Stromsparend ggf bessere Leistung wie Laptop bis 550€

LifeSushi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
469
Hey Leute

Habe derzeit einen Sony Vaio Laptop 17" mit einem B980 CPU, 4GB Speicher und einer 7850m Grafik.
Da mir anscheinend jetzt das Mainboard/Grafikchip verabschiedet hat und es von Sony repariert wird (Garantie) suche ich einen Desktop PC.

Habe leider nicht mehr vorhanden von meinem alten PC, daher müsste alles neu angeschafft werden (Tastatur, Maus vorhanden)
Es sollte noch ein min. 22" Monitor dabei sein.
Klar für den Preis (bis 550€) ist nicht viel drinnen, habe schon selber mal geschaut gehabt aber Ihr habt da bedeutend mehr Ahnung, Tipps ;)

Fakten:

- Spromsparend sollte er sein
- Leistung besser als der jetzige Laptop (ist glaube ich machbar oder)
- Es muss kein neustes vom neusten sein was die Chips etc angeht, hauptsache Leistung und Stromverbrauch passen. Kann auch ein älterer Sockel sein
- Wäre toll wenn man trotzdem, wie mit diesem Laptop, noch Games zocken könnte (derzeit sowas wie Fifa, Sims, also keine großen Games)
- SSD nicht zwingend notwendig
- 0815 Case reicht, wünschenswert USB3 (möchte ich nicht missen wollen :D )

Joa das wäre es soweit, wenn Fragen sind als her damit und schonmal vielen Dank. Desto weniger Geld es kostet, wäre natürlich noch viel besser. Könnte ich meinem Sohn noch Spielzeug dazu kaufen :D

Max. Leistung bei wenig Geld, machbar?

EDIT

Sorry für Schreibfehler, habe vom Freund ein IBM ThinkPad Laptop bekommen und die Tasten sind da etwas anderst wie gewohnt
 

NewChapter

Ensign
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
215
Habe vor 1 Monat einem Freund dieses System empfohlen und er ist sehr zufrieden:
http://geizhals.at/de/?cat=WL-331098


Hier wäre dann noch ordentlich Restbudget für einen Monitor frei, da können dir aber andere User sicher besser helfen.
Ein Betriebssystem benötigst du dann auch noch? Muss das auch in Budget?
 

NewChapter

Ensign
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
215
@Gabbadome: in deiner Zusammenstellung fehlt das Mainboard
 

Q .

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
369
Sushi87 will ein stromsparendes System und ihr kommt mit AMD Prozessoren mit 100W und 6 Kernen.:freak:
 

NewChapter

Ensign
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
215
Sushi87 will auch ein leistungsstarkes System und ein günstiges System. Was würdest du empfehlen?
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
@Gabbadome: in deiner Zusammenstellung fehlt das Mainboard
Besten Dank für den Hinweis. Ist nachgepflegt.

Sushi87 will ein stromsparendes System und ihr kommt mit AMD Prozessoren mit 100W und 6 Kernen.:freak:
Erst maulen und dann nichts vorschlagen oder wie? Solche Leute lob ich mir ja.
Stromsparend, leistungsstark und am besten noch gratis oder wie?
Mein Vorschlag ist das meiner Meinung nach beste Ergebnis in dem Preissegment.
Bist du nicht der Meinung, möchte ich einen Vorschlag von dir sehen.
 

LifeSushi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
469

Q .

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
369
... Erst maulen und dann nichts vorschlagen oder wie? Solche Leute lob ich mir ja.
Stromsparend, leistungsstark und am besten noch gratis oder wie?
Mein Vorschlag ist das meiner Meinung nach beste Ergebnis in dem Preissegment.
Bist du nicht der Meinung, möchte ich einen Vorschlag von dir sehen.
Hier mal mein Vorschlag: http://geizhals.de/?cat=WL-345134

Vorteile:
- die CPU ist definitiv leistungsstärker
- der Rechner verbraucht deutlich weniger Strom
- die Festplatte ist 1,5 mal so groß (minimal langsamer, etwas leiser, -> SSD würde sich auf alle Fälle lohnen)
- der Monitor hat ein MVA-Panel
- interne Grafikkarte reicht für anspruchslose Spiele bestens, optimal für HD Filme etc. geeignet

Nachteile:
- der AMD Rechner hat eine leistungsstärkere Grafikkarte
 

LifeSushi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
469
Danke für das System, würde gerne einen Intel holen gerade weil sie vom CPU besser sind.

Aber habe gerade geschaut, wie würde den diese Kompi aus einem AMD sein? Wie gesagt will keine Wunder erwarten oder soetwas, aber wäre dies von der Leistung besser als der Laptop?

1 x Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
1 x AMD A8-6500, 4x 3.50GHz, boxed (AD6500OKHLBOX)
1 x G.Skill DIMM Kit 8GB, DDR3-1333, CL9-9-9-24 (F3-10600CL9D-8GBNT)
1 x MSI FM2-A75MA-E35, A75 (dual PC3-14900U DDR3) (7721-020R)
1 x BenQ GW2260M, 21.5" (9H.L9DLA.TPE)
1 x AeroCool QS-200 Lite schwarz (EN58995)
1 x Corsair Builder Series CX430 80PLUS Bronze 430W ATX 2.3 (CP-9020046)
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Zocken ohne Grafikkarte oder wie? Intels HD4000 ist nicht so berauschend ;)
Hat schon einen Grund warum ich in dem Preis Segment ein AMD System wähle.
 

LifeSushi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
469
Okay erstmal, danke euch für die Auflistungen, echt klasse :)

Dann hätten wir jetzt ein System was nur an einer CPU mit 65W saugt.
Was wäre den eine Kompi, die ca 120-130W (CPU+Grafik) verbraucht?

Mein alter PC (bevor der Laptop gekommen ist) war ein AMD Phenom2 1055 6Kern und eine AMD 5870. Hat ordentlich an der Leitung gesaugt, deswegen bin ich auf ein laptop gesprungen.
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Die neuen AMD CPUs sind schon nicht mehr so schlimm, saugen allerdings immer noch ein wenig mehr wie ihre Intel-Kollegen.
Bei dem Budget kann man allerdings auch nicht allzu viel erwarten ;)
Wenn du Intel fahren möchtest dann wäre ein i3 oder ein gebrauchter CPU die Wahl. Bin ich von beidem nicht so der Fan.
 

Nordwind2000

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.691

LifeSushi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
469
Nochmal eine Frage und nochmal Danke für die Antwort :)

Ja ich weiß, es ist eigentlich ne Frage die man nicht stellen soll aber dennoch:

Ich habe noch ein altes 300W Netzteil gefunden, funktioniert noch und müsste nur einen SATA Adapter kaufen dafür. Würde dieses 300W Netzteil von der Leistung reichen für einen CPU mit 65W TDP? Ist kein Markenteil und schon alt aber funktioniert :)
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Ja sollte. Wie lange, wie effektiv und wie lange noch weiß allerdings niemand.
Das Risiko würde ich nicht eingehen wenn es für knapp 45 Euro ein neues gibt.
 
Top