Suche eine Grafikkarte ohne Pin Anschluss für mein zweit Rechner.

diba17

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
27
Welche folgende Eigenschaften sollte es haben.

es sollte die Auflösung 4k schaffen.
2gb Vram besitzen.
wenig Strom verbrauchen(da schwaches Netzteil)
Prozessor ist ein a8 6600k mit 4 kerne.

Vielen Dank schon mal für hilfreiche Antworten.
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
12.299
Ohne Pin Anschluss? Also sowas wie eine GTX 750(ti)
 

diba17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
27
ja Spillunke, bin mir aber nicht sicher ob die Grafikkarte auch 4k wiedergeben kann. Eine 750 ti war ich auch schon kurz am überlegen. Die Graka sollte mehr kleiner als Größer sein
Ergänzung ()

@Biggunkief siehste ein Satz wo ich mit Spielen geschrieben habe? Hauptsächlich arbeiten und Multimedia, alte Spiele zwischendurch
 
Zuletzt bearbeitet:

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
12.299
GTX 750(ti): Maximale digitale Auflösung - 4096x2160
 

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.249
Weil oben GAR KEINE Info steht was gemacht werden soll, habe ich ja nachgefragt. Ist einfach so das 90% der Anfragen hier sich auf Spiele beziehen. Einfach in den Startpost reinschreiben was gemacht wird und gut ist.

So könnte man auch beispielsweise diese hier empfehlen die kann auch 4k
 
Zuletzt bearbeitet:

diba17

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
27
@ Biggunkief ist in Ordnung, hab da bisschen falsch reagiert.
Ergänzung ()

@Spillunke glaubste die 750ti mini von Zotac würde ausreichen?
 

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.249
Ausreichen für was denn? Was soll sie denn wirklich können? 4k kann auch die APU vom A8 6600k an den Monitor liefern. Arbeiten und Multimedia sollten auch locker drin sein damit und alte Spiele ist extrem unspezifisch
 
Zuletzt bearbeitet:

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
12.299
Ja, jetzt ist die Frage wofür sie reichen soll?
 

donativo

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
701
Die Karte wird für Office / Multimedia / Video gucken reichen, selbst die Intel HD4/5xxx in aktuellen CPU´s schaffen das.
Das Problem ist jetzt nur folgendes:

4K über HDMI 1.4 geht bei der 750ti nur bis max 30 hz oder gemogelt 60hz aber mit Chroma 4:2:0.... das sieht kacke aus! Je nach Monitor / Fernseher sind 30 hz eine Qual, auch bei Desktop. (InputLag etc.)

Wenn du über DP an einen Moni gehst und der unter 40" ist, ist 4k aus meiner Sicht fürn Eimer. Ohne Desktopskalierung sieht man nix und mit Skalierung hat man keinen Vorteil von der großen Auflösung.

Ich hatte den 28" DELL der leider nur 30hz kann und der hat mir die Augen geöffnet.

Nun fahre ich mit einer GTX970 wegen HDMI 2.0 auf einem 40" Panasonic 4K Fernseher mit 60 Hz und 4:4:4 Chroma. Traumhaft.

Ich würde bei 4k nur auf ganz oder gar nicht setzen. Aber auch hier sind die Geschmäcker unterschiedlich.
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.801
Wenn du mit 4k arbeiten willst (schreiben, Videos, Surfen) und ein wenig auf Full HD (1920x1080) zocken willst, geht eine GTX 750 Ti bedingt. Aber bedenke, dass du nicht die krassesten Games auf Ultra zocken kannst und nur 30Hz hast.

30Hz sind wirklich schrottig. Selbst der Mauszeiger laggt etwas. Bin auch der Meinung: Kaufe ein QHD Monitor (2560x1440) mit 60Hz.

Mit der Skalierung auf 200% sieht das Bild doch schon sehr nice aus. Vieles ist in Windows vektorbasiert, was quasi keine Auflösung hat. Die Icons gehen bis 128x128 Pixel. Das sollte bis 300% Skalierung reichen.

Sonst ist es mMn viel Geld. So ein Monitor kostet 400 Glocken im Gegensatz zu 300€ (QHD) oder 180€ Full HD. Die Hardwareanforderungen sind das andere Übel. Zum einen die Grafikkarte und zum anderen kann man mit einer Titan X gerade so auf 4k zocken. Weiterer Nachteil ist die schlechte Energieeffizienz. Mein 1080p Monitor zieht 25-35W. Ein 4K zieht 70-100W.
 
Zuletzt bearbeitet:

donativo

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
701
Ausreichen für was denn? Was soll sie denn wirklich können? 4k kann auch die APU vom A8 6600k an den Monitor liefern. Arbeiten und Multimedia sollten auch locker drin sein damit und alte Spiele ist extrem unspezifisch
In dem 6600K sitzt eine HD8570D
http://www.pc-specs.com/gpu/AMD/APU_Family/Radeon_HD_8570D/1788
Max Resolution: 2560x1600

This is not 4k
Ergänzung ()

Weil oben GAR KEINE Info steht was gemacht werden soll, habe ich ja nachgefragt. Ist einfach so das 90% der Anfragen hier sich auf Spiele beziehen. Einfach in den Startpost reinschreiben was gemacht wird und gut ist.

So könnte man auch beispielsweise diese hier empfehlen die kann auch 4k
Leute bitte... erst lesen dann Leute verwirren... :freak:
die du da empfiehlst hat nur DDR3 und kan KEIN 4k. Nur die GT730 mit GDDR5 kann 4k
http://www.nvidia.de/object/geforce-gt-730-de.html#pdpContent=2
 

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.249
Der Hersteller sagt UHD Monitor Support. Darauf bezog sich meine Aussage.

Bei der 8570D gestaltet sich die Suche als ein Graus. Die Internetseite von AMD ist auf jedenfall mal der letzte Crap. Hat mir die Specs von der 8570 ohne d am Ende ausgespuckt, ob die jetzt auch für die APU gelten verrät uns AMD einfach nicht
 

donativo

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
701

sumu11

Ensign
Dabei seit
März 2015
Beiträge
177
NVIDIA GTX 750Ti tauglich ?

edit
 
Zuletzt bearbeitet:

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.567
Top