Suche die "ultimative" Media Box

Kiwiii

Cadet 4th Year
Registriert
Aug. 2008
Beiträge
105
Da ich ein paar "Komfort-Probleme" mit meinem PC & AVR habe, suche ich eine All-in-One Lösung für meinen TV. Da ich nicht so viele Geräte neben meinem TV stehen haben möchte, sollte die Box auch möglichst den Sat-Receiver ersetzen. Der AVR bleibt natürlich stehen :)

Ins Auge gefallen sind mir dabei WD TV Live Hub & D-Link Boxee Box.

Allerdings fehlt mir bei der D-Link Boxee Box die grundsätzliche Einbindung des normalen TV-Programms. Der TV-Stick für die Box ist leider nur in den USA & Canada verfügbar. Sonst wäre die Wahl auf diesen gefallen.

Was ich suche:

  • Unterstützung aller gängigen Video- und Tonformate (.mkv, DTS 5.1, usw.)
  • Unterstützung von externen Datenträgern
  • Netzwerkfähig (Media-Streaming)
  • Integration aller TV-Sender über SAT
  • Aufnahmefunktion
  • Optional: Steuerbar über z.B. iPhone, iPad & Co.
  • Optional: Schönes Interface
  • Optional: Unterstützung von CI+ Modulen bzw. Sky

Gibt es so eine ultimative Media-Lösung fürs Wohnzimmer überhaupt? Falls nicht, welche Lösung habt Ihr in eurem Wohnzimmer stehen für einen angenehmen, reibungslosen & komfortablen Film & Musik Genuss?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich nutze die WD TV Live Box und habe da 2 externe Festplatten für Filme dran, alles mkv.
Das normale TV Programm kommt über einen Technisat S1+ Sat Receiver, hier würde es aber genauso ein Fernseher mit internem DVB-S Tuner tun ;) und Musik streame ich, weil das für mich in Sachen Bedienkomfort als einziges in Frage gekommen ist (abgesehen von Sonos), von meinem PC über eine Apple Airport Express über den optischen Ausgang an meinen AVR, Bedienung dieser über iPad und iPhone.
Bin mit dieser Lösung sehr zufrieden... habe auch lange überlegt wie ich das ganze aufbaue.

Klar kann man sich einen HTPC fürs Wohnzimmer zusammen basteln, der all diese Eigenschaften in einem Gehäuse vereint, aber das war mir zu teuer und zu aufwändig.
 
Naja, das wären mir wieder 2 Geräte zuviel. Mein Sat-Receiver (Kathrein) soll raus. Nur der AVR + Media Box sollen stehen.

Aber ich berfürchte es gibt ein solches Gerät mit TV Einbindung über Sat gar nicht.

Nicht mal die überteuerten Geräte von Dune haben sowas...:rolleyes:

Wird wohl auf eine Media Box in Verbindung mit einem handelsüblichen Sat-Receiver hinauslaufen. Auch wenns mir nicht gefällt^^
 
Der Samsung BD-E6300S dürfte doch all deine Anforderungen abdecken.

Unterstützung aller gängigen Video- und Tonformate (.mkv, DTS 5.1, usw.) -> Ja
Unterstützung von externen Datenträgern -> Ja
Netzwerkfähig (Media-Streaming) -> Ja, zumindest per DLNA
Integration aller TV-Sender über SAT -> Ja
Aufnahmefunktion -> Ja
Optional: Steuerbar über z.B. iPhone, iPad & Co. -> Bin ich mir nicht sicher, über Samsung Geräte würde es zumindest gehen.
Optional: Schönes Interface -> Geschmackssache
Optional: Unterstützung von CI+ Modulen bzw. Sky -> Ja, CI+ ist dran
 
Zuletzt bearbeitet:
Der BD-E6300S von Samsung wäre optimal, auch wenn der integrierte BluRay-Player nicht gebraucht wird. Der Preis wäre auch ok, leider hat das Teil nur negative Bewertungen. :(
 
Ausprobieren und selbst ein Bild machen.
So wie ich die Bewertungne überblicke betreffen diese vorallem:
- die Lautstärke beim des Bluray-Laufwerks, welches du nicht benötigst
- die Erwartungen die an die Apps gestellt wurden (wen wunderts)
- die mangelnd tiefe Integration mit anderen Samsung Geräten, wie automatische Übertragung des Handybildes auf den TV usw.
 
Und der BD 6300 hat sehr gute Bewertungen, ist halt für DVB-C, die software und das LW sollten doch das selbe sein.
 
Klar, 600 € für das Einstiegsgerät der Reel Box...wer's hat :D

Die Dune Geräte sind wohl echt Top. Haben alles was man braucht und sind erweiterbar auf DVB-S und Sky Empfang!

Muss mich da nur mal durchwurschteln was ich da alles brauche. Ist etwas unübersichtlich.

Vielen Dank, Leute!
 
Zurück
Oben