Suche Mittelklasse-Notebook (Spiele/ Multimedia) für kleines Geld

RenaV

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich suche ein neues Notebook, nachdem mein jetziger nach einigen Jahren nicht nur unzeitgemäß sondern auch senil geworden ist <_<;;

Leider kenn ich mich nicht wirklich damit aus und wollte nun, nach eigener Suche, die Experten fragen ^.^

Anwendungen
Da ich keine neuen Spiele mit hohen Anforderungen zocken möchte, sind meine Wünsche relativ bescheiden.
Spiele: Sims 4 und Bioshock Infinite auf mittleren Anforderungen spielen zu können, wär super. ^^ Sonst zocke ich nur Indie Zeug.
CAD: ACAD (privat zum üben)
Sonst schaue ich Videos und surfe viel


Leistung
Grafikkarte: zB Geforce 840M ( wie ich die Benchmark Tests verstanden hab, müssten die Spiele damit mit 30 fps laufen o: )
Prozessor: i5 fand ich ganz passend ...?
Arbeitsspeicher: 8GB DDR3 Ram (reicht das?)


Wünsche
Festplattengröße: egal | SSD: nicht notwendig
Display: 17 Zoll wäre meine Präferenz (im schlimmsten Fall auch 15 Zoll)
Displayart: matt wär cool, aber lieber glänzend als 15 Zoll ^^
Laufwerk: da bin ich für alles offen xD
Anschlüsse: min 3 USB Anschlüsse, davon wenigstens eins USB 3.0, ein HDMI Anschluss

Alles weitere ist mir egal (zB Akku Laufzeit, Gewicht etc.)


Als Referenz habe ich dieses Notebook gefunden:
http://www.notebooksbilliger.de/erweiterte+suche/notebooks+erweiterte+suche/asus+f751lb+ty197+238034

Nun frage ich mich: Gehts es für den Preis noch besser? Oder gibt es ein gleichwertiges Notebook, aber noch günstiger?

Danke im Vorraus für jede Antwort :)
 

RD78

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
771
Hat zwar nur 4GB Arbeitsspeicher (die Beschreibung auf notebooksbilliger.de ist da etwas missverständlich) und kein FullHD-Display, ist aber zumindest das mit Abstand günstigste Gerät mit halbwegs spieletauglichem Grafikchip.

Mehr Spieleleistung wirst du für unter 500€ nicht erwarten können.
 

RenaV

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
2
Ja das mit den 4GB Arbeitsspeicher wurde aber wohl geändert :/ als ich den Laptop fand, wurde er noch mit 12 GB Arbeitspeicher angepriesen o:

Meine Suche in der Preisklasse war auch erfolglos. (entweder nur 15 Zoll oder schlechte Grafikkarte)

Jetzt habe ich aber gesehen das man den Arbeitspeicher mit einer 8GB RAM (40 €) austauschen könnte.

Funktioniert das? Muss ich da was besonderes beachten? Und lohnt sich das überhaupt? :/
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.818
Für Sims 4 oder Bioshock Infinite reichen auch 4GB RAM.

Wenn dann aber noch ein Firefox mit vielen offenen Tabs und sonst was nebenher läuft (Multitasking halt) dann werden die schonmal eng. Ich bin der Meinung 8GB RAM darf es schon sein falls das Geld nicht ganz knapp ist.


Hier ein Test zu dem Notebook das du dir rausgesucht hast: http://www.notebookcheck.com/Test-Asus-F751LB-Notebook.144031.0.html
 
Top