Ram Timings umstellen

Craig

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
35
Hey zusammen erst mal,

ich besitze ein Gigabyte B450 Aorus Pro mit dem aktuellstem Bios F50a
sowie 16GB Patriot Viper Steel DDR4 3733, die ich zur Zeit auf 3600 laufen habe.

Zuerst wundert es mich, dass ich zwei Einstellungen für die Ram Timings habe:

M.I.T->Advanced memory settings
oder
Peripherals->Amd overclocking->DDR and infinity fabric frequency/timings->DDR Frequency and Timings-> Dram Timing configuration

Muss ich die Timings bei beiden oder nur bei einem umstellen ?
Und mein viel größeres Problem: Die Haupttimings kann ich bloß unter den Advanced memory settings umstellen. Im anderen Menü steht immer Auto und ich kann dieses Feld nicht ändern.
Wenn ich jetzt jedoch probeweise die CAS Latency in den Advanced memory settings umstelle, werden mir unter Windows per Ryzen Master/ Cpu-z andere Werte angezeigt.

Z.b:
Bios CAS 17 Windows CAS 18
Bios CAS 16 Windows CAS 18
Bios CAS 15 Windows CAS 16

Weiß jemand, was ich falsch mache ?

Gruß Craig
 

Flare

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.249
Für die CAS ist es wohl so, dass auf AM4 bei "ungeradem Wert" immer der nächsthöhere "gerade Wert" gesetz wird. Wobei ich mir den 16 zu 18 Wert nicht erklären kann.
Sind das deine Riegeltimings DDR4-3733, CL17-21-21-41 ??
https://31cad9c3-8fbb-4c77-8527-01d...d/20c502_70577c8ff6bb4bc0a645e0e9f42299d1.pdf


Ich vermute du nutzt einen Zen2 Ryzen 3000, richtig?
Ich würde versuchen im M.I.T. das XMP-Profil zu laden und dann dessen Takt auf 3600 zu senken.
Damit sollte die Voltage und die Timings gesetzt sein.
 

Baal Netbeck

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
6.193
Ich glaube der AMD overclocking Ordner ist gefährlich.... Der wird glaube ich nicht mit dem BIOS reset zurückgesetzt und dann können instabiles Einstellungen nicht zurückgesetzt werden und man kommt eventuell nie wieder ins bios.
 
Top