Probleme mit SpeedFAN

loliman

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
16
Nabend,

Ich habe vor ein Vollautomatisches Belüftungssystem in meinen PC zu integrieren. Soll heißen, ich will jeden Lüfter im Gehäuse automatisch steuern lassen - abhängig von den Temperatur.
Den CPU Kühler - nen Alpenföhn Groß Clockner - lass ich vom MB - nem MSI P45 Neo3-FR - steuern - via Smart FAN.
Für den GraKa Lüfter hab ich unter River Tuner verschiedene Profile erstellt, die umschalten sobald ich von der 2D Benutzung in die 3D Benutzung wechsle (via FPS).
Fehlen noch die Gehäuse Lüfter - drei an der Zahl. Da im K7 von anfang an drei Lian Li Lüfter verbaut sind, benutze ich die atm. Die sind auch ansich nicht schlecht, ABER: Ich habe nur einen Lüfter am MB, da ich nur für diesen Platz habe (hab drei FAN Anschlüsse, einer Gehäuse FAN, einer CPU FAN und der andere wird von der GraKa verdeckt), die anderen beiden hab ich ans NT - beQuiet Straight Power 500W - angeschlossen. Diese beiden werden automatisch vom NT je nach Temps gesteuert. Ich würde gerne den dritten Lüfter auch noch ans NT packen, allerdings hat des nur zwei FAN Anschlüsse. Der dritte Lüfter - also der am MB - läuft allerdings IMMER auf Hochtouren... Auch mit SpeedFAN lässt er sich nicht regulieren. Wenn ich mit dem Finger den Lüfter anhalte, sehe ich in SpeedFAN, dass sich der Lüfter stehen bleibt (RPM gehen auf null). Nur wie gesagt, wenn ich versuche den Lüfter über SpeedFAN zu steuern, auch wenn ich den Lüfter auf 0% stelle, passiert nichts, er tourt einfach weiter seine vollen Runden.
Jemand ne Idee woran das liegen könnte, oder nen Weg, wie ich auch den dritten Lüfter ans NT packen kann?

Danke schonmal,

mfG,

loliman
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
7.979
AW: Probleme mit SpeedFAN - erbitte Hilfe =)

hast auch alles befolgt, was in dem wirklich sehr guten How-To steht?

Klick
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
7.979
AW: Probleme mit SpeedFAN - erbitte Hilfe =)

mei wenn der lüfter nich pwm-fähig is dann gehts nicht. dann kommst um an poti net rum.
 

loliman

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
16
AW: Probleme mit SpeedFAN - erbitte Hilfe =)

das komische ist ja, ich habe beide kühler schonmal mit speedfan gesteuert... sprich das müsste doch auch automatisch gehen oder?
Ich denke mal ich hab unter Temperaturen die falschen Kühler zugeordnet... kann das sein?
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
7.979
AW: Probleme mit SpeedFAN - erbitte Hilfe =)

ja oder du hast vergessen die pwm-steuerung zu aktivieren im speedfan

 

loliman

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
16
AW: Probleme mit SpeedFAN - erbitte Hilfe =)

Hm, also der CPU Kühler wird nun von Speedfan gesteuert... nur der Case Fan nochnich :(
Aber die müssen steuerbar sein, eine Bewertung bei Caseking besagt:
Ich lasse diese über mein Asus Board regeln ( Q-Fan ), schön leise im Silent Modus.
muss doch irgentwie gehn =( btw, mein MB ist das MSI P45 Neo3-FR
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
7.979
AW: Probleme mit SpeedFAN - erbitte Hilfe =)

ja hast du alle pwms auf manual gestellt?
 

loliman

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
16
AW: Probleme mit SpeedFAN - erbitte Hilfe =)


Ja... sollte doch so richtig sein :-?
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
7.979
AW: Probleme mit SpeedFAN - erbitte Hilfe =)

mach mal n foto von dem case-fan samt anschluss bzw. mal von deinem ganzen gehäuseinnenleben und posts mal vll kommt mir dann noch a idee im moment kann ich auch net sagen worans liegt.
 

loliman

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
16
AW: Probleme mit SpeedFAN - erbitte Hilfe =)

Hm, jetzt auf einmal klappts doch... naja, dann passts ja :p
Eine Frage hab ich aber noch und zwar sehen meine Temps atm so aus:

CPU Core 1: 38
CPU Core 2: 40
MoBo: 36
GraKa: 53
HDD: 29

alles im idle
ist das zu hoch, oder wie sollten die Temps sein?
 

loliman

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
16
AW: Probleme mit SpeedFAN - erbitte Hilfe =)

okay, dann hat sich das hier erledigt, danke!
 

-curuba-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.301
AW: Probleme mit SpeedFAN - erbitte Hilfe =)

ich habe genau das gleich problem wie loliman, meine gehäuselüfter sind beide von xilence und genau das gleiche model. den vorderen kann ich regeln wie ich möchte, nur der hintere reagiert nicht auf speedfan. er ist ganz normal am board mit einem 3pin stecker angeschlossen und wenn ich ihn blockiere zeigt speedfan auch an, dass er mit 0Rpm am werk ist. ich habe mich ans how to gehalten und die tipps hier befolgt. funktioniert leider immer noch nicht :( hat noch jemand einen tipp für mich?
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
7.979
AW: Probleme mit SpeedFAN - erbitte Hilfe =)

kann durchaus sein dass der hintere lüfter einfach nicht gesteuert werden kann über pwm. is zB bei meinem noctua u12p (also bei den lüftern um genau zu sein) auch so.
 

-curuba-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.301
Zuletzt bearbeitet:
Top