Shinobi oder K58 ?

theblade

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.235
ich kann mich zwischen den beiden nicht wirklich entscheiden!

Bitfenix Shinobi oder Lancool K58 ? preislich liegen beide gleich auf.
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
auf was legst du denn wert?
kühlung? viele schächte? ...?
 

Dark_Paladin

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
522
Ich glaube insgesamt nehmen sich beide Gehäuse nicht viel.
Vom Design her würde ich das Shinobi bevorzugen aber letzendlich solltest du da nach deinem persönlichen Geschmack gehen, bei beiden Gehäusen kannst du nix falsch machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
8.141
das lancool wird qualitativ wohl etwas besser sein...kostet aber natürlich auch etwas mehr...
das shinobi hat einen schwarzen innerraum....das lanncool entkoppelt festplatteneinschübe.

also gut sollten beide sein;)
 

theblade

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.235
wie kann man dieses "softtouch" des shinobi beschreiben? ne gummierung die nach wenigen Jahren sch*** aussieht (spröde)? Oo

Laufwerkschächte nur wenige ..habe eh nur 2 HDDs / 2 DVD Laufwerke.

Zur Kühlung: Lüfter würde eh nur je 1 an Front und Rückseite rankommen.
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
8.141
mein usb stick hatte soft touch( glaube ich zumindest)...ist ganz schwer zu beschreiben wie sich das anfühlt. also der usb stick sah nicht scheiße aus...es ist auch nirgendwo abgeblättert...
 

Dark_Paladin

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
522
Ich nehme mal an das damit die matte Lackierung des Gehäuses gemeint ist, also nen gummiertes Gehäuse habe ich in dem Zusammenhang noch nie gesehen xP

EDIT: Ok es ist das Maerial ansich welches ein "softes" Gefühl vermittelt aber gummiert ist dort nix^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Qualitativ und von der Ersatzteillage (jedes bei Caseking erhältliche LianLI Ersatzteil passt) würde ich auf jeden Fall das Lancool nehmen. ;)
 

thecrazykaktus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
443
Ich slber kann das K58 nur empfehlen ist echt super! Platz ist reichlich vorhanden und qualitativ echt super! Lüfter und Festplatten sind entkoppelt das auf jeden Fall schon mal super!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Für 60€ findet man kein besser verarbeitetes Gehäuse. :)
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.073
Das Bitfenix Shinobi ist laut Preisvergleich noch nicht erhältlich, Reviews gibt es auch noch keine. Da kann das Lancool mit Testempfehlungen und Langzeiterfahrungen punkten. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen.

Optisch finde ich das Shinobi aber sehr ansprechend, ich mag es schlicht :)
 

theblade

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.235
K58

positiv: HDDs quer einbau (somit leicht austauschbar), großer Lüfter an Front

negativ: Mesh-Gitter-Front, optionale Staubfilter

Shinobi

pos: glatte Front, Staubfilter im Lieferumfang

negativ: gerader HDDs einbau


Wieviel unterschied macht es in der Kühlung wenn die längs stadt quer eingebaut werden? (mehr kühlfläche?)
 

theblade

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.235
da das shinobi sowie das K58 bei caseking und mindfactory eh nicht lieferbar sind kann ich getrost noch auf tests des shinobis warten ....
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Werbebanner
Top