Rechner fährt nicht mehr hoch

Vinyl^

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
Also ich hab mir nun so ziemlich alles neu gekauft. Hier mal die daten

AMD XP3000+
MSI k7n2 Delta
GeForce 6800 LE MSI DVD-Brenner
512 DDR-Ram 333 von Infineo
160 GB Seagate Barracuda
das ganze läüft über en 350 watt netzteil

Mein problem: wenn ich windows installieren will, bringt die kiste mir dauernd ne fehlermeldung, dass diverse dateien fehlerhaft kopiert wurden oder nich kopiert werden können... habe daraufhin 4 verschiedene windows-cds und festplatte mal in nem andern rechner gesteste...lief einwandfrei. Ram hab ich auch schon ausgewechselt...sind auch noch fit. graka läuft auch im andern rechner.. bleibt eigentlich nur noch prozessor und board, wobei ich aber nich vermute, dass etwas davon im eimer iss, weil der prozessor vorher noch einwandfrei lief. Das ganze fing so an: Pc stürzte ab(bluescreen und restart) dann kam ne sekunde, bevor ich ins windows kam wieder kurz bluescreen und er startete wieder neu. und dann die scheiße da beim installieren! hab auch schon bios-reset gemacht aber hilft alles nix! ich hoffe ihr könnt mir helfen...

schonmal danke im Vorraus

gruß Daniel
 

Madmax

Captain
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.521
Das Netzteil könnte einen Tick zu schwach wenns blöd läuft? Ist es ein Noname-Netzteil?
 

an.ONE

Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
2.984
Hi.
Hast du einige deine Koponenten im Bios übertaktet? Viellicht mal auf die Standartwerte stellen. Eventuell bereitet dir der RAM Probleme.

Vielleicht hast du ja die Möglichkeit deinen Arbeitsspeicher zu prüfen, denn ins Bios kommst du ja. Entschärfe eventuell mal die Timings deiner Rams usw.

Wenn du einen anderen Rechner mit Brenner zur Verfpügung hast, kabnnnst du dir ja mal Memetest auf CD brennen und damit den Ram auf Fehler überprüfen.

Memtest gibts hier:
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/memtest86-plus/

Ich denke nicht, dass es am Netzteil liegt. Ich hatte mal ain ähnliches Problem und auch da lags letztendlich am RAM.

Stelle im Bios bei dir "von CD booten ein", dann lege die mit dem anderen PC gebrannte Disc (kannst sie ja auch bei einem Kumpel brennen) ein und starte deinen Rechner neu. Memtest sollte nun starten und auf Fehler überprüfen.

Vielleicht kannst du ja auch versuchen, eventuell nur mit einem Riegel zu booten.

mfg
an.ONE
 

Benji18

Captain
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.980
würde auf dein CD oder DVD Laufwerk Tippen hast du ein anderes IDE Kabel möglicherweise ist das defekt hast du das Kabel mal geknickt?
 

RedRevelation

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
330
Hatte ich auch bei einem Mainboard (A7V600-X, sogar mit 3 Prozessoren etc getestet). Folge: Mainboard in den Schrank, und nach 3 Monaten wieder raus. --> hat gefunkt. Wahrscheinlich was elektromagnetisches.

Habe nochmals ein Mainboard im Schrank (Albatron nforce 2), hatte den selben fehler, werde es in nächster Zeit auch mal testen.
 
Top