Schwache Performance RX460 (?!)

FB1988

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
19
Hallo zusammen,

ich habe vor ein paar Monaten mein System für kleines Geld aufgerüstet, um Diablo3 und CS:GO flüssig spielen zu können. Während dies bei CS:GO auch mehr oder weniger der Fall ist, bin ich bei Diablo3 permanent nur zwischen 15 und 35 FPS und das unabhängig von den Grafikeinstellungen (!!!)
Ich bin echt verzweifelt und frage mich nun welches Element meines Systems dafür verantwortlich ist :(
Mein Verdacht ist die Grafikkarte, aber da ich es nicht mit Sicherheit weiß, möchte ich nicht einfach eine neue GraKa kaufen, sondern vorher mal die Einschätzung von Leuten hören, die Ahnung haben.

Mein System:

Mainboard: ASRock FM2A55M-HD+ (unterstützte Sockel: FM2+ 95W / FM2 100W)
CPU: AMD Athlon X4 880K 4x 4.00GHz So.FM2+ BOX
Grafikkarte: Gigabyte Radeon RX 460 Windforce OC 4GB
SSD: Samsung 750 Evo 2.5" 250GB
Arbeitsspeicher: 8,00 GB RAM
Windows 10 Education (64 Bit)

Wo seht ihr die Schwachstelle? Ich kann mir einfach nicht erklären, weshalb dieses Systems für so alte Schinken wie D3 nicht ausreicht.

Ich danke vorab für eure Antworten! :)
PS: Bitte verschieben, wenn ich mich im falschen Forum befinde!
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.487

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.291
Naja wie sieht den bei D3 die CPU und GPU aus?

Würde auf die CPU tippen, die Kerne haben nur eine geringe Leistung. Und da D3 nur effektiv auf 2 Kernen läuft könnte das ein Problem sein
 

JackAK

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
818
Unsinn, der Athlon reicht dicke für Diablo 3, das müsste mit der Konfig auf max-settings locker über 60fps schaffen.
Würde mal mit DDU den GK-Treiber neu installieren.

Das System ist jedenfalls mehr als potent genug. Wenns nicht läuft liegt da was andere im argen, vielleicht auch mal D3 neu installieren und oder das System neu aufsetzen.

Eventuell mal CPU Temperaturen überprüfen, Lüfter richtig montiert etc? - Wie gesagt, mit der Kiste sollte Diablo Butter flüssig laufen. Eventuell Maximale Vordergrund-FPS begrenzt? ( einstellung in Diablo 3 )

Hab hier mal nen Screenshot von den Settings auf meinem "Kartoffel"-System:
Athlon 2X4 640, HD 7870, 128GB SSD, 8 GB RAM. Also eher schlechter als deine Kiste und da ruckelt gar nichts.

http://abload.de/img/kartoffel98uti.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Smartcom5

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.704
Immer wieder gerne …

Schau mal, ob das deaktivieren von HPET was bringt …


In diesem Sinne

Smartcom
 

Godmode_Off

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2014
Beiträge
25
Eine Sache die mir in Verbindung mit CPU-Last noch einfällt wäre der Sound. D3 ist/war mal dafür bekannt bei hoher Soundqualität extreme Ruckler zu erzeugen (weil bei Onboard-Sound die Verarbeitung auf die CPU zurückfällt). Stell mal auf Niedrig und teste ob sich was bessert. Hatte das Problem selber mal in Verbindung mit nem i3 (was ja so ca. deiner CPU entspräche).

LG
 

KK_OC_KK

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
88
Welchen Graka AMD Treiber hast du denn drauf ?

und welches Netzteil hast du ?

Mal dein PC komplett Lüfter CPU+Gehäuse gereinigt ?

Bios Version 2.80 hast du auch drauf ?
 

LyGhT

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.054
Sollte normalerweise laufen, sehe da aber auch weder CPU noch GPU als Problem, sollte mit beiden Komponenten eigentlich Problemlos laufen.

Bitte mal mit MSI Afterburner die GPU sowie CPU aktivität nachgucken während du im Spiel bist (Auslastung / Temperatur/ Taktraten)
 

FB1988

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
19
Habe gerade mal mit DDU die Treiber deinstalliert und neu installiert. Treiber-Version ist 22.19.662.4 (Treiberdatum 20.07.2017). Das hat zunächst mal nichts gebracht.

Das mit der Soundqualität war mich auch bekannt, dies ist bereits auf Minimum.

Mein Netzteil ist ein Chieftec GPA-350S8 (350 Watt). Dass das zu schwach ist weiß ich (PC fährt manchmal nicht hoch), sollte aber auf die Performance im Spiel keinen Einfluss haben oder? Wird aber so oder so zeitnah ausgetauscht.

BIOS: Laut dxdiag BIOS Date 11/20/13 Vers. 04.06.05

MSI Afterburner werde ich als nächstes testen und die Ergebnisse hier posten.
Danke bis hierhin!

PS: Was bringt das Deaktivieren von HPET? :)
 

LyGhT

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.054
Warum sollte es die Leistung nicht beeinflussen?

Natürlich könnte das Netzteil die Leistung beeinflussen.
Jetzt wo du es schon sagst (Hab NIE was von "Chieftech" gehört, ob da überhaupt 250 Watt ankommen? oO) würde ich beim Netzteil anfangen.
 

bart0rn

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.447
der 64-bit Client von Diablo war mal extrem "schlecht", ich hatte damit nur Frame-Probleme.

Versuch mal im Battle.NET-Launcher:

Links oben auf Blizzard (drop down)
Einstellungen
Spieleinstellung
Diablo 3 : 32-Bit-Client starten (anstatt 64-bit)
 

FB1988

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
19
MSI Afterburner ergibt folgendes (ich weiß ehrlich gesagt nicht worauf genau ich achten muss :rolleyes:):

GPU Clock war konstant bei 1212 Mhz.
Mem Clock war entweder bei 300 Mhz oder 1750 Mhz.
CPU Temp ist bei 50°C
 

bart0rn

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.447
CPU + GPU Auslastung anzeigen lassen.
Wenn etwas konstant bei >95% hängt, siehst du ob GPU oder CPU limitiert (Flaschenhals)
 

KK_OC_KK

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
88
Denn Update mal dein Board auf Version 2.80 . Es ist von 2015 und das was du jetzt drauf hast ist von 2013

in der version 2.22 von 2014 steht : Improve CPU reliability in heavy loading.

Edit: Und bitte Kauf dir ein neues Besseres Netzteil !!! das was du jetzt drin hast ist mal der Böller schlecht hin . 30 euro Ding da weiß man doch schon was los ist :(:freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

FB1988

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
19
Die CPU-Auslastung der 4 Kerne liegt durchschnittlich bei 40%.
GPU-Auslastung ist i.d.R. bei 0%, steigt aber sprunghaft auf Werte von bis zu 100% und fällt dann wieder auf 0%.
 

LyGhT

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.054
Das mit der GPU Auslastung hört sich für mich nach IDLE Last an, genauso hat sich meine alte Gigabyte RX 460 4GB ebenfalls im IDLE verhalten (hatte auch zu wenig Strom bekommen).

Alleine deswegen tippe ich schon auf das Netzteil ^^.
 

FB1988

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
19
Neues Netzteil habe ich gerade erstanden (CoolerMaster B600) und werde es jetzt mal einbauen.

BIOS Update habe ich noch nie gemacht. Kann dabei irgendwas passieren? :rolleyes::)
 

LyGhT

Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
2.054
Wenn du es über Windows machst = Ja
Über Bios = Eigentlich nicht.
 
Anzeige
Top