SB Live und MD

Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
6
#1
Grettings,
Ich hab ein paar Fragen zur SB Live 1024...
Und zwar hat diese ja einen Digital/optischen Ausgang.
Nun wollte ich meinen MiniDisk Player mit Muke volltanken jedoch steht auf dem Player "No Signal" !?!?!?
Meine Fragen:
Ist dieser Optische Ausgang überhaupt ein Ausgang oder doch nur ein Eingang ?
Wie kann man diesen Aktivieren ?
Oder muß man erst diese Upgrade Karte,zum aufstecken auf die SB Live,kaufen ?

Help needed :-(

-MasterMedivh-
 
D

DrGonzo

Gast
#2
Sb Live & MD

das Problem kenn ich. Aus Zeitmangel konnte ich leider nicht ausführlich mit diesem Problem befassen.
Soweit kann ich dir aber folgendes sagen:
Ja, die SB Live hat zwar einen digitalen Ausgang, dieser is aber nicht optisch.
Das digitale Signal der Sb Live muss also in ein optisches digital Signal umgewandelt werden.
Auf folgender Seite gib's Abhilfe in Form eines 'add-on', oder sowas. Würde mich jedoch freuen falls es solche Tüftler auch in Deutschland gibt, die ein solches 'add-on' anbieten. Die Kosten fürs shipping müssen doch nicht sein.
Was sich Creative dabei gedacht hatte die Sb Live nicht mit einem optischen Ausgang zu bestücken bleibt mir schleierhaft. Schliesslich ist das Kopieren mittels eines optischen 'Fibre glass cable' doch am verbreitesten, oder?

Gib's sonst nach andere Lösungen?
 

MasterMedivh

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
6
#4
Erstmal danke für die Info :-)
Hat ewig gedauert bis ich eine Fachmänische Antwort auf mein Problem gefunden habe.

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen das sich irgend ein Händler finden läßt der diese Upgrades verkauft...Natürlich zu einen angemessenen Preis :-(
Das ding im Ausland zu bestellen wäre ja ziemlich teuer.


-MasterMedivh-
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.044
#5
Optischer Ausgang?

Soweit ich weiß, hat die SB Live! 1024 keinen optischen Ausgang, nur einen koaxialen. Das ist ein großer Unterschied, der Koax ist nämlich elektronisch.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#6
haben die meißten tragbaren MD-Player nicht eine Kombi-Buchse (optisch und elektrisch) der Aiwa von meiner Freundin jedenfalls hat sowas

wenn deiner auch sowas hat, reicht ein einfaches Klinke-Klinke Kabel

mein MD-Player (Sony-Standgerät) ist auch über Klinke-Chinch Kabel an meiner 1024 Player dran - funzt prima
 

MasterMedivh

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
6
#7
@ Bombwurzel

Yo,dat stimmt aber ich bin n bischen anspruchsvoll ;-)
Die Aufnahme läuft dann Automatisch ab und man braucht nur die Muke auf dem Compi zu starten.
Und dann wäre dann noch die Qualität die dadurch verbessert wird.
Außerdem sind alle Ausgänge aus der Karte belegt.


Ich hab jetzt schon viele Händler gefunden aber keiner hat diese Upgrade Karten :-(
Falls jemand das hier lesen sollte und eine hat die er loswerden möchte dann nehme ich die gerne ;-)

-MasterMedivh-
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#8
hast mich da vielleicht nicht richtig verstanden :(

auch wenn die Verbindung über Klinke/Klinke oder Klinke/Chinch erfolgt - so rede ich trotzdem von DIGITALER Datenübertragung - die MD-Reorder die ich bisher in den Fingern hatte, hatten immer noch einen "KOAX" Anschluß (der bei tragbaren Geräten als Klinke ausgeführt war) und da passt ein Chinch-Kabel hervorragend ran

das dieser analoge Sch**** nix taucht weiß ich nämlich auch :)

bei mir erfolgt die D/A Wandlung erst 2m vor der Box (in der Anlage) der Rest ist komplett digital
 

MasterMedivh

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
6
#9
Ok,Du hast mich überzeugt :-)
Funzt echt besser als ich dachte.
Hatte ich aber schonmal ausprobiert und da hat er nur bruchteile eines Songs aufgenommen :-(
Woran das gelegen hat wieß ich nicht aber es klappt jetzt.

