn mir jmd helfen könnte , am besten Schritt für Schritt da ich kaum Ahnung von der ganzen Sache habe ;).

Vielen Dank.
 
Zuletzt bearbeitet:

aney1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
445
#18
Wie werkam schon gesagt hat musst du nach dem Freigeben der Verbindung die IP-Adressen der Internet-Verbindung(also wohl LAN) wieder einstellen.
In deinem Fall musst du die IP-Adressen der LAN-Verbindung wieder auf automatisch stellen, oder die Adressen einstellen die du sonst von der Fritzbox kriegst.

Ist leider so eine schlechte Angewohnheit von Windows, die IP-Adresse auf 192.168.0.1 umzustellen.
 

aney1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
445
#20
@werkam:
router wollte ich nicht da ich nich noch so ein Teil bei mir rumstehen haben wollte und ich da so einen Stick praktischer finde.
Und wenn der neue Router die Fritzbox komplett ersetzen soll, müsste es ein etwas besserer sein, und nicht so ein 20€ Teil.
Obwohl ich auch nur einen 9€ Router habe. Und das für 10 PCs in Spitzenzeiten :D.
Werd mir demnächst was besseres holen, der Fonera Router macht ständig Probleme...

Und außerdem ist das Thema Router abgeschlossen, da er sich den Stick doch schon gekauft hat?
 
Top