News PlayStation 5: 120 Hz bei 4K-Auflösung und Spielstände der PlayStation 4

Damien White

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.342
4K @ 120 HZ?

Bei welchem Detailgrad? Oder hat das Ding 4 RTX2080?

Ich nehme an die übertragbaren Spielstände sind an PS Plus und irgend eine cloud gebunden, oder?
 

Hyp0cri5y

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
449
Irgendwie glaube ich nicht an den Hokuspokus den die schreiben. Für mich waren Konsolen immer klasse weil sie 200-300 euro gekostet haben und man damit vieles spielen konnte (natürlich mit Einschränkungen in der Grafik)

Aber das was die schaffen wollen klingt für mich nach 600+eher 800+ und das ist für eine Konsole die man nicht aufrüsten kann meiner Meinung nach viel zu viel

Edit: Ich hätte dazuschreiben müssen, dass die 200-300 nicht auf Release Preise bezogen waren. Ich hatte z.b. meine xbox für 220 Euro bekommen
 
Zuletzt bearbeitet:

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.617

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.779
4K @ 120 HZ?
Bei welchem Detailgrad? Oder hat das Ding 4 RTX2080?
Wer spricht denn hier von Games? BluRays oder Streams sind auch eine Option. Und ein 120Hz 1080p stream kann ja auch intern auf 4K hochgerechnet werden.
Wichtig ist, dass die AUSGABE möglich ist. Mich würde dann mal die HDMI Spezifierung interessieren. 2.1 muss es ja mindestens sein.
 

Fenatics

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
133

Kausu

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.562
Irgendwie glaube ich nicht an den Hokuspokus den die schreiben. Für mich waren Konsolen immer klasse weil sie 200-300 euro gekostet haben und man damit vieles spielen konnte (natürlich mit Einschränkungen in der Grafik)
Konsolen 200 bis 300€?

SNES
Der Einführungspreis betrug in Deutschland 329 DM (entsprächen heute ungefähr 523 €), inklusive des Spiels Super Mario World; etwa drei Monate nach der Einführung wurde der Preis auf 299 DM (entsprächen heute ungefähr 475 €) gesenkt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Super_Nintendo_Entertainment_System
PS2
869 Mark
https://www.heise.de/ct/artikel/Luxusspielzeug-287982.html
PS3
599€

Die Dinger waren noch nie billig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.303

Satan666

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
755

Envoy

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.553
Irgendwie glaube ich nicht an den Hokuspokus den die schreiben. Für mich waren Konsolen immer klasse weil sie 200-300 euro gekostet haben und man damit vieles spielen konnte (natürlich mit Einschränkungen in der Grafik)

Aber das was die schaffen wollen klingt für mich nach 600+eher 800+ und das ist für eine Konsole die man nicht aufrüsten kann meiner Meinung nach viel zu viel
Hmm so weit ich mich erinnere:

PS2: 699 CHF
PS3: 799 CHF
PS4: 499 CHF

ok bei PS2 und 3 war der Euro noch viel stärker im vergleich zum CHF.
 

projectneo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
500
4K @ 120 HZ?

Bei welchem Detailgrad? Oder hat das Ding 4 RTX2080?

Ich nehme an die übertragbaren Spielstände sind an PS Plus und irgend eine cloud gebunden, oder?
Bitte nochmal lesen, da steht nirgends, dass das in Kombination geschehen muss. Die Aussage bedeutet nur, die PS5 kann 4k bei 120Hz ausgeben. Vielleicht bei simplen TopDown Spielen sogar Leistungstechnisch vorstellbar.
Die Aussage bedeutet eben nicht, dass auf einmal alles 4k bei 120FPS dargestellt wird.

Irgendwie glaube ich nicht an den Hokuspokus den die schreiben. Für mich waren Konsolen immer klasse weil sie 200-300 euro gekostet haben und man damit vieles spielen konnte (natürlich mit Einschränkungen in der Grafik)

Aber das was die schaffen wollen klingt für mich nach 600+eher 800+ und das ist für eine Konsole die man nicht aufrüsten kann meiner Meinung nach viel zu viel
Ich bin mir nicht sicher, aber mir ist keine Sony/Microsoft Konsole seit der PS2 bekannt die unter 400€ gekostet hat. 400€ bis 500€ sind eher normal und wenn man bedenk sind die PS4 und XBO bei Markteinführung, Inflationsbereinigt, sogar günstiger gewesen als die Vorgänger.

Abgesehen davon halte ich ein Preis zwischen 400 und 500€ für machbar. Eine 1TB SSD kostet bereits als Consumer 100€ brutto. Bei einem großen Deal dürfte die nicht mehr als 50€ Einkaufspreis haben und damit vielleicht nur doppelt bis dreimal zu teuer wie eine 1TB HDD sein. Das ist alles machbar.
 

AvenDexx

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
6.902

jps20

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
874
Am meisten freut mich, dass Sony den Umstieg von PS4 auf PS5 so angenehm wie möglich gestalten möchte. Begrüße ich sehr!! Vorallem dass für mich Smite dann wohl weiterhin spielbar bleiben wird. Ob die Community mitzieht sei mal leider dahin gestellt.
Bis jetzt erfreuen mich jede News über die PS5
 

Hatsune_Miku

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.490
Ich hoffe mal das man die SSD durch ne fettere HDD austauschen oder zu der SSD noch ne HDD dazu stecken kann. Mir persönlich ist die menge wichtiger als geschwindigkeit, zumal ich eh nur Singleplayer Games spiele auf konsolen. Ansonsten mal abwarten wie das Endprodukt aussieht. Hoffentlich gibts bei der 5er ein anständiges Kühlsystem. Das von der 4 Pro ist ja wahrlich ein witz und dazu noch diese nervige Lautstärke
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.779
Top