Raptor oder Raid0

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

sxhor

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
Tag Leute,
ich bin etwas verwirrt, will mir nach Weihnachten nen PC kaufen und hadere momentan mit der Entscheidung zu meinen Festplatten ...

Der Plan war folgender:
1x WD Raptor 74GB
1x Samsung 250GB 2504C

ist das nu ne gute Idee oder sollte ich lieber ein Raid0-Array machen?
ICh mach einige Spiele, viel Windows/Office, viel Photoshop und auch Videobearbeitung.
Die Eckdaten zum PC sind: e6600/2gb corsair/asus p5wdhdeluxe

Wär froh, wenn mir jemand helfen könnte, vielleicht auch gleich mit einem Tipp zu einem guten Raid0 Array, wenn sich herausstellen sollte, dass dies doch die bessere Alternative zu den Raptoren sein sollte.

Grüße
Sxhor
 

noxon

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
7.015
AW: Raptor oder Raid0 ??

Nimm lieber eine Raptor für's System und die Programme und eine normale Platte für's Datenarchiv oder so.

Bei verteilten Zugriffen dürfte eine Raptor schneller sein, als ein Raid0 und du hast ein geringes Ausfallrisiko.
 

MatheAss

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
77
AW: Raptor oder Raid0 ??

Tag Leute,
ich bin etwas verwirrt, will mir nach Weihnachten nen PC kaufen und hadere momentan mit der Entscheidung zu meinen Festplatten ...

Der Plan war folgender:
1x WD Raptor 74GB
1x Samsung 250GB 2504C

ist das nu ne gute Idee oder sollte ich lieber ein Raid0-Array machen?
Ich stand bei meiner Systemzusammenstellung vor einer vergleichbaren Problemstellung und habe nachfolgend beschriebene Lösung gefunden, welche ich bisher nicht bereut habe. Die gewählten Komponenten sind preiswert, aus meiner Sicht als Nicht-ocer, mindestens schnell genug, dabei im Normalbetrieb nur handwarm und vor allem LEISE:

• Netzteil Seasonic S12-500
• Mainboard Gigabyte K8N Ultra-9,
• Prozessor AMD Athlon64 X2 4400+ EE 2x2200MHz 2x1024kB Box 89Watt E6-Stepping
• Speicher 1 MDT DDR400 PC3200 2GB-Kit (MDT 1024MB DDR PC400 16Chip 64Mx8)
• Grafikkarte Club 3D X800 XL (preiswert, schnell genug und leise)
• System Raid 0 mit 2 x Hitachi Deskstar T7K80 S-ATA II, 80 GB
• Daten-Festpl. Western Digital WD2500JS CAVIAR SE S-ATA II, 250 GB
• DVD LG GSA-4163 B Schnell + Leise, vermutl. gibt es jetzt noch bessere...
• Floppy TEAC FD-CR7-002 (Mit integriertem Mehrfach-Speicherkartenleser)
• Web Kamera Logitech Quickcam Fusion

Soweit man gewohnheitsmässig - am besten automatisch generierte - zeitnahe (system)-images bereithält, ist das Argument des höheren Ausfallrisikos nicht stichhaltig. Bei einem Laufwerksausfall sind bei einem Raid nur Teilschäden zu ersetzen, die einzelne Raptor hingegen schlimmstenfalls komplett.
Abgesehen davon, habe ich besonders hinsichtlich der seinerzeit intensiv diskutierten Spinpoint-Serie nicht nur Gutes von Samsungplatten gelesen - was die baldige Verschlechterung des Geräuschpegels bei hartem Dauereinsatz angeht - nachdem sie anfänglich so schön leise schnurren. Daher vermutlich eher als Datenplatte geeignet...

Das wars, ich hoffe ich konnte etwas mehr Klarheit vermitteln und Entscheidungshilfe geben,
MsAg, MatheAss;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Anzeige
Top