Q9400 mit Mugen 2

SeraphimSerapis

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24
Hallo Leute,
ich hab überlegt, ob ich mir einen Q9400 samt Mugen 2 kaufe.

Zur Zeit habe ich folgendes System:
  • E6750
  • Palit GTX260 Sonic 216SP
  • 6 GB DDR2 PC-800 Geil
  • Zalman CNPS 9500-CU - LED Edition
  • Gigabyte GA-P35-DS3P (Rev 1.0)

Die Frage ist, ob es sich für mich lohnt auf Quadcore umzusteigen und ob der Mugen 2 leiser ist als der Zalman. Diesen empfinde ich nämlich im aktuellen Setup als sehr laut.

An sich hört man ja vom Mugen 2 relativ viel gutes und im Preisvergleich macht sich der Q9400 auch sehr gut - jetzt ist halt wirklich die Überlegung ob die Performance spürbar zunimmt.

Zur Zeit habe ich Windows 7 Professional 64Bit installiert.

Hauptsächlich programmiere ich am Rechner, mache hin und wieder Bildbearbeitung und spiele hin und wieder. Auch Videobearbeitung ist ab und zu mal drinne ;)


Wäre super, wenn mir wer bei der Entscheidung helfen könnte,

Tim
 
das solltest du selber entscheiden ...wenn du " das gefühl " hast, deine cpu reicht nicht mehr
aus, dann upgrade logischerweise ...;)

- pauschal würde es sich bei deinem anwenderprofil " lohnen."
zum kühler ...da bist du bestimmt besser informiert als manch anderer bzw. ich ^^
 
Warum nicht gleich den Q9550 E0?
Ich finde, wenn schon dann den.
Hier der Vergleich: Q9400 und Q9550 E0.

MfG Mikel
 
Naja, der Q9550 ist mir leider einfach ein Stück zu teuer - ich möchte unter 200€ bleiben mit Prozessor und Lüfter :)
 
Naja der Mugen ist halt auch nur so leise wie der Lüfter den du draufsteckts :D (Was ein Satz ;))

Ich hab den Mugen auf einem E6750 (nicht-OC) mit Noiseblocker MF12-P.
Per Speedfan regel ich den auf 0% runter, dann läuft er laut Anzeige mit 780upm, meine Platte im Silentmaxx-Gehäuse hör ich da eher. Beim Zocken dreht er dann halt auf und ist schon hörbar - aber egal, da hab ich ja dann Kopfhörer auf ;)

Also Mugen (oder ein anderer guter Tower-Kühler, siehe Tests bei cb.de) + guter Lüfter = "leise"
 
Wenn man aber vom Standard Lüfter ausgeht, ist es sehr wahrscheinlich das er leiser ist als der Zalman.
 
Dürfte so sein, der Standardlüfter war nicht schlecht.
War im Hochsommer wo die Zimmertemperatur an der 30°-Marke gekratzt hat, aber fast ein wenig zu langsam ;)
 
Also ich würde wenn, dann auch den Standardlüfter verwenden - es sei denn mir kann jemand einen halbwegs preisgünstigen, noch besseren, Lüfter für den Kühlkörper empfehlen :)
 
Der Standardlüfter vom Mugen 2 ist sehr gut. Drezahlbereich: 250rpm-1300rpm. Im Idle und Internetsurfen dümpelt er mit 250rpm vor sich hin. Unhörbar !
 
Werde wohl heute nacht den Q9550 mit nem Scythe Mugen 2 bestellen (bei MindFactory).
Habt mich überzeugt :)
 
Zurück
Top