Plötzlich kein Netzwerk mehr

Mckay80

Newbie
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
7
Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Daß die ganze Zeit ohne Probleme am Rechner, war dann ca 30 min weg und als ich wieder am Rechner war, hab ich kein Netz mehr. Statt dem Netzwerk Symbol hab ich jetzt den Globus.

Hab schon folgendes ausprobiert:

LAN Kabel getauscht
Fritzbox neu gestartet
Treiber deinstalliert, PC runtergefahren und wieder gestartet
Gerät deaktiviert

Hat alles nichts gebracht. Hatte das selbe Problem schon Mal gehabt, PC über Nacht laufen gelassen und am Morgen war wieder alles in Ordnung.

Verbaut ist ein MSI x570 Gaming plus
Netzwerk onboard Treiber
Realtek PCIe GbE Family

Hab aber auch kein Wi Fi, somit ist der Rechner jetzt komplett offline

Verbindung zur Fritzbox kann ich natürlich auch nicht aufbauen da angeblich ja kein Netzwerkkabel drin ist.

Hoffe es weiß jemand Rat.

PS Windows 10 installiert
 

Makso

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.286

Harry Bo

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
568
Nur zur Erinnerung:
1.) Die Fritze hat als IP die 192.168.178.1 - wenn Du eine PING setzt, erreichst Du sie?
2.) Welche IP hat Dein PC gerade? ist an dieser Stelle etwas passiert?

Viel Glück!
 

Feligs

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.795
Bei welchem Anbieter bist du?
Vodafone hat schlimme Aussetzer zur Zeit, ich bin da auch oft davon betroffen.
 

schmedd9r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
1.113
Fritz.box als webadresse anwählen und dann im Ereignismonitor gucken was los ist. Vielleicht liegt hier ein PPOE- Fehler an?!
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.746
Ping 127.0.0.1
Feste IP Adresse vergeben und dann Ping auf eigene IP Adresse
Ping auf Fritzbox

was passiert da jeweils?

TCP Optimizer installieren und den Windows Netzwerkstack auf Standard/Default zurücksetzen.

Wenns dann immer noch nicht geht gegentest mit einem Live-Linux. Gehts unter Linux auch nicht, ist es ein Hardwareproblem.

Leuchten die LEDs an den Netzwerkports?
 

Burki73

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
913
Ganz nebenbei mal mein Problem. Seitdem ich WinUpdate 1909 habe, spackt mein Onboardcontroller rum. (Realtek PCIe GbE Family ). Auf dem MSI B450 Gaming Plus Max von mir, wohl derselbe Chip wie bei dir. Ich nutze ja diesen Onboard Realtek Chip von MSI B450 Gaming Plus Max auch, bisher. Habe einen Tag später massiv am PC rumgebaut, dachte das Problem liegt an mir. Fehler beim bauen, was zerstört u.s.w. eben wegen der Probleme, wie du sie auch schilderst. Meiner erkennt im Windows den Netzwerkcontroller nicht, keine Verbindung, kein Internet. Keinerlei Aktivität am Netzwerkcontroller.

Ich denke das DIES das Problem ist, was du hast. Nix anderes, nix was an dir oder so liegt, also am Router oder deinen Einstellungen. Irgendein Problem werfen diese Onboard Realtek Controller auf, mit dem 1909 Windows Update. Vorher ging ja alles bei mir, bei dir wahrscheinlich ja auch.

Als Ersatz nutze ich erstmal eine Ur-alte TPLink 1gb Netzwerkkarte. Die läuft gut, PCIe 1.0 :) schon jahre alt und auch ein Realtek PCIe GbE Family Chip.
 

Mckay80

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
7
So, Gerät war nach Neustart automatisch wieder aktiviert. Hat auch nix wegen Installation oder so angezeigt.

internet ansonsten funktioniert problemlos, schaue nebenbei Netflix.
IP Zuweisung hab ich auf Automatisch (DHCP)
Anbieter Telekom

mit dem Ping hab ich so meine Probleme, wie mach ich das denn genau? Über Terminal?
Ergänzung ()

Über Fritzbox wird der PC auch nicht als verbunden angezeigt
 

Burki73

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
913
Gut, das es wieder geht.

Änder einfach nichts an deinen bisherigen Einstellungen. In den letzten Tagen häuften sich ja Störungen im Internet. Nutze einfach dein Netzwerk wie bisher.

Ich würde wetten das diese Probleme nicht an dir liegen. Es kann doch nicht zufällig etliche erwischen, also Dich und mich. Die einen Onboard Realtek nutzen, auf einem MSI Mainboard für AMD CPUs. Du sogar ein X570- und ich ein B450 Mainboard.
 

Mckay80

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
7
Ne ne, geht immer noch nicht, daß er die Karte wieder automatisch aktiviert hat, brachte keine Besserung 😕

Hab jetzt Mal das Fritzbox Update gemacht, aber auch das gab keine besserung
 

Burki73

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
913
Hast du eine externe PCIe Karte? Die du mal nutzen kannst?
Ich nutze ja nun eine womöglich 10 Jahre alte, ohne diese Probleme.

Wie gesagt, ich habe die selben Probleme. Dachte es lag an mir, wegen meiner Bautätigkeiten. Oder am Router, an Vodafone, an Frau Merkel. Also jeden habe ich verdächtigt, die Schuld zu haben :)


NEIN, es liegt am Netzwerkcontroller. An diesem Realtek PCIe GbE Family Onboard Controller womöglich in Verbindung mit dem aktuellen Windows _Update.
 

Burki73

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
913
Gerade eben, vor einer Minute etwa stand im Firefox bei mir, das ich Plötzlich kein Netzwerk habe. Schlimm, da ich hier raus war.

Sofort Neustart, mal Linux Mint 19.2 hochgefahren. Da geht es, ohne jedes Problem.

Es liegt nicht an deiner Fritzbox, deinen Einstellungen, am Ping oder so. Es liegt an Windows und diesem Realtek Chip. Also die Verbindung beider.
 

bender_

Commodore
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
4.477

Beneee

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
635
Habt ihr es denn mal direkt mit dem Treiber von der Realtek Seite probiert? Ich benutze immer diese und nicht die, die Windows anbietet.
 

Burki73

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
913
Ich würde gerne auch die Treiber von der Realtek Seite nutzen. Aber Windows meint, das der verwendete der beste wäre. Bei Realtek kann ich meinen Netzwerkchip kaum identifizieren, mangels klarer Infos.. Es ist ein Realtek 8169 / 8111 GBE oder so in etwa. Also sehr weit gefächert.

Meine nun wirklich Ur-alte PCIe Netzwerkkarte von TP_LINk hat den gleichen Chip drauf, die ist etwa 10 Jahre alt. Windows meldet einfach nur Realtek PCIe GbE Family. Also wirklich breit gefächert.
Schwer da einen präzisen Treiber zu finden. Den vom Mainboard, original von MSI für das Mainboard bereit gestellten hatte ich ja drauf.
 

Mckay80

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
7
Hallo, kurzes Update, hab heute eine Netzwerkkarte bekommen, und gleich eingebaut. Mit voller Hoffnung Rechner hochgefahren, und .... Immer noch kein Netzwerk!! 😡

Im Geräte Manager wird mir jetzt eine 2. Realtek PCIe Family angezeigt!! Aber das war's auch schon.
 
Top