Reicht BeQuiet P4 1.3 420W

ayreon01

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
99
Ich hab das NT seit ca. 3 Jahren im Einsatz, jetzt sollen neue Komponenten her, das NT würde ich gerne behalten.

E6300
2 GB
7600GT
2x 400 GB Samsung
2 Gehäuselüfter
2 Festplattenlüfter.

Ich hatte auch mal eine Mail an Enermax geschickt, die meinten, es würde nicht reichen.

Haben die recht oder wollen die nur den Umsatz ankurbeln?
 

Videocopter

Bisher: ascon
Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
45
Das BeQuiet 420W sollte eine Effizienz von ca. 70-80% haben. D.H. selbst bei 70% bedeutet das 294W Effektiv. Das o.g. System sollte aber nicht einmal die 220W verbrauchen.
Nur zum Vergleich ein Athlon X2 5000+ mit 2x1GB RAM, 7900GT und 2x 320GB HDD verbraucht gerade mal 205Watt unter Vollast, war nämlich ein System eines Kunden mit einem BeQuiet SP 400W und selbst das Reichte!

Gruß
Arthur
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Ich hatte bis vor ein paar Wochen selbst noch ein BeQuiet P4 1.3s mit nur 350Watt, damit lief mein System (Siehe Sig) ohne Probleme. UNd dein System verbraucht wesentlich weniger Strom als meines. Allein mein X1900GT, dazu noch übertaktet, verbraucht einiges mehr als deine 760GT, meine übertaktete CPU verbrät mir auch schon fast 100W gegenüber deinen 65. Also alles kein Problem und im absolut grünen Bereich!
 
Top