Problem mit neuen 5.1 Boxensystem

devil55

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.166
Hallo Leute!

Hm Folgendes: Ich hatte bisher ein Creative 4.1 Boxensystem und eine Soundblaster SB 5.1 Gamer, seit heute aber stolzer Besitzer des Concept E Magnum :)

Nunja, zuerst mal nur Center/Sub, Front L + R angesteckt, pipifeiner Klang absoluter Hammer.
Tjoah, da ich aber nciht 3 Frontspeaker haben wollte, sondern ganz gerne die hinteren 2 auch hab ich angefangen alles zu verlegen und diese auch anzustecken.

Bevor ich die hinteren Speaker angesteckt hab, steckte Front L + R im grünen Frontstecker, der Sub und Center im Rear, fragt mcih nciht wieso, nicht genau geschaut.
Nagut, egal, dachte ich mir steckst den halt aus und in den vorgesehenen Center/Sub wieder ein.

Tjoa, wenn ich das aber mache höre ich den Sub fast gar nicht mehr, Center macht auch nix...

Der Stecker ist aber nciht hin, denn ich kann die normalen Boxen dort anstecken und sie funktionieren einwandfrei...


Hm nunja was mach ich nun? Klar Treiber alles installiert, auf 5.1 geschalten in der Systemsteuerung usw usw...


Was kann das sein? Ich mein der Output der Soundkarte kann ja nicht zu schwach sein oder? :freak: Der is ja extra für Subs gemacht?



Danke schonmal!


Edit: Neue Erkenntnis: Der Sub/Center Stecker der Soundkarte liefert anscheinend nur Signal mit dem eigenen Test, der bei der Creative Software mitgeliefert wird, heisst wenn ich den TEst starte stimmen die Lautsprecherpaare zusammen (VL, Mitte, VR, HL, HR) Sun testet das Prog leider nicht, da aber Mitte(Center) geht nehm ich an dass der Sub auch geht, aber wieso zur Hölle nur bei diesem Test? Ich weiss nciht wieso nicht bei Musik/Filmen oder Spielen....

Edit2: Hm mit Bassumleitung kommt was, aber er ist imho nicht so stark wie er sein sollte, kann das sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

HirnFeTzer

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
648
Hi,
hast du bloß in der Bassumleitung den Haken gesetzt? Kannst auch noch zusätzlich in der Windows Lautstärkereglung auf Erweiterte Einstellung schalten und dort den Basspegel anheben was aber auch eigentlich in dem Creative Menü gehen sollte.
Bzw. wie sieht es an deiner Fernbedienung aus kannst du dort noch den Pegel erhöhen?
 
K

Konsolenhasser

Gast
Edit2: Hm mit Bassumleitung kommt was, aber er ist imho nicht so stark wie er sein sollte, kann das sein?
ja das hast du richtig erkannt, die bassumleitung der soundblaster karten macht den bass viel leiser, als er ursprünglich war. hier mal zwei links:

http://forums.creative.com/creativelabs/board/message?board.id=soundblaster&message.id=8533
http://uk.europe.creative.com/support/forums/thread.asp?thre=13916&foru=51&page=1
 

devil55

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.166
Joah, gut Problem erkannt, Problem verbannt? Andere Soundkarte? Dachte eigentlich immer Creative is da ganz weit vorne mit ihren Karten scheint wohl doch nicht so...

Wer hat denn ein CEM und welche Soundkarte dazu? Ich mein ich will meinen Bass schon ausleben -.-
 
K

Konsolenhasser

Gast
lösung wäre, den bass lauter zu drehen am CEM. aber manch einer meint sogar, dass die bassumleitung den bass nicht nur leiser macht, sondern auch noch matschig/verfälscht..
bei der x-fi gibts eine option "bassumleitung +10db" oder so ähnlich, aber ob der bass dann so laut ist wie er sein soll, kann ich dir leider nicht sagen... hab nämlich keine x-fi und werde mir zum glück auch nie eine holen.
 

parodius4

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
125
Sorry, dass ich so spät schreibe, hoffentlich ist der thread noch nicht tot.
Also, ich will hier auf keinen Fall irgendwie eine Diskussion über die Qualität von Soundblaster/Teufel starten, sondern nur kurz Informationen geben.
Ich habe 2mal Soundblaster Karten verbaut, eine Audigy4 (die ich selbst noch benutze) und ein AudigySE, beide zusammen mit Teufel 5.1 Systemem (CEM und CE²). Die 4 ist ca. 1 Jahr alt und die SE 2 Wochen. Beide haben die gleichen Treiberoptionen und bei keiner gab es irgendwelche Schwierigkeiten mit dem Bass. Ich musste nur, wie bekannt, die Bassumleitung aktivieren, das war alles. Bei meiner Audigy4 + CEM stelle ich im SurroundMixer des Treibers den Basskanal auf ca. 85% zurück, weil mir der Bass sonst zu laut/dominant wäre.
Wie gesagt, keine Diskussion über die Qualität der Basswiedergabe, aber in voller Lautstärke vorhanden ist der Bass bei mir auf jeden Fall.
 
Top