News Portierung: Titan Quest (2006) erscheint für PS4, XBO und Switch

Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
728
#2
Schade, dass denen nichts Neues einfällt.

Und 30€ für diese aufgewärmte Suppe ist ganz schön viel.
Für nen Zehner würde ich mir das wohl für die Xbox holen.
 
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
643
#6
Einmal durchlaufen war gar nicht mal so langweilig aber die Boss Fights, Effkete, Charactere, Quests und Story waren richtig enttäuschend. Immerhin für die damaligen Verhältnisse sehr schöne Grafik, tolle Animationen und extrem effizient auch auf alter Hardware.
 

Conqi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
389
#7
Habe mir nach hunderten Stunden Spaß in Titan Quest damals das neue Addon gegönnt, aber langsam merkt man schon, dass das Spiel 11 Jahre auf dem Buckel hat. Der Einstieg ist furchbar langsam und das UI auch nicht mehr taufrisch. Path of Exile als Gegenbeispiel spielt sich einfach so viel angenehmer. Diablo 3 sowieso, aber das ist inhaltlich dafür auch simpler aufgestellt. Das Setting und das Klassensystem von Titan Quest finde ich bis heute toll.
 

Gamenick

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
26
#8
Wie funktioniert da eigentlich die Steuerung aufm pad? Werden da die Skills aufs Steuerkreuz gelegt oder gibts ein Skillrad?

Frage mich auch wie groß da die Zielgruppe für ein 10 Jahre altes hack & slay auf Konsole ist...
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.387
#9
Ich bin ein großer Fan von Titan Quest. Das einzig wirkliche Hack'n'Slay was mir wirklich gefallen hat, da das Spiel durch die griechische Mythologie mich einfach gepackt hat.

Gleichzeitig gefällt mir das Charakter System, dass man auf zwei Pfade sich spezialisiert.
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
993
#11
Habe das damals gesuchtet, immer wieder neue Klassenkombinationen getestet und so. Fand ich großartig - damals...
 

CR4NK

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.453
#12
Warum nicht gleich mit neuestem Addon? Soll man dafür dann nochmal blechen?
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.064
#13
finde Ich insofern gut als das es die Chancen für ein Titan Quest 2 erhöht..
mein Traum wäre ja das THQ Nordic es schafft Crate Entertainment ( Macher von der damaligen Titan Quest UR-Version und Grim Dawn ) ins Boot zu holen...
 

DrFreaK666

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
509
#14
Die Entwickler des neuen Add-Ons sind jetzt wohl für TQ zuständig

Ich frage mich auch wer jetzt auf konsolen noch fie Zielgruppe sein soll. Ich hätte mich auf den Switch-Port konzentriert
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
35.034
#15
Zielgruppe könnten Leute sein die damals sich noch nicht mit Games beschäftigt haben aber jetzt eine aktuelle Konsole besitzen. Wenn sie die Grafik etwas abstauben und die Steuerung gut umsetzen dürfte das ein spaßiger Titel für "Neueinsteiger" werden und auch die Zielgruppe für einen Nachfolger erhöhen.

Wenn sie die Steuerung mit dem Pad gut hinbekommen werd ich mir es sicher auch noch mal holen, evtl. dann für die Switch.
 

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.751
#16
Die werden schon nicht "12 year anniversary edition" drauf schreiben. Geschönte Grafik, reisserischer Klappentext und schon hat man ein "neues" mythisches Hack'n'Slay.
Werde jetzt nicht nachschauen aber womöglich kann man noch mit ein paar gewonnenen Preisen/Bewertungen von damals (wer schaut da schon aufs Datum) angeben :daumen:
 

Eddyk

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
112
#18
Auf der Switch wird ein Hack'n'Slay sehnlichst erwartet, wird für viele Verkaufszahlen sorgen. Außer Diablo 3 kommt früher. Blizzard hat erwähnt bei entsprechenden Verbreitung der Konsole werden sie es sich mal "anschauen". Und die Switch ist ein voller Erfolg bis jetzt.
 
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
199
#19
Best Deal Ever: Mehrere Bekannte und ich haben uns 2010 Titan Quest Gold für sagenhafte 2,50 Euro gekauft. Und weil es derart extrem günstig war haben sehr viele Bekannte zugeschlagen, in meiner Friendlist haben von 80 Personen immerhin 30 dieses Spil in der Bibliothek, da kommt kein anderes Spiel ran.

Das Spiel ist nach wie vor das Spiel bei dem wir am einfachsten drei oder vier Spieler zusammenbekommen. Selbst bevor wir gratis als Altkunden die Anniversary Edition bekamen konnte man das Spiel durch einen umfangreichen Community-Patch problemlos auf modernen Rechnern mit neuen Features zocken.

Hunderte von Addons, sehr gut durchdachtes Skillsystem und spottbillig. Was kann man da falsch machen?

Btw, Path of Exile hat mir auch sehr gut gefallen, kommt aber irgendwie nicht an TQ ran.
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
459
#20
TQ hat mir auch gut gefallen und ich habe mir bei erscheinen auch gleich die Anniversary geholt. Das Herausstellungsmerkmal ist einfach die Mythologie als Hintergrund zu nehmen, auch die Fernöstliche und nicht einfach Fantasy. Aber die Inszenierung ... Auch wenn es schwer ist an die Renderfilme ranzukommen, die bei Blizzard die Story erzählen, etwas mehr als ein Textfenster nach dem Endboss hätte es schon sein können.
Auch das Charaktersystem ist durch die kombinierbaren Meisterschaften sehr vielseitig, hat mir etwas besser gefallen als D2 und bei weitem besser als D3.
Auch optisch ist TQ sehr gut gealtert, das bekommen wenige Spiele so gut hin.
 
Top