News Radeon RX 5700 (XT): AMD senkt Preise noch vor Veröffentlichung

muzafferamg58

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
627

Tufpingu

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
667
Wollte die xt eh holen freut mich.
 

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.520
Nur das eh niemand ne Blower Referenz Karte kaufen wird, außer man ist taub oder will auf Wakü umbauen.
 

HalfEmpty

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
40
Irgendwie vermisse ich die Zeiten, wo neue Grafikkarten-Generationen die alten Deklassiert haben von der Leistung her. Also 60% plus aufwärts, und das bei gleichem/nur wenig teurerem Preis.

Heute hat man ein kleines Leistungsplus, aber die Preise gehen gefühlt schneller hoch.
Der Leistungsunterschied von Geforce3 zu Geforce2 Ultra oder GTX8800 zu 7900GTX512 war auch net so groß, trotzdem hat das wenige gestört gehabt. So bleibt alles im Rahmen; bis auf die Tatsache, dass der Geforce3 die Vertexshader und die 8800GTX immerhin unified shading bekommen haben. Da fehlt bei NAVI was...


Ich habe den tweet gelesen und möchte 20 sekunden meines Lebens zurück haben.
 

Tufpingu

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
667
@DriveByFM
Naja Wenn man taub wird hört man auch keinen Spulenfiepen mehr und da ist es dann egal wie laut die sind.
 

charmin

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.034
Mich würde es ja freuen wenn CB gerade bei Vega 64 und Radeon VII die Variante mit angepasstem Powertarget und moderatem UV mit testen würde (ja, mir ist klar das es den enormen Aufwand eines solchen Test nur noch weiter erhöht). Da die Karte ja geradezu danach verlangen wäre das sehr interessant und auch aussagekräftiger als Userbenchmarks mit anderer Konfiguration.
 

stevefrogs

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.021
Mal sehen wie das UV- und OC-Potential der 5700 ist und wann Partnerkarten dann auch wirklich verfügbar sind und was sie kosten (bisher hört man ja nur "August"), derzeit steht jedenfalls noch eine Vega 56 Pulse für ~250€ auf der Einkaufsliste.
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.935
Wenn die Leaks sich bestätigen sollten, dann wird es im Mittelfeld bald einen ordentlichen Preiskampf geben.

Gerade das Performance-Consumption-Ratio scheint sich stark verbessert zu haben, wenn man den Leaks glauben schenken darf.

Wie dem auch sei: Am Sonntag bekommen wir relative Gewissheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

CastorTransport

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.744
Wenn die Karten über ihre Lebensspanne noch um weitere 100$ fallen, sind die Preise ja fast wieder normal.
Sind dann fast normal. Je nachdem, was man Highend etc bezeichent.

Ich habe um 2000 herum für eine Elsa Erazor mit TNT2 um die 400 D-Mark bezahlt. War damals Oberklasse und heute wohl bald auch wieder Oberklasse, wenn man die ~20 Jahre Preissteigerung mit einbezieht.

Bin gespannt auf neutrale (!!!) Tests. Würde meine Vega64 gegen eine im Normalbetrieb leisere, sparsamere und vlt. etwas stärkere XT tauschen.

Was richten die denn genau an? Mid End Bereich bekommt günstigere Karten während High End immer teurer wird.
Highend war schon immer überteuert.
 

ImpactBlue

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
687
@Linmoum würdest du das bitte erklären, der Begriff "jebaited" sagt mir absolut Null. (auch urbandictionary lässt mich da im Stich, ich check es nicht)

Vom Kontext würde ich sagen, AMD fährt auf der E3 Preise und Leistungswerte auf die Plausibel klingen, zwingt nVidia zum Preisdump bzw. Super "günstiger" als gewollt anzubieten, nur um die eigenen Preise dann (wie von Anfang an geplant) zu senken um weiterhin attraktiv/er zu sein.
Wo der jebait/prank nun ist, keine Ahnung.
 

Palmdale

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.301
Also doch so schlecht? Zudem nicht verwunderlich, dass die Radeon VII bereits EOL ist, man kann erneut nur über den Preis seine Produkte an den Mann bringen
 

Baal Netbeck

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.169
Auch mit etwas geringeren Preisen sind die Karten vermutlich trotzdem DOA.

50 und 30€ sind noch zu wenig....da müssen AMDs Optimierungen und Änderungen an der Architektur aber riesig ausfallen, damit sie ohne RT, und der dx11 Schwäche wirklich attraktiv sind.

Vega verbraucht viel Strom, aber die Preise sind jetzt so weit unten, dass sie empfehlenswert geworden sind....damit muss Navi erstmal konkurrieren.

Nvidia hat auch nochmal die Karten angepasst und der 2060 8 GB spendiert ( also eigentlich die 2070 abgespeckt und den Namen geändert).

Und dann diese grauenhaften blower Kühler....will AMD schlechte Release Reviews provozieren?
 
Top