Secure Boot lässt sich im Boot Menü nicht abschalten, was tun?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

ComputerFreak91

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
62
Hey Community,

Möchte gerne Windows 10 installieren aber während der Installation kommt eine Fehlermeldung mit "000X.." (Irgendwas..)



Ich hatte hier nachgelesen: https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Windows_UEFI_Boot-Stick_unter_Windows_erstellen

Das wenn so eine Fehlermeldung kommt dass man den Secureboot abschalten soll. Allerdings kann ich es in meinen Bios nicht abschalten!
Es ist einfach grau, und als Bootmode natürlich UEFI.. Ich verstehe das nicht dauernd kommen irgendwelche unnötigen Fehlermeldungen was mich das booten von UEFI um 1000 mal erschwert und Legacy ist einfach nur draufinstallieren..


Wie deaktiviere ich Secureboot? Vielleicht über die Eingabeaufforderung?






Mit freundlichen Grüßen
 

Litbird

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
584
Langsam, langsam

Was für ein System hast du? Welches OS?
Stell hier mal ein paar Screenshots des BIOS/EFI rein, das sollte bei der Diagnose helfen

Und zu deiner Idee - Nein, SecureBoot ist Firmwareseitig, mit der cmd kommt man da nicht weit

Nebenbei, du kannst dir von MS auch einfach den Win10 Installer auf einen Stick ziehen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
 

ComputerFreak91

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
62
Was meinst du mit System und OS, und soll ich einfach mal den Bootmenü abfotografieren? :D Also wie gesagt, ich habe momentan Windows 10 auf dem Stick da ich es über den Booten will und es eigentlich immer prima geklappt hat.. zumindest im Legacy Modus.. UEFI bereitet mir dauernd irgendwelche probleme vor. Musste erst ne neue Partitionstabelle erstellen, dann kann ich den Secureboot nicht abstellen--
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.388
Ist es so schwer in einem Thread zu bleiben bei immer denselben Problemen?
 

ComputerFreak91

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
62
Bitte was? Seit wann hatte ich in einem anderen Thread den Problem mit den Secure Boot gestellt, hm? ^^ Erst lesen, dann schreiben bitte.
 

rille

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.423
3 Threads zum gleichen Thema reichen ja wohl...

Und wir wissen immer noch nicht, um welches Mainboard es sich überhaupt handelt...
 

ComputerFreak91

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
62
DIE hatte ich doch grade gestellt , oda ? Und aus den Threads sind andere Fragestellungen, diese Frage bezieht sich nicht auf die Installation von Windows 10 , verstanden? Es wäre eher hilfreich, wenn du mir die Frage antwortest, anstatt mir hier irgendwas aufzuzählen.
Ergänzung ()

Weiß ich nicht. In den Bios steht nur was mit CPU, HDD, ATAPI, System Bios Version, Gop Version, UUID, Serial Number, Asset Number, Product Name und das wars. Im Betriebssystem kann ich es nicht nachschauen da ich ja momentan auf der Festplatte nix drauf habe..
 

Christmasman

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
229
Secureboot kann nur im BIOS deaktiviert werden, solang du uns aber nicht verrätst was für ein Mainboard oder Notebook du hast wird es schwierig dir weiterzuhelfen. Z.B. hatte ich das mal bei Acer Notebooks, dass man ein BIOS-Passwort vergeben musste um bestimmte Einstellungen zu Secureboot/UEFI machen zu können
 

bezelbube

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
549
Wenn du mit diesen nicht ganz richtigen xcopy-befehl den Stick erstellt hast,
fehlen dir Dateien die ausgeblendet sind.
Besser ist der Hotkey "STRG+A" alles makieren,dann "STRG+C" alles kopieren
und mit "STRG+V" fügt man es auf den Stick ein.
In diesen Fall werden auch ausgeblendete Systemdateien mitkopiert.
P.S. Secureboot braucht man nur beim Windows 7 setup deaktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

ComputerFreak91

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
62
Ich hatte es über den MediaCreationTool herruntergeladen,, und auf der Seite stand, wenn so ne fehlermeldung kommt soll man securemode ausschalten.. nur bei mir geht es nicht :D
 

Christmasman

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
229
geht doch ;)

wenn ich nicht völlig daneben liege müsstest eigentlich den Bootmodus von UEFI auf Legacy umstellen konnen. Damit geht auch Secureboot aus, da das UEFI benötigt. Wenn du beides unabhängig schalten willst hab ich vermutlich eben schon die Antwort gegeben.
 

GrazerOne

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.743
CSM Boot aktivieren ?
 

ComputerFreak91

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
62
Dankeschön, musste ein Password festlegen damit ich Securityboot ausschalten kann. Fettes daumen Hoch und tausend Danke :freaky:

Kann endlich Windows herrunterladen ohne (Hoffentlich) irgendwelche Fehlermeldungen :D
 

Christmasman

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
229
wenns nicht von selbst mit anspringt ja, ist aber glaube standardmäßig mit an, wenn man auf Legacy stellt. Aber auf jeden Fall kontrollieren.

BTW Das Passwort löscht man wieder, indem man das Passwort ändert und leer lässt ;) Die Einstellungen bleiben erhalten, nur zum ändern muss mans halt wieder vergeben. Wenn man es drinlässt, sollte man es nicht vergessen, dann wirds nämlich schwierig.
 
Zuletzt bearbeitet:

riff-raff

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.619
Ich hab bei einem Acer ES1-311 genau das Problem gehabt, Ubuntu SecureBoot Kernel angelegt .... und PW vergessen .... hat mich nen vollen Nachmittag und seeeehr viele Passwortversuche gekostet das wieder hinzubekommen. Man nimmt sich ja immer vor sowas aufzuschreiben ... man macht es dann aber doch nicht. :D
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
52.973
Es reicht jetzt!

Gestern waren es allein 4 Themen zu einem Problem und das wird sich jetzt sicherlich nicht so fortsetzen!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top