Synology NAS: Backup ohne SHR/RAID?

FrazeColder

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.519
Guten Tag zusammen,

ich besitze seit kurzem eine Synology NAS DS218j (2-bay) und hatte diese erst im SHR/RAID Format laufen. Nun habe ich daraus aber zwei 3TB Festplatten im BASIS Format gemacht. Auf der einen würde ich gerne meine Daten speichern und die andere als "Backup" nutzen.

Ich weiß, eine NAS ist nie ein richtiges Backup. Allerdings hätte ich gerne eine zeitliche Verzögerung zwischen den beiden Festplatten und das bekomme ich mit SHR/RAID eben nicht hin... Daher würde ich gerne, wie schon gesagt, die eine Festplatte als Backup nutzen die tägl. per Job um z.B. 16 Uhr die Daten kopiert und abgleicht.

Nur stelle ich mir nun die Frage.. wie geht das? Mit Hyper Backup und Hyper Backup Vault kann ich wohl nur einzelne Ordner hin und her kopieren.. Ich möchte aber die komplette Festