Ram wird nicht erkannt!

king_masi

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
138
Hallo ich habe mir zu Weihnachten 2gb ram gekauft.
Heute habe ich erstmal einen eingebaut den hat er ziemlich schnell erkannt.
Doch der 2. ging nicht
Er wurde nicht erkannt und das Mainboard hat bei jedem Start gepiept.
DOch der Bildschirm blieb schwarz.
Also frage ich mich was nicht funktioniert.
Vor dem Kauf habe ich mich nartürlich schlau gemacht ob die Rams kompatibel sind

---------------------------------
OS: Windows Xp Home Edition, CPU: AMD Athlon 64 x2 6000+,GPU: ATI Radeon HD 3870, Gehäuse: Coolermaster Centourion 5,HDD: Samsung 200HJ SATA II, Laufwerk: LG 20x DVD/RW, Mainboard: Gigabyte, RAM: 2x 1gb ,Netzteil: Sharkoon 12A 500W
 

king_masi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
138
also die beiden alten gehen natürlich alleine.
Der neue geht bis jetzt nur mit den beiden alten aber auch beide neue kits.
Also kann keiner kaputt sein.
Der neue alleine geht so viel ich weiß also nicht
 

king_masi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
138
Also i hab eins von Gigabyte:GA-MA69G-S3H.
Der Ram kann ned defekt sein weil ja jeder einzeln geht.
Ach und Bios hab i glaub ned des neueste drauf aber i weiß au ned wie man des aktualisieren kann.
Und ram hab i bis jez 2x1gb von samsung.
Os:(wie man obn lesen kann) Windows Xp Home Edition
 
Zuletzt bearbeitet:

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
663
Vielleicht sind deine Speicher im Bios manuell eingestellt? Stell alle Einstellungen im Bios bezüglich der Ramspeicher auf Auto und speicher die Einstellungen ab. Baue dann erst mal die neuen speicher alleine und im duo (die neuen) ein und schau ob diese erkannt werden (und booten) rüste dann die alten auf (am besten die alten als zusatz und die neuen auf paltz eins ).
Ich hoffe du hast verstanden wie ich es meine^^
 

king_masi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
138
ja i hoff auch dass ichs verstanden hab
aber danke ich werds mal probiern

ähh also i hab mal in bios mal was gesuch t aber ich hab nichts gefunden wo man was bezüglich des Ram umstellen kann!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Mehrfachpost zusammengeführt)

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
663
Sind es denn DDR2 800er Speicher? oder sind es 1066Mhz?
 

nussi1000

Newbie
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1
wenn du die 32 bit version von windows xp home hast, kann dein board nur 4 gb ram aufnehmen
mit einer 64 bit version von windows xp home würde der 2 te ram speicher auch erkannt werden
 
V

Venom3

Gast
Tach

Ich hatte das auch schonmal...

Du hast dann wohl die Riegel nicht richtig eingebaut.
Villeicht sind ja die Riegel an einer stelle nicht richtig drin... Einfach nocheinmal fest einbauen.
So hats jedenfalls bei mir geklappt^^
 

king_masi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
138
naja also ich habe die schon 100 mal neu eingebaut und die saßen echt fest drin.
aber ich wollte nochmal wissen wie ich des mit dem memory in bios umstellen kann.
Ach und es sind 800er Speicher!
 

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
663
Ich kann dir leider nicht mit den Bios Einstellungen eines Gigabyte Boards helfen, da ich mich da nicht auskenne.
Wieviel Ram würdest du dann nach dem Upgrade insgesamt haben? 4GB? Welche Stromspannung wird bei deinen Speichern vorgeschrieben? Welche ist eingestellt? Wenn du alle 4 Speicherbänke besetzst - versuchst du Dualchannel zu betreiben? Hast du versucht Dualchannel probeweise abzustellen?
 

king_masi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
138
also wenn alle kits drin sind, dann hätte ich 4gb.
In Bios steht, so viel ich weiß Singlechannel drin.
Die spannung weiß ich jedoch nicht
 

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
663
Ich vermute mal und das kann natürlich nicht 100% stimmen aber das könnte u.U. sein:
Es könnte sein, dass deine Speicher zu gleichen Taktraten z.B. 800MHz verschiedene Latenzzeiten haben und dass dein Mainboard nicht für jede Bank verschiedene akzeptiert. Wenn dann Latenzzeiten von z.B. der ersten Bank auf alle anderen übertragen werden, dann kann es sein, dass einer der Speicher nicht mitmacht.
Mach mal folgendes:
Baue mal die alten Speicher ein und schreibe dir mal die Infos aus CPU-Z über die Speicher auf (Memory und SPD) und baue dann die neuen Speicher ein (und lass die alten raus) und lies dann die Daten der neuen Speicher aus (Memory und SPD) ...
Vergleich sie dann mal und/oder schreibe sie hier rein (Screenshot wär auch ok)
 
Top