Ryzen 5 1600 Nur 3 Aktive Kerne

XBenutzerNameX

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
50
#1
Hallo zusammen, wie schon oben beschrieben läuft mein Prozessor nur mit 3 Aktiven Kernen. Die frage ist natürlich warum.. Ich hatte mein System gestern neu zusammengebaut und es lief bis ich den Rechner ausgeschalten habe am Abend noch alles reibungslos. Das mit den Kernen ist mir heute Morgen aufgefallen als ich CINEBENCH durchlaufen wollte.



CPU: AMD Ryzen 5 1600
RAM: Crucial Ballistix Sport LT Weiß 16GB DDR4 Kit 2400 (2x8GB)
GPU MSI Gaming GTX 970 4G
MB: ASRock AB350 Gaming ITX/ac
SSD: Samsung SSD 960 EVO 500GB, M.2
PSU: Cooler Master G450M
 
Zuletzt bearbeitet:
T

True Evil

Gast
#3
Drück mal Taste Windows+R-->gebe "msconfig" ein dann Enter-->Reiter Start auswählen-->Erweiterte Optionen....

Dort sollte kein Haken bei Prozessoranzahl gesetzt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Postbote2000

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
290
#4
hast du ryzen master installiert?
es kann sein, dass die software mit der BCD rumgespielt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

XBenutzerNameX

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
50
#5
Ich werd welk.....:freak: Tatsache war bei Prozessoranzahl ein Haken gesetzt. Jetzt funktioniert wieder alles einwandfrei (6 Kerne + HT). Danke für die schnelle Hilfe. #

@Postbote2000

Ja ich hab Ryzen Master Installiert. Hatte noch kein Profil aktiv
 
Zuletzt bearbeitet:

XBenutzerNameX

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
50
#8
Bist du dir da sicher ;) ?
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
17.137
#9
Ja, bin ich. Kein Windowsupdate wird das jemals tun. Warum auch, Windows erkennt alle Kerne vollständig völlig alleine.
Die Option ist eine Entwickler-Option! Die setzt man nicht, um die "echte" Kernanzahl mitzuteilen!
Man setzt sie, weil man absichtlich weniger Kerne nutzen möchte.

Also du hast 6 Kerne, jetzt möchtest du aber als Softwareentwickler testen, ob dein Programm auch mit 2 Kernen läuft. Dann setzt man den Wert, weil man ja schlecht 4 Kerne aus der CPU sägen kann.
Ergänzung ()

Und Windows mag das auch nicht, der Haken hat schon viele Windows Systeme zum völligen Absturz gebracht. Zurücksetzen oder Neuinstallieren ist dann teilweise nötig.
Ergänzung ()

Was den Haken setzt, ist entweder der Benutzer, der einen Tuning-Tipp befolgt. Oder ein Tuning Programm, was wie so häufig mehr Unsinn anstellt als es nutzt.
 

Postbote2000

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
290
#10
deshalb auch meine zweimal ignorierte frage nach ryzen master. bei einem kollegen war das programm für den selben schabernack verantwortlich
 

Postbote2000

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
290
#12
ah, er hats nachträglich noch beantwortet :D
@TE dann schmeiß das programm vielleicht mal runter. OC sollte man eh im bios vornehmen und sensoren auslesen klappt wunderbar mit hwinfo64
 
Top