RX580

Ex0uL

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
18
Hallo, ich hatte bis heute eine GTX1050ti mit der ich so ziemlich fast alles noch spielen konnte, aber ich hatte halt nur nicht genug FPS für meine 144hz. Also bin ich heute zum Laden meiner Wahl gefahren und habe mir eine RX580 gekauft. Alles gut und schön, und als ich mein Spiel gestartet habe hatte ich auch mehr fps bliblablub. So ich war ingame und hatte auch mehr fps aber es ruckelt ohne ende. Ich vermute Bottleneck da ich noch ein FX8350 habe aber vorher lief's ja auch ohne laggs und der FX8350 ist ja jetzt auch nicht der schlechteste.. hätte da jemand evtl. eine Idee?
Ergänzung ()

Ich habe auch meinen kompletten Computer neu aufgesetzt weil ich dachte das es daran liegen könnte.
 

Theobald93

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
7.127
Komplette Hardware inkl Temperaturen posten.
Nvidia-Treiber deinstalliert und danach AMD-Treiber installiert?

Genaues Mainboard-Modell und CPU-Kühlkörper wäre z.b. wichtig.
 

Theobald93

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
7.127
Mainboard schaut ja ganz solide aus.
Beobachte mal den Takt+Auslastungs-Verlauf während du spielst.
Temperatur ist auch nur unter Last aussagekräftig.
 

#.kFk

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
10.166
Mit AMD Karten landest du eher im CPU Limit als mit Nvidias (wegen dem treiberoverhead, gabs mal nen test zu) , gut möglich, dass das nun deutlicher Spürbar ist als vorher mit der TI?!

Um welches Spiel handelt es sich denn genau, oder tritt das bei allen auf?

mfg
 

Ex0uL

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
18
Fortnite und Black ops 4
Ergänzung ()

Sind halt beides CPU Spiele
Ergänzung ()

Rainbow Six Siege z.B läuft 1A
Ergänzung ()

Ich hab jetzt nochmal die Original Treiber CD genommen und nicht die von der AMD Seite jetzt habe ich nur noch leichte Mikrolaggs
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Wie kommst du darauf? Was sieht da für dich solide aus? Die Spannungswandler laufen auch bei diesem Mainboard wieder auf Überhitzung. Nur weil da ein bisschen buntes Blech drauf ist, heißt das nicht, dass es deshalb besser wäre, als andere Asrock-Modelle.
https://www.asrock.com/mb/AMD/990FX Extreme4/#CPU
->
* For cooling the CPU and its surrounding components, please install a CPU cooler with a top-down blowing design.

Was für ein Kühler ist da drauf? Wahrscheinlich ein Tower-Kühler. Dann haben wir das typische Überhitzungsproblem des Mainboards
Mach mal das Gehäuse auf und lass einen Ventilator aufs Mainboard blasen. Dann siehst, ob die Ruckler wegfallen
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Wie kann man nur solch schlechte Mainboards bauen?
Indem man einfach Boards für Phenom CPUs nimmt und diese zur Gewinnmaximierung für FX freischaltet, obwohl sie dessen Spannungsversorgung gar nicht stemmen können ohne zusätzliche Kühlung. Wäre der boxed drauf, würds wahrscheinlich auch laufen (halbwegs).
Warum man so Schrott fabriziert? Frag nicht mit, frag Asrock. Und frag die Kunden, die das billigste kaufen was gerade da ist.
 

Theobald93

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
7.127
@rg88
Naja billig, bei den Asrock Pro3 etc um 50€ versteh ichs, aber bei dem Extreme was immer >100€ gekostet hat kann man nicht von billig (im Sinne von günstig) reden.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Asrock war bei AMD-Board schon immer eine Billiganbieter.
Mag sein, dass sich das bei Zen nun geändert hat, aber so ein Teil würde mir niemals in eine Konfig wandern, eben wegen der Historie ;)
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.320
Dazu müsste man erst mal wissen ob seine CPU den Takt halten kann.
Weiß man das? Hat jemand danach gefragt?
Towerkühler mit 14er Lüftern kühlen im übrigen die Chose besser wie Top Blow Grempel.
Das ist sogar schon in CB angekommen beim letzten "Tripper" Kühler Test.
 

Ex0uL

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
18
Ich habe einen Tower mit 2 großen lüftern an der Seite und einen
ARCTIC Freezer 13 kühler.
Ergänzung ()

An der Überhitzung liegt es zu 99,9% nicht
 
Top