News Plus: Notebook für 899 Euro

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.793
Ab Donnerstag, den 5.2.2004, bietet Plus ein neues Notebook zum Preis von 899 Euro an. Damit unterbietet man das Angebot von Aldi vor wenigen Wochen um 100 Euro. Auch im Plus Notebook werkelt ein Celeron Prozessor mit 2,4 GHz mit 256 MB Arbeitsspeicher. Als Grafikkarte kommt Intel extreme graphics zum Einsatz.

Zur News: Plus: Notebook für 899 Euro
 

Sniper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.659
Ich denk da legt man lieber nen paar Öre drauf und hat was gescheites auf'm Schoß...
Celeron + 256 MB RAM - Shared-Speicher von der GraKa... Naja...
Und nur 30 Gig Platte... Und wozu brauch ich 4735 USB-Ports?
 

Jujjine

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
562
Maus, Scanner, Drucker, Webcam ist aber im Grunde nur nötig, wenn mans als Desktop-Ersatz benutzen würde. Den DAUs kommts halt wichtig vor :o)
 

Marty

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
126
oMann..

Gericom soll doch endlich auch mal was gescheites machen, und nicht ewig so Hofer/Aldi Ware produzieren. Nen 15er Zoll TFT mit 1024x768 hatten wir vor 2 Jahren, Celeron will e keiner mehr (bzw nur anfänger) (is wahrscheinlich eh ein Desktop CPU), 265 mb Ram is zu wenig, grafik gibts auch schon was bessers... immer nur diese BilligTeile.

Ich würd mich schämen so was zu produzieren...
 

xLoMx

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
740
@3) Jujjine

Maus, Scanner, Drucker, Webcam und WLAN. das wlan teil wird am usb angeschlossen. ich hab ein ISDN modem was auch den USB-Board verwendet, oder mein Taschenrechnerkabel, oder ein USB-Stick oder externe festplatte, es gibt genug sachen die man an den USB-Ports Klemmen kann.

Ich hasse das wort DAU solange hier kein 0815-user seit gehört ihr unter den begriff. Woher sollen denn Inginieure wissen was ihr alles mit den computer macht? Wir sind alle DAUs. Im vergleich zu irgendjemand anders habt ihr (ich auch) keine ahnung vom Computer.

Das Notebook ist selbst für den preis scheiße. Ich kenne mich ja in den unteren preisregionen ja nicht so aus (bin selber arm, weiß aber was man für ein notebook ausgeben sollte) man bekommt auch billigere Notebooks, die sind zwar auch schwächer können aber genausoviel.
 

Moonstone® II

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2003
Beiträge
41
@3) Jujjine

Du scheinst auch keine Ahnung davon zu haben, wozu man USB Ports verwenden kann. Mein Thinkpad hat LEIDER nur 2 und hätte ich kein IEEE1394, dann würde ich mittels PC Card noch zwei weitere nachrüsten. Es gibt nämlich eine ganze Menge an Peripherie, die über USB angeschlossen wird und wo man mit einem USB Hub nicht sonderlich weit kommt. Nur mal als Beispiel: Mein externer Brenner und meine externe Festplatte. Würde ich die beide an USB anschließen, dann wären schonmal die beiden Ports weg. Wo soll ich dann die Tastatur und die Maus oder die Webcam anstecken? Oder was ist mit dem Scanner? Achja, externe Soundlösungen gibts ja mitlerweile auch für USB. Alles Peripherie die man unterwegs im Notebook nicht benötigt, aber zu Hause möchte ich darauf ehrlich gesagt auch nicht verzichten. Und jemand, der einen anderen als DAU bezeichnet, weil er Wert auf mehrere Anschlüsse legt, so jemand ist in meinen Augen der Ober-DAU!
 

Nelson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
270
wenn das villeicht nen 2ten parallel port hätte würde ich mich aufregen aber usb ports kann man immer brauchen! mindestens 3 sollten an nem notebook vorhanden sein!
....
trotzdem würd ich mir das ding nicht kaufen! akku liegt bestimmt unter 2stunden laufzeit und mit 256(-scharedmemory)MB RAM gerade mal was für den officebereich mit win 98 als os!
 

Jujjine

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
562
Ober-DAU meldet sich zu Wort :D

@8
Man muss ja nicht alle USB-Geräte gleichzeitig eingestöpselt haben. Aber meinst du nicht, dass es schon etwas komisch wirkt, wenn du da ne externe Fesplatte, einen externen Brenner und eine externe Soundkarte immer mit dir rumschleppst? Und wenn dus als Desktopersatz benutzt, ist es wie ichs oben auch schon gesagt hab relati sinnvoll, obwohl du drucker, scanner und webcam nicht immer einstecken brauchst und es bei Mäusen und Tastaturen noch mitgeliefert Adapter gibt.

Mit DAUs meine ich Leute, die einfach nach Zahlen gehen und im Grunde keine Ahnung haben wozu mans denn braucht. Wenn Mediamarkt ganz groß ein Notebock mit mit ZWEI Firewire Anschlüssen anpreist, werden sich einige auch denken, dass das irgendwie super wichtig ist :)
 
Top