Soundproblem

XtremeKiller

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
31
Hallo Leute,
gleich mal vorweg ich benutze diesen laptop http://www.mysn.de/detail.asp?KategorienOrder=010;020;010;003&bestellnr=XMG-A704 (fals das wichtig ist. BTW übrigens mit ein paar "Upgrades" wie zusätzliche ssd, mehr arbeitsspeicher und besserer Prozessor)
zu meinem Problem, und zwar, ich habe ein Tritton (Pro+) Headset (true 5.1 also 4 Lautsprecher pro Seite[fals das denn wichtig ist]), dieses habe ich über die mitgelieferte decoder box per usb angeschlossen. Sound eig schon mal ganz gut und mikro funktioniert auch. Nur gibt es ein Problem; Es ist für mich unerklärlich, aber der sound ist quasi Mono, also auf beiden Seiten der gleiche Sound. Dann dachte ich mir ich schliese das über das andere mitgelieferte kabel an; also headset in den adapter rein, usb für strom in den PC und dann gab es da noch 4 Klinkenstecker je einen Grünen Pinken Orangen und Schwarzen (hat wohl was mit dem 5.1 zu tun); jedenfals pinken und grünen stecker wie üblich reingesteckt, Mikro hat funktioniert, nur der Sound hörte sich etwas komisch an (beispielsweise das nachladegeräusch von Waffen in Call of Duty 4 hat man kaum gehört). Das is ja wegen dem 5.1 anscheinend irg wie normal. Das hatte ich auch bei meinem alten Laptop, bei dem ich das folgende Problem, worum es hauptsächlich auch geht, nicht hatte.(also auf dem alten Lapi hat sich der Sound dieses Headsets per Klinke auch creepy angehört) . Dann hatte ich zur Kontrolle meine in ears von apple reingesteckt und auf denen war der Sound normal. Dann hatte ich wieder mein Tritton angesteckt und dachte mir so "hey, ich könnte ja mal an den windowseinstellungen rumdrehen" gesagt, getan. Nur leider wurde das Problem nur größer. Die meisten Sound Einstellungen konnte ich denke ich mal zurücksetzen, nur war da auch so eine "lautsprecher kofigurieren", oder wie auch immer die hieß, Option die dann irg was von wegen verzögerung in Milliesekunden verstellt hat, die ich jetz auch nicht mehr wieder finde. Seitdem hört sich der Sound über Klinkenstecker auf allen Geräten also auch auf den Apple in ears extrem kake an, z.B. viele Geräusche wie das schiesen in CS GO klingen viel heller und die beiden lautsprecher sind asynchron. Ich habe übrigens soweit ich weis einen VIA HD Audio Treiber und als ich an den Sound settings wa sgeändert habe stand da auch was von wegen ein anderes Programm greift darauf zu und das würde evtl nicht mehr funktionieren wenn ich die Einstellung ändere. Vlt hängt das ja auch damit zusammen? Jedenfalls hoffe ich jemand kann mir sagen was ich machen soll (Systemwiederherstellung hat übrigens nichts gebracht ) damit ich wieder normalen Sound über den Klinkenanschluss bekommen kann, der einzige weg der mir noch einfällt wäre Windows neu installieren, worauf ich absolut keine Lust habe weil ich dann mit ner 6 k Leitung ca 200 GB Sachen neu Downloaden müsste. Würde mich über antworten freuen. Fals ich was zu kompliziert geschrieben habe kann ich es, wenn ihr etwas nicht versteht auch versuchen nochmal zu schreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.090
Wenn man auf einen Link klickt und da in der Browserleiste was von "Track Webgain" steht, sollte das einen beunruhigen ? :daumen:
Der Sound hört sich deswegen schlecht an, weil du nur einen Kanal anschließt und das Headset auf die anderen wartet. Keine Ahnung auf welchem Kanal bei CoD der Nachladesound liegt, aber scheinbar hast du den nicht angeschlossen.

Den Text könnte man schon wesentlich besser verstehen, wenn du ab und zu einen Absatz einbauen würdest. Der interessante Part beginnt erst in der Mitte.
 

