Private oder "öffentliche" IP?

tc.tribun

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
15
Guten Abend, also ab morgen bin ich endlich im Kreise der Breidbandnutzer aber nun stehe ich vor der Frage Privat oder öffentliche IP...
Gegoogeld habe ich schon ein wenig aber da find ich keine Aussage was wirklich besser ist.
Kennt sich einer von euch da aus und kann mir sagen was besser ist, oder zumindest die Unterschiede.
Danke
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.684
private oder öffentliche IP? Was soll das sein? Kenne nur dynamische IP (1&1, Telekom...) oder eine feste IP.
 

h1tm4n

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.805
Wahrscheinlich meint er/sie die interne IP im Netzwerk und die externe im Internet. Und das sind auch gleich die Unterschiede, besser oder schlechter lässt sich bei diesen zwei Typen nicht sagen, da sie sehr wenig miteinander zutun haben. ;)

Wünsch dir nichtsdestotrotz viel Spaß mit deiner Breitbandanbindung.
 
W

Willüüü

Gast
Meinst du vielleicht NAT? Sonst kenne ich nur feste und dynamische IP. Wenn würde ich feste in deinem Netzwerk vergeben. Sonst ist die Wan IP immer dynamisch. Jedenfalls bei ADSL.

Gruß

Willüüü
 

Paoloest

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.010
ich denke er meint in seinem Netzwerk!
da kannst du vergeben was du willst, da ists egal ob öffentlich oder privat wird ja durch NAT nach draußen übersetzt! deine öffentliche IP kriegst du vom Provider! die kannst nicht ändern, aber in deinem netzwerk hast du freie hand
 

Valium110

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
898
Zitat von Paoloest:
aber in deinem netzwerk hast du freie hand

Das ist nicht Richtig!

Wenn du im lokalen Netzwerk keine für die private Nutzung freigegebene IP-Adressen benutzt, kann es zu Problemen beim Zugriff auf das Internet kommen. Du kannst dann auf alle Server im Internet, die IP-Adressen aus deinem Netzwerk benutzen, nicht zugreifen, da der Router diese Anfragen nicht weiterroutet.

Wenn du im lokalen Netzwerk IP-Adressen benutzen willst, dann benutze bitte die für die private Nutzung freigegebenen Netze:

10.0.0.0
172.16.0.0 - 172.34.0.0
192.168.0.0 - 192.168.255.0
 

Paoloest

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.010
ja ok das stimmt, aber grundsätzlich ist es egal welche IPs man nimmt! also ich meinte damit, dass es nicht verboten ist!
aber du hast vollkommen recht!
 
Top