Probleme nach CPU tausch

yourhighness

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
297
moin!

also ich hab mir vor kurzen einen alten PC zugelegt um ihn als linux server zu verwenden. dazu hab ich xubuntu 7.10 draufgespielt. das teil hatte nen celeron mit 466mhz drinnen. soweit so gut. soch weil mir das etwas zu schwach war hab ich mir bei ebay einen pentium 3 866mhz (gleicher sockel) für ein paar euro zugelegt und auch gleich eingebaut. will ich ihn jetzt aber starten tut sich nix.. er läuft zwar aber der bildschirm bekommt anscheinend kein signal.. wenn ich aber wiedr den celeron reingib funzt alles, aber das will ich ja nicht.. kann mir da vl jemand weiterhelfen?!

danke im vorraus!

p.s. die cpu ist nicht kaputt
 

yourhighness

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
297
also das einzige das ich da irgendwie runterlesen kann ist folgendes: VIA VT82C693A
dürfte aber der chipsatz sein? :freak:
 

FloTech

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
455
Alle Kabel schonma kontolliert?? Und wie oben schon gesagt vielleicht unterstützt der die CPU einfach net.. dann musst das board tauschen.... Wohger weist du das die CPU nicht kaputt ist?

Zitat von youthiegness: "also das einzige das ich da irgendwie runterlesen kann ist folgendes: VIA VT82C693A
dürfte aber der chipsatz sein?"

Ja das ist der Chipsatz. bau doch mal den Celeron wieder ein und schau mal ob das im Linux steht welches Board du drinne hast
 
Top