• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Star Citizen [Sammelthread] Star Citizen [PreRelease] Teil III

GUN2504

Captain
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
3.210
Ich habe vor Jahren Dual-Sticks konfiguriert und ausprobiert. Das war richtig gut.
Da fehlte mir aber eine Art Pedale um Gas/Bremse zu belegen^^

Mit M+K komm ich überhaupt nicht klar^^

Ziel ist es, ein HOTAS zu kaufen.
Auch wenn ich nicht alle Achsen wie beim Dual-Stick gescheit nutzen kann, legt man das strafen halt mal auf den Gas-Hebel Stick^^

Ich hab noch GameGlass auf dem alten 8" Tablet hier liegen. Damit brauchst du nciht so viele Funktionen auf das HOTAS legen. Kommt einen sehr zu gute.

Für FPS und Rover fahren würde ich wohl weiterhin M+K nutzen^^

Fazit für mich:
FPS und Rover: M+K
Fliegen: Dual-Stick mit Fußpedalen ODER ein gescheites HOTAS
 

edenjung

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
5.758
Ich werde Mal das hotas bestellen.
Wenn ich es dann doch nicht gebrauchen kann geht's wieder zurück.
 

GUN2504

Captain
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
3.210
Welches schwebt dir da vor?

Logitech X56?
Warthog?
T.16000 Flight Pack?
Titanwolf?
 

edenjung

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
5.758
Dieses hier.
Ist zwar weit günstiger als alle anderen, aber als student hab ich da Geld nicht für was dickes und ausserdem möchte ich es erstmal ausprobieren.
Die Rezensionen sind auch nicht schlecht (für den Preis ist es halt unschlagbar).
Wenn es was für um die 100 Euro geben würde, dass signifikant besser ist, dann würde ich auch eher das anpeilen. Oder wenn jemand was gebrauchtes da hätte, das er loswerden will.

Aber wie gesagt zum ausprobieren langt erstmal das.
Denn so viele Spiele in denen ich den Hotas nutzen könnte habe ich nicht (obwohl mich der Flight simulator schon anlächelt. Mit dem Wasserflugzeug durch Ozeanien von Insel zu Insel hoppen, hätte schon was. ^^) lohnt sich nen massives system einfach nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

GUN2504

Captain
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
3.210

edenjung

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
5.758
Ich weiß nicht ob das mit den Pedalen nicht schon wieder overkill wäre.
Aber gut ich kann abwarten... ist ja noch nix in stein gemeißelt.
Ergänzung ()

Ich könnte mir natürlich auch direkt nen Dickes gerät organisieren (also nen Thrustmaster t1600M ystem) über coolblue, das dann ausprobieren und zurückschicken. Dann hab ich vielleicht nen besseren eindruck, was nen gutes Hotas angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

GUN2504

Captain
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
3.210
Also mein Favorit wäre ein X56, wenn der mal Lieferbar wäre. Wünsch ich mir mal von meiner Frau ;)
 

edenjung

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
5.758
Ich muss immer kucken wo ich sowas bestelle. Denn das schränkt die auswahl dann doch massiv ein.
Wenn ich irgendwie kann bestelle ich das zu meinen Eltern nach Deutschland, dann kann ich es da abholen.
Geht das nicht, dann muss ich es entweder für nen bisschen mehr geld in die Niederlande schicken lassen, wenn es den geht. Bei Amazon geht das meist, aber bei vielen anderen Shops nicht.
Und manches liefert selbst amazon nicht.

Dann kucke ich bei den Lokalen Anbietern (coolblue.nl, etc.) deren auswahl ist aber auch nicht der knaller und meist wesentlich teurer.
Das X56 gibts da zum beispiel auch nicht und auch das t1600m hotas ist nicht zu haben momentan.
 

GUN2504

Captain
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
3.210
Zuletzt bearbeitet:

ZeT

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.853
Problem bei M+K is, das man nicht "analog" rollen kann.

Mein Setup wird wohl auf Hotas und Pedals rauslaufen. TM Warthog und dann von Vipril nen Stick für lefties. Bezüglich dem Throttle muss ich mir halt was überlegen.
 

DerkleineGrisu

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.037
Dieses hier.
Ist zwar weit günstiger als alle anderen, aber als student hab ich da Geld nicht für was dickes und ausserdem möchte ich es erstmal ausprobieren.

Mach dir einen gefallen schicke es zurück. Ich schenke dir einen TH 16000er habe hier zwei weil ich damals das TH 16000er Set gekauft habe.

dann kaufe dir mit dem Geld lieber einen Schubregler von mit aus den von Thustmaster oder den von Titanwolf.

Den Joystik von Titanwolf habe ich selber ist ein clone vom Cobra M5 und den schubregeler von ihnen habe ich uach schon mal gesehen müsste auch ein Clone von einem anderen sein.


