suche Bluetooth Headset

xparet0209

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
180
Hi CB'ler,
ich suche ein BT Headset um vorwiegend Musik daheim und auch mal unterwegs zu hören. Preisliche Obergrenze liegt bei ca. 50€. Meine erste Frage ist, lohnt sich bei dieser Preisklasse überhaupt eine Anschaffung? Kann man damit ordentlich Musik hören? Ich hatte dabei an folgendes Modell betrachtet:
www.go2android.de/test-icandy-freedom-180-bluetooth-kopfhorer/

Leider ist das Modell nicht zusammenfaltbar und daher nicht sonderlich portabel. Eine Alternative für mich wäre da vllt.
http://www.go2android.de/test-novero-rockdale-bluetooth-kopfhorer/
Aber vom Desing her gefallen sie mir nicht so gut. Gibt es vllt. eine gute Möglichkeit die großen Bügelkopfhörer bequem zu transportieren. Oder andere Alternativen in der Preisklasse.

Ich habe z.B. noch folgendes gefunden aber dazu keine Testberichte finden können.
http://www.amazon.de/Marmitek-Boomboom-540-Headset/dp/B009ATLEZW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1377893231&sr=8-1&keywords=marmitek+boomboom

PS: Das Headset sollte ein Mikrofon haben für Telefonie am Handy/PC

mfg xparet0209
 
Zuletzt bearbeitet:

SigiSchwarz

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
248
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Meine erste Frage ist, lohnt sich bei dieser Preisklasse überhaupt eine Anschaffung? Kann man damit ordentlich Musik hören? Ich hatte dabei an folgendes Modell betrachtet:
Wenn du nur etwas Wert auf die Klangqualität legst, solltest du immer auf ein Kabel setzen. Kabellos muss man immer ein mehrfaches des Preises klanglich gleicher, kabelgebundener Lösungen zahlen.
 

xparet0209

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
180
Wenn du nur etwas Wert auf die Klangqualität legst, solltest du immer auf ein Kabel setzen. Kabellos muss man immer ein mehrfaches des Preises klanglich gleicher, kabelgebundener Lösungen zahlen.
Dann frage ich mich wie es beim iCandy Freedom 180 ist, denn es lässt sich auch mit Kabel betreiben.
Kann ich deine Aussage so verstehen, dass die BT Kopfhörer zum Musik hören nicht zu gebrauchen sind? Ich muss dazu sagen dass ich kein "Audiophiler" bin. Ich gebe mich etwa mit folgenden InEars zufrieden:
http://www.amazon.de/Philips-SHE9000-Kopfhörer-Metallgehäuse-schwarz/dp/B004NROUBQ/ref=sr_1_6?s=ce-accessories&ie=UTF8&qid=1378050035&sr=1-6&keywords=kopfhörer

reichen für meine Ansprüche die genannten Kopfhörer?
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
Ja, aber ich sehe es so: Wieso nicht das Maximum aus dem Budget herrausholen?
 
Top