News Radeon RX 5700 (XT): AMD senkt Preise noch vor Veröffentlichung

usb2_2

Captain
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.530
$449 für die 690 ist trotzdem zu viel Geld oder erwarte ich einfach zu viel von AMD?

$349 für die 690, 299 für die 680 und 249 für die 670 ginge ja noch, da 7nm teurer ist aber doppelte Produktionskosten wären auch nur $40-50 mehr also nicht so viel, wie AMD will.

Was ist außerdem aus ihrem Vorhaben die größtmögliche Zahl an Kunden erreichen zu wollen, indem sie in dem Preisbereich verkaufen?

Ich bleibe dabei: Sie hätten die ohne Preise ankündigen sollen und auf Super warten sollen, damit sie danach einen konkurrenzfähigen Preis nennen können.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.493
Bin eher gespannt was Navi 21 nächstes Jahr so leisten wird.
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.855

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27.844

CR4NK

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.561
Ob AMDs Preise wirklich ein falscher Köder für nvidia war, oder die Super-Karten einfach zu schnell sind wird man wohl nie erfahren.

Ich warte jedoch auf 5800 bzw. 5900(xt) und die 2080 super. Wenn die bis zum Winter zu einigermaßen bezahlbaren Preisen gibt, werde ich mir neben Ryzen auch noch ne GPU gönnen. Habe ja lange Zeit zum Sparen gehabt😉
 

Palmdale

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.224
@Cool Master
Unwahrscheinlich, denn man muss bereits binnen weniger Wochen klein bei geben. AMD ist den Shareholdern verpflichtet als Aktienunternehmen, nicht den Kunden. Etwas vor Release bereits günstiger anbieten zu müssen ist eher negative Presse wirtschaftlich gesehen
 

-Ps-Y-cO-

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.706

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.544

Benji21

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
669
$449 für die 690 ist trotzdem zu viel Geld oder erwarte ich einfach zu viel von AMD?

$349 für die 690, 299 für die 680 und 249 für die 670 ginge ja noch, da 7nm teurer ist aber doppelte Produktionskosten wären auch nur $40-50 mehr also nicht so viel, wie AMD will.

Was ist außerdem aus ihrem Vorhaben die größtmögliche Zahl an Kunden erreichen zu wollen, indem sie in dem Preisbereich verkaufen?

Ich bleibe dabei: Sie hätten die ohne Preise ankündigen sollen und auf Super warten sollen, damit sie danach einen konkurrenzfähigen Preis nennen können.
690 aka 5900 und 680 aka 5800 gibt es (aktuell) nicht, es gibt nur 5700/XT.

Sie haben doch auf die Super gewartet und jetzt die richtigen Preise genannt, verstehe dein Problem aktuell irgendwie nicht. Vor allem: warum hoffst du dass dir ein Konzern Karten zum Selbstkostenpreis überlässt? :confused_alt:
 

Orok91

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
51
Oha was eine Überraschung..

Wenn das stimmt wie im video:

Dann ist die Karte ja ganz stabil:)
 

ImpactBlue

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
496
@Linmoum okay dann hab ich es sogar richtig verstanden von der Absicht her. Danke! :daumen:

Bin auf die Auswirkungen davon, und natürlich die Tests gespannt.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27.844
AMD ist den Shareholdern verpflichtet als Aktienunternehmen, nicht den Kunden.
Das ist klar, bin beides ;) Ich sehe das nicht kritisch da erst mal wieder Marktanteil erarbeitet werden muss.

Etwas vor Release bereits günstiger anbieten zu müssen ist eher negative Presse wirtschaftlich gesehen
Außer man hat es schon absichtlich zu teuer angesetzt.
 

pipip

Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
9.995
Wenn man den Link von CB ernstnehmen darf:
https://videocardz.com/newz/amd-radeon-rx-5700-xt-and-rx-5700-review-leaks-out
Dann scheint die Navi ja beim Verbrauch bei dem jeweiligen genannten Konkurrenten, RTX 2600 und 2700. Aber etwas unterhalb bei der Performance der Super Versionen, aber eben ohne RTX.
Somit bleibt jeden offen, ob er fiktiv eine GPU ohne RTX Feature dafür etwas günstiger haben möchte.
Bin auf alle Fälle gespannt auf die Tests.
 
Zuletzt bearbeitet:

usb2_2

Captain
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.530
690 aka 5900 und 680 aka 5800 gibt es (aktuell) nicht, es gibt nur 5700
Richtig die 5700xt Special Edition aka RX 690 gibt es ab Sonntag. Die anderen wären entsprechend darunter platziert und somit bis zur RX 670

Und $250 sind keinesfalls Selbstkostenpreis. Die RX 570 gibt es für 180 und die andere kostet vllt 40-50 mehr in der Herstellung (wenn 7nm wirklich doppelt so viel kostet) also ist das noch immer mehr Geld

PS: Auf ihrer eigenen Folie stand RX 690 auf der Karte also ist diese Karte der Nachfolger für die 590
 

Sunjy Kamikaze

Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.611
Bin gespannt wann die größeren Modelle kommen... is ja eigentlich überall noch Luft nach oben.
 
Top