Darlis

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.198
also headset in den adapter rein, usb für strom in den PC und dann gab es da noch 4 Klinkenstecker je einen Grünen Pinken Orangen und Schwarzen (hat wohl was mit dem 5.1 zu tun); jedenfals pinken und grünen stecker wie üblich reingesteckt, Mikro hat funktioniert, nur der Sound hörte sich etwas komisch an
Wenn du den schwarzen und orangen Stecker nicht einsteckst, hast du auch kein 5.1.
Auch mit der USB-Variante müsstest du erst mal in den Sound-Einstellungen deine Boxenkonfiguration auf 5.1 festlegen.
Was genau du verstellt hast, kann ich dir nicht sagen. Gehe durch die verschiedenen Menüs und setze alles auf Standard. Notfalls mal den Soundtreiber deinstallieren und den aktuellen aus dem Internet installieren.
 

XtremeKiller

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
31
ka warum du auf die seite weitergeleitet wirst, bei mir funktioniert der Link^^ Bei dem USB Betrieb gehts mir auch nich wirklich um 5.1 , mir würde es reichen wenn Stereo funktioniert. Und weis irg wer wie ich für den Klinken anschluss die settings wiederherstellen kann oder so? hab schon alles was ich kann so gemacht wie es anfangs war, nur das von der Konfiguration wo es auch irg was mit Milliesekunden an Verzögerung bei den Lautsprechern angezeigt hat kriege ich nicht zurückgesetzt. Den VIA Treiber habe ich auch schon neu installiert, hat nix gebracht, kanns sein dass ich vlt noch nen 2 Treiber hab der was mit sound zu tun hat?
 

Darlis

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.198
Hast du nur drüberinstalliert oder den Treiber vorher deinstalliert?
Die Einstellungen muss du in dem VIA-Menü vornehmen, sofern du dein Headset auch an diesem Chip angeschlossen hast. Ansonsten gibt es noch eine Soundverwaltung in Windows ("Sound"), dort kann man aber höchstens noch die Bass- und Höhenbalance sowie Format ändern. Und so gut wie jedes Menü bietet die Option "Standards wiederherstellen".
 

XtremeKiller

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
31
bin mir grade nicht mehr sicher ob ich es drüberinstalliert habe oder vorher deinstalliert habe, werds morgen mal ausprobieren vorher zu deinstallieren. Hab auch grad nachgeschaut und ich hab anscheinend auch einen realtek Treiber drauf, hab aber keine ahnung inwiefern ich bei dem was ändern könnte. Ich melde mich dann morgen nochmal inwiefern es was gebracht hat oder eben nicht.
Ergänzung ()

gerade nochmal VIA Deinstalliert, sound hat sich immernoch komisch angehört, jetz VIA von der CD nochmal neu installiert und es hört sich imemrnoch genau so an wie vorher
 

Darlis

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.198
In den Laptops scheint tatsächlich ein Realtek-Chip verbaut zu sein. Vielleicht in Kombination mit VIA? Der Realtek wäre also ebenfalls ein Kandidat zum neuinstallieren.
Unter Windows Sound kannst du auch immer sehen, welches Gerät tatsächlich als Ausgabegerät genutzt wird.
 

XtremeKiller

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
31
erstmal danke für eure Hilfe. Habe grade den Übeltäter gefunden. Es war kein Treiber oder die Windows Einstellung wie ich vermutet hatte. Die XMG Laptops haben anscheibebd so ne art Standardprogramm Welches sich Controll Center nennt. Dort hatte ich die Soundeinstellung auf Spiele gestellt. dadurch wurde der Sound so abgefuckt^^ habs jetz wieder auf direkt eingestellt ubd es hört sich wieder alles normal an. Das einzige was ich jetzt noch hinkriegen müsste ist, wie ich auf meinem Tritton Pro+ 5.1 Headset möglichst über USB 5.1- oder Zumindest Stereo Sound bekomme statt Mono.
Ergänzung ()

hmm. kaum schreib ichs geht das Problem wieder los, glaube langsam das hängt damit zusammen wenn ich mein tritton per klinke anschliese, weil kaum hatte ich das gemacht und danach wieder i phone in ears reingesteckt fängt der kak wieder an, obwohl der sound nicht auf Spiele sondern auf direkt eingestellt ist
 

Darlis

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.198
Was der Sound über Klinkenstecker schon mal gut? Oder verwechselst du das mit USB?
Wie gesagt, musst du in Windows Sound oder den Einstellungen des jeweils aktive Audio-Chips oder gar im Controll Center einstellen, was für ein Ausgabegerät du hast (also Mono, Stereo, Kopfhörer, 5.1, etc.).
5.1 bekommst du aber nur, wenn du alle 3 Klinkenstecker einsteckst oder über USB gehst.
 

