Samba Server für Windows 10

Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
818
#1
Hallo

Ich werd in den nächsten Tagen einen Ricoh Aficio 3110 SNw bei mir einrichten. Dieser hat eine Scan to SMB Funktion. Man kann also an einen Samba Share Dokumente scannen. Da ich weiß das die Windows Freigabe nicht funktionieren wird (unter Debian mit Samba funktionierts komischerweise, auch wenn ich Backslash anstatt dem normalen Slash nutzen muss), wollte ich schon mal einen anderen Samba Server installieren. Leider finde ich Samba eben nur für Linux. Jetzt wollte ich fragen ob es so eine Art Samba auch für Windows gibt?

Am besten wär ein Samba Client für Windows wo man auch gleichzeitig mehrere Netzwerkfreigaben unter dem gleichen Server verwenden kann (allgemein@192.168.178.10 UND mario@192.168.178.10 usw. ohne das halt der Fehler kommt dass die Netzwerkressource bereits verwendet wird). Ob man die jetzt in Backslash oder Slash schreiben muss, ist mir persönlich egal.

Auch einen Samba Server brauch ich der mit dem Ricoh Drucker umgehen kann. Mit dem Standard Freigaben Tool von Windows, schlägt die Verbindung vom Drucker zur Netzwerkfreigabe einfach fehl. Ohne Fehler, sie schlägt einfach nur fehl. Wie gesagt, mit dem Samba Server von Debian funktionierts komischerweise. Deshalb auch die Frage ob es sowas ähnliches für Windows gibt.

Firewall unter Windows hab ich natürlich vorher deaktiviert. Externes Virenprogramm nutze ich nicht.

Hoffe ich konnte meine Fragen verständlich irgendwie rüberbringen^^ Nutze Windows nur zum zocken, sonst nutz ich Debian. Aber leider bin ich der einzige in der Familie der Linux nutzt.
 

valnar77

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.596
#3
Da Du Windows einsetzt brauchst Du aber keinen Samba-Client für Windows. Wenn es nicht funktioniert, mal die NTFS-Rechte des freizugebenden Ordners geprüft? Haben die Benutzeraccounts ein Passwort?
 
Top