THX

-MasterMedivh-
 
D

Dr Gonzo

Gast
#10
SB Live & MD

Danke für die Info Bombwurzel,

ich wusste nicht dass ein digital Signal auch über Klinke/Klinke (deutsch für Jag?) übertragen werden kann. Nun, ich hab's bei meinen MD Recorder probiert, heraus kam aber nur eine elendschlecht Aufnahme. Kann mein MD Recorder nur über optisches Kabel digital Aufnehmen? Eigentlich bin ich mir nicht sicher ob es mit mein MD Rec. etwas zu tun hat. Das Signal das aus der Soundkarte kam (Digital Out), oder besser aus dem Klinke Kabel (? kenne dir richtige Bezeichnung nicht) klang schwach und verzerrt. Benutze ich etwa nicht das richtige Kabel?
Wäre schön wenn ihr mir weiterhelfen könntet!
Merci!

 
D

Dr Gonzo

Gast
#11
SB Live & MD Recording

Habs noch mal probiert....ohne Erfolg.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...
Hier ist die Bezeichnung meines portable MD Rec.
Sony MZ-R700
 

MasterMedivh

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
6
#12
Yo,das gleiche Problem hatte ich auch gehabt ;-)
Ich hab jetzt einfach das vordere Boxenpaar vorübergehend ausgesteckt um die Buchse nutzen zu können.
Funzt echt besser als ich dachte.
Also nix Surround im moment :-(
Wieso baut Creative ne Digital I/O Buchse ein wenn man diese nicht vernünftig nutzen kann.
Oder besser gesagt womit ?

-MasterMedivh-
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#13
Also der DIGITAL OUT der Soundblaster funzt im Gegensatz zu anderen Soundcards (i.e. Yamaha) nicht optisch sondern elektrisch

dazu benötigt euer MD-Recorder natürlich einen entspr. Eingang (oft als Koax bezeichnet)

Standgeräte von Sony und einige tragbare MD-Recorder haben sowas,
hab mal rumgehorcht, die meißten tragbaren Geräte haben nur einen kombinierten optisch-digital/analog Eingang zum Aufnehmen - da passt die SB-Live natürlich nicht ran

dafür kann man bei Conrad einen entspr. Wandler kaufen der die Signale entspr. umwandelt
alternativ dazu gibts das entspr. Modul auch von Creative - sieht dann auch nicht so nach Bastellösung aus
 

XBlack_AngelX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
383
#15
up-link

Hi!
Also der Player 1024 hat zwar einen digitalen Ausgang, doch leider aber keinen optischen. Es gibt aber einen Optischen Uplink für den Player. Ich habe aber keinen Plan, wo man das Ding bestllen kann, und ob es überhaupt in Deutschland erhältlich ist.

Greetings

Black_Angel
 

Pudding

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
600
#17
Warum immer nur SB??

Ich hab eine von Guillemot gehabt, für 79 DM die hatte auch nen opt. dig. ausgang! Lief bestens!
Oder bei Snogard gibts eine von Leadtek für 74 DM mit opt. in und opt out !

und wenn Ihr dennoch den coax out vom SB benutzen wollt, seid sicher das Ihr ein echtes coax kabel habt! nicht so ein chinch kabel! da stimmt der wiederstand vom Kabel nämlich nischt!
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#18
Re: Warum immer nur SB??

Original erstellt von Pudding

und wenn Ihr dennoch den coax out vom SB benutzen wollt, seid sicher das Ihr ein echtes coax kabel habt! nicht so ein chinch kabel! da stimmt der wiederstand vom Kabel nämlich nischt!
na und :D

funzt trotzdem ;)

hab´s zu meiner Anlage 5Meter - da blieb mir keine andere wahl

optisch - zu teuer
analog - brummt sehr stark (muss ja an 2 Monitoren+Rechner und Leuchtstofflampen vorbei)
Koax - sieht doch aus wie´n Chinch - und wenn´s funzt - was kümmern mich widerstände - ist doch diggidool ;)
 

Pudding

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
600
#19
Ja ja hascht ja recht... :D

hab mal nen DVD Player über chinch an digital receiver angebummelt..lief auch... :-)

wollt bloss mal was sagen was wichtig klingt :D

 
Top