XtremeKiller

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
31
ja der sound über Klinke war auf meinen iPhone in ears kurzzeitig gut, bis ich mein Tritton über Klinke angeschlossen habe. das Tritton hat sich dann auch halbwegs normal angehört (tut es jetzt immernoch) aber als ich danach wieder die in ears per klinke angeschlossen hatte hat es sich wieder komisch angehört (nicht mehr asynchron,aber halt irg wie komisch verzerrt). Hab dann nochmal die beiden Soundtreiber deinstalliert und neu installiert, hat aber nichts gebracht. Hab mich dann verwirrt und frustriert von dem ganzen ins Bett zum Schlafen gelegt ^^ Komm jetz grade von der Schule, Laptop wieder angemacht (war im Ruhezustand) und hab meine in ears angeschlossen und es geht komischer Weise wieder. immer noch keine Ahnung was genau die Störung verursacht -_-. Und wie bzw wo kann ich mein Tritton wenn es per USB angeschlossen ist auf 5.1 oder zumindest Stereo (würde mir vollkommen ausreichen) umstellen? Ich finde da nix, wo ich das einstellen könnte. Ach und noch was nebenbei, ich habe neben den beiden Klinkeneingängen für Headset und Mikro (also Grün und Pink) noch ein Ausgang für spdif. Das ist doch so ein Ausgang wie optisches Kabel von der PS3/4 in die Decoderbox von meinem PC, nur passt das Kabel, dass ich habe da nicht rein. wenn ich mir dieses Kabel kaufe http://www.amazon.de/HQ-Optisches-kabel-Toslink-Stecker-Klinkenstecker/dp/B000OYCNDE/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1410956465&sr=8-8&keywords=amazon+toslink kann ich dann den Sound von meinen PC in die Decoderbox von meinem Headset leiten und von da aus in mein Headset um 5.1 Sound oder zumindest Stereo zu bekommen? Auf der PS4 funktioniert es ja genau so, nur das da beide Enden die vom Tos Link sind und kein Klinkenstecker
 
Zuletzt bearbeitet:

Darlis

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.198
Steck' das Headset per USB an, dann taucht es unter Windows Sound auf. Klicke dann auf Konfigurieren und stelle es auf 5.1 (ggf. musst du erst die passenden Treiber installieren). GGf. bringt der Treiber auch ein eigenes Konfigurationsprogramm mit, mit dem du diese Einstellung setzen kannst.

Was das verzerren angeht kann es auch ein Treiberproblem sein. Ich hatte ein ähnliches Problem mit meiner X-Fi wenn ich einen (älteren) Treiber installiert hatte. Nach einer gewissen Zeit wurde der Ton verzerrt (aber nicht zeitlich). Nach einem Neustart war es dann wieder eine Zeitlang normal.

Zum digitalen Ton kann ich dir leider nichts sagen, da kenne ich mich nicht aus.
 

XtremeKiller

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
31
das konfigurieren in den Win Einstellungen bringt leider nichts, da steht nur Stereo zur Auswahl und wenn ich auf Testen drücke kommt dabei Mono raus und kein Stereo geschweige denn 5.1(Stereo würde mir ja schon reichen^^). Und sowas wie nen extra treiber oder n Programm gibts nicht abgesehn von dem Ding das Windows automatisch läd damit das Ding funktioniert. Dann bleibt wohl nurnoch das tos link=>Klinke Kabel übrig. Hoffe, dass das funktioniert. Wenn mein Klinkenanschluss mal nicht mehr so rumspackt kann ich mir auch mal ein billigeres Headset zusammenstellen. Also Kopfhörer + ansteck Mikro. Soll über Klinke soweit ich weis für einen viel billigeren Preis genau so gut laufen (Teilweise schon für 40€) weil die Soundkarten und die Mikros in den Headsets und gerade die Mikros in Gaming Headsets sehr oft totaler Müll für den Preis sind. Dann hätte ich selbst wenn mein Tritton nicht richtig auf PC funktioniert das Tritton um PS4 ingamesound zu hören + TS auf PC und wenn ich am PC zock das Klinken headset. Das Klinkenheadset auch für konsole zu verwenden kann man leider so gut wie direkt vergessen, da braucht man dann noch sowas wie das Astro Mixamp, was mit 140€ nicht wirklich ein Schnäpchen ist.
Warum müssen die Hersteller alles so kompliziert machen....
 
Top