Problem bei M+K is, das man nicht "analog" rollen kann.

Mein Setup wird wohl auf Hotas und Pedals rauslaufen. TM Warthog und dann von Vipril nen Stick für lefties. Bezüglich dem Throttle muss ich mir halt was überlegen.

Dann musst du die ne tastatur kaufen wo man die Tasten Analog belegen kann ;) .

Die Wooting wäre so eine Tastatur wo man Programieren kann und die Tasten "umstellen " kann das sie wie ein Joystick funktionieren ;).

Q. What is Analog input?​


In short every key on a Wooting keyboard can see how far you press down for analog input. Similar to how a joystick on a controller works, you can gradually control the amount of input. More info here.

Q. Are all keys analog?​


Yes, all keys on a Wooting keyboard have analog input and are configurable. The analog range of Flaretech optical switches are from 1.5 to 3.6mm.



Grüße

zum Verschicken bitte per PN deine Adresse.....
 
Zuletzt bearbeitet:

GUN2504

Captain
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
3.210
@DerkleineGrisu :
Hat der Titanwolf Vulture eigentlich 4 Achsen oder 6 Achsen?
 

ZeT

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.853
Ich überlege grad wie der Hersteller hies der auch Lefthand Flightsticks anbietet. Es gab Vipril und noch eine die etwas günstiger war. Irgendein SC Streamer benutzt den und hat mir auch mal gesagt was das für einer ist... nur den Namen hab ich vergessen. Blöderweise auch den vom Streamer. ^^
 

DerkleineGrisu

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.037
@DerkleineGrisu

Meinst du das Ernst?
Das ist wirklich nett von dir :daumen:

Ich schulde dir auf jeden Fall was.

Ja ist ernst gemeint..

@DerkleineGrisu :
Hat der Titanwolf Vulture eigentlich 4 Achsen oder 6 Achsen?
Der hat nur 4 Achsen ( x,y, z Achse und dann noch einen schub regler )

Ich überlege grad wie der Hersteller hies der auch Lefthand Flightsticks anbietet. Es gab Vipril und noch eine die etwas günstiger war. Irgendein SC Streamer benutzt den und hat mir auch mal gesagt was das für einer ist... nur den Namen hab ich vergessen. Blöderweise auch den vom Streamer. ^^

Den TH 16000er kann man auf links umbauen ;) , dann gibt es noch den Hersteller vbk , die bieten joystick für die linke Hand auch an .
 
Zuletzt bearbeitet:

Tharamur

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.504
Ich hab dir ne Nachricht mit meiner Anschrift geschickt.
@DerkleineGrisu Gleich mal paar Amazonbestellungen raushauen. :evillol:

Hab das TH 16000er Flightpack auch mit Stick und Schubregler zusammen. Ist für mich absolut zufriedenstellend für das, was ich so mit mache. Hab damit SC, Elite Dangerous und Warthunder gespielt und wenn man Muse hat, kann man sich ja auch noch in die zugehörige Software einarbeiten. War mir aber bisher zu stressig.
 

GUN2504

Captain
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
3.210
@Tharamur heute abend drehen wir das Hinspielspielergebnis :D

Zum Thema Steuerung:

Ich bin immernoch der Meinung, daß man mit Dual Joysticks immernoch am besten fährt...
Allerdings würde ich das nur mit Fußpedalen machen um den Schubregler zu ersetzen...
Und GameGlass oder ähnliches für die HUD Bedienung.

Vielleicht kaufe ich mir wirklich mal 2 Titanwolf und die Thrustmaster Pedals.

Und du musst wirklich Stunden in der Konfiguration verbringen, um da gescheit die Tastenbelegung zu haben.
 

edenjung

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
5.758
@Tharamur
Ich werde den Stick nächste Woche an meinem Laptop mit Star Citizen ausprobieren.
Bin bei meinen Eltern darum steht der dicke Desktop nicht zur Verfügung.
Aber ne 1050ti mit 4gb und ein 4kerner sowie 16gb RAM sollten zum testen in fullhd reichen.
Gut das ich damals mir die dickere CPU geholt habe. Die 80€ sind gut investiert.
 

Mystery1988

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
121
@Tharamur
Ich werde den Stick nächste Woche an meinem Laptop mit Star Citizen ausprobieren.
Bin bei meinen Eltern darum steht der dicke Desktop nicht zur Verfügung.
Aber ne 1050ti mit 4gb und ein 4kerner sowie 16gb RAM sollten zum testen in fullhd reichen.
Gut das ich damals mir die dickere CPU geholt habe. Die 80€ sind gut investiert.
Also konnte auf meinem Laptop mit einer 1050ti 8gb RAM + 6kerner "flüssig" spielen und es sah trotzdem sehr Lecker aus
 
Top