Ryzen 3 BIOS/Spannungsprobleme/Temperatur

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

PowerOfAaron

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
45
#1
Hallo erstmal,
Ich habe einen Ryzen 3 und ein
MSI B350M Pro-VDH.
Seit dem letzten BIOS-Update kann ich meine Spannung von den jetzt eingestellten 1.3V nicht mehr ändern. Egal welchen Wert ich eingebe, er ändert sich direkt wieder auf 1.3V.
Das ist auch kein großes Problem, da ich ihn auf dieser Spannung betreiben kann.
Er läuft grade mit 3,6Ghz.
Allerdings hat er im Idle bereits 43 Grad.
Unter Volllast sind es immer unter 75 Grad. (Beim normalen Zocken wird der nicht wärmer als 60 Grad).
Dennoch kommt mir die Temperatur im Idle recht hoch vor, was meint ihr? Schadet dem Prozessor das auf Dauer?
 

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.093
#2
Default Werte geladen und danach schon einmal probiert.
Notfalls würde ich das BIOS noch einmal flashen.
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
10.921
#3
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top