Stromverbrauch von meinem PC?

chrischi2809

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
250
Hallo,

In der Signatur stehen meine pc komponenten.
Wisst ihr was der Pc verbraucht, wenn ich ihn ohne last laufen lassen?
Wollte den eigentl. 24h am tag laufen lassen.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.358
die HD4850 ist ne Stromschleuder.
ih denke so um die 100Watt

macht 200€ Stromkosten im jahr
 

***T4ke0ver***

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.016
ich würde ungefähr sagen nicht mehr wie 300 watt ..ist halt schlecht zu sagen .... am besten holst du dir ein strommessgerät für in die steckdose sind ja net so teuer oder ausleihen

mal so eine frage wieso willst den 24 h stunden laufen lassen?
 

Pascha77

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
542
Leih dir von deinem lokalen Stromversorger ein Energiemessgerät und dann hast du gewissheit :)
 

***T4ke0ver***

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.016
also wenn den 24 h laufen lassen willst.. da wird sehr teuer wenn die abrechnung kommt :D
 

chrischi2809

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
250
Mhh... also doch wohl Energiemessgerät holen?
Graka kann cih ja runter takten und cpu ja eigentl. auch... ob es was bringt?

lg
 
L

l1n00x

Gast
Wenn du keinen Energiemesser hast, wirds schwer. Du könntest natürlich ne Messung durchführen, deren Genaugkeit mit fortlaufender Messdauer bei konstanten Verhältnissen (Randbedingungen) steigt. Du schaust erst mal, was dein Haushalt innerhalb einer bestimmten Zeit (je länger, desto genauer) verbraucht. Dann schaltest du den PC ein und schaust wieder ne lange Zeit, wie viel dann verbraucht wird. Die Differenz entspricht dann dem Verbrauch deines PCs. Wie du das misst? --> Stromzähler im Keller oder wo immer der bei dir hängt.
 

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.813
Nicht unerheblich dürfte auch sein, was dein PC die 24/7 macht :)

Wenn er nix zu tun hat und vor sich hin idled gehts... wenn du z.B. Distributed Computing betreibst kostet das erheblich mehr ;)
 

fatel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
116
Ich würde schätzen unter Last ca. 280Watt und im "Leerlauf" 150W - ein DesktopPC ist eher wenig für 24Stundenbetrieb geeignet. Zumindest einer mit Gaminghardware. Ein gebrauchtes Netbook kan man mit ein wenig Glück schon für 150€ schießen. Die verbrauchen deutlich weniger Strom und ichschätze mal, dass du ihn als Server laufen lassen willst?!
 

Panromir

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
113
Warum Du ihn "ohne Last" laufen lassen willst ist mir zwar rätselhaft, aber gut!

Ich habe mir selber einen solchen Strommesser geholt. Meine Grafikkarte ist deutlich älter als deine (x1950 pro/OC), aber da du deinen Prozessor nicht übertaktet hast kannst du wohl von, wie schon gesagt, 200-300 Watt ausgehen. Evtl. weniger.

Wenn du deinen Pc natürlich einfach so rumstehen lässt, könntest du ihn auch langsamer takten und, ich vermute auch mal dass Intel sowas wie CnQ hat, spezielle Energiesparfunktionen im BIOS aktivieren.
 

chrischi2809

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
250
beim pc würde eigentl. die festplatte arbeiten und die netzwerkkarte.
 

EX-OO

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
469
ein Energiemessgerät sollte man immer zuhause rumliegen haben, nicht nur der PC frißt strom, auch kühl und gefriergeräte sind immer an. Stand by des HiFi und Fernsehr Racks usw, wenn man da bissle außpaßt, sind die 12 euro für nen messgerät schnell wieder drin
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.204
Musst du dir nichtmal von Energieversorger holen, Aldi und Co. verkaufen solche Zwischenstecker für ein paar Euro, die Zeigen dir die Leistungsaufnahme auch an, sogar mit Verbrauchszähler , hol dir son ein Ding, da kannst du dann den Preis pro die KW/h eintragen und er sagt dir was du bezahlen müsstet. Lass deinen PC eine Woche oder einen Monat damit laufen und rechne das ganze dann mal 52 bzw. 12 und du weist was im Jahr auf dich zukommen würde. So bekommst du Gewissheit, alles andere ist nur Rätselraten und bringt überhaupt nichts.
 

wayne_757

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
409
Also ich denk auch das du im Idle so mit 130-160 Watt dabei bist.
Allerdings macht es keinen sinn einen PC einfach so im Idle laufen zu lassen.
Wenn man ihn nur sporadisch benötigt für z.B. ist WOL denke ich eine interessante Option.
Soll die Kiste nur runterladen oder einen Webserver bereitstellen würde ich mal nach Home-Entertainment Kisten umsehen (z.B. Popcorn Hour oder Dreambox). Die gibts zwar nicht umsonst, verbrauchen aber nur ein Bruchteil des Stromes. Da auf den Kisten Linux läuft bist du auch sehr fexibel.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.358
es werden wohl kaum nur die Festplatten an sein....
Der PC wird vermutlich die ganze nacht durch Filme Saugen (oder sowas in der Art)

wie gesagt, im Idel kommt so 100Watt, eventuell etwas mehr, aber in dem bereich wird es liegen.
 
Top