Ständiger Bluescreen Vista Home Premium 32Bit

Phoenix859

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
148
Hallo Leute!

Ich bekomme seit neustem ständig und in unregelmäßigen abständen ein Bluescreen. Es ist immer der selbe:

A problem has been detectet and windows has been shut down to prevent damage to your Computer .
A clock interrupt was not received on a secondary processor within the allocated time intervall.

STOP: 0x00000101 (0x00000061, 0x00000000, 0x803D1120, 0x00000001)

In der Systemsteuerung habe ich noch folgendes gefunden:





Und als lösung zeigt er mir das an.



Treiber sind Aktuell und eine Neuinstallation bring auch keine besserung.

EDIT: Irgendwie zeigt er die bilder net an hier die links
http://img155.imageshack.us/my.php?image=problem1lv4.jpg
http://img384.imageshack.us/my.php?image=problem3pp0.jpg
http://img384.imageshack.us/my.php?image=problem2au0.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Genius

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.768
Hast du die Grakatreiber schon mal deinstalliert, neugestartet und dann mit dem Tool
Drivercleaner den kompletten Rest der Treiber gelöscht? Mach das mal und starte
dann nochmals neu und installier die aktuellsten WHQL Treiber.
 

Phoenix859

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
148
Erstmal vielen Dank für deine Antwort!

Nein das habe ich noch nicht gemacht werde es jetzt aber machen. Ich werde mich hier melden was dabei rauskommt.
 

Phoenix859

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
148
OK mach ich. Am besten kann ich es danach mit Anno1701 Testen da kommt der Bluescreen nach nichtmal 10 Minuten :mad:
 

someoneatsome

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.395
Also ich finde, "clock interrupt on secondary prcessor" klingt nach falsch/doppelt/mehrfach belegten irq's..
Schau doch mal im Gerätemanager, ob sich irgendwelche Geräte den IRQ teilen müssen ;)
 

Phoenix859

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
148
Also Treiber gerade Neu gemacht.

Wo kann ich das einsehen mit den IRQ?

Ja Service Pack 1 hab ich installiert.

Ja ich hatte mir vor kurzem 2x2048 Ram gekauft habe aber schon längst die Originalen RAMS drinne 2x 1024 weil ich auch gedacht habe das es daran liegt aber der Bluescreen kommt trotzdem...

Ich lass jetzt mal 30 min Anno1701 laufen mal schauen^^
 

callisto2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
351
hi,

nicht schön aber anscheinend notwendig. Setz das system neu auf!
(mach es, wenn du partout nicht vorankommst)
2h mal rangeklotzt und dannach läufts im Normalfall besser.
Außerdem ist es einfacher zu machen als bei xp.

Hab ich auch hintermir. Bin auch froh das gemacht zu haben. :)

@Jud: Ich denke er hat nicht ohne Grund genau dieses OS gewählt. :freak:

Gruß
callisto
 

Phoenix859

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
148
Nein habe den PC mit Vista bekommen, das ist jetzt 3 Monate her... Mit dem Support hab ich auch gestern schon konntakt aufgenommen (Medion) aber da kam noch nix außer eine Automatische Antwort.

Ich besitze nur eine Vista lizenz und mir irgendwo Illegal XP zu saugen will ich auch nicht. Mit Linux kenn ich mich leider nicht aus.

@callisto2 In meinen ersten Beitrag habe ich bereits geschrieben das eine neuinstallation nix bringt egal ab mit oder ohne Service Pack 1
 
Zuletzt bearbeitet:

callisto2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
351
richtig! :) sorry...habs wohl überlesen.
hilft aber in den meisten Fällen.

bin ja auf die Lösung gespannt.

gruß
callisto
 

Phoenix859

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
148
Manchmal ist es auch so wenn ich den PC nach den Bluescreen neustarte und gerade das BS geladen hat kommt der selber Bluescreen nochmal. Bin langsam echt verzweifelt und ich hoffe das der Support von Medion bald antwortet. Aber ich bin für jeden vorschlag dankbar den ihr macht.

EDIT: Mal ne andere Frage. Könnte ich meine Vista Home Premium 32Bit Lizenz auch für eine 64Bit Version benutzen?

Geht das?
Ist das Verboten?

EDIT2: Frage beantwortet hab die SuFu benutzt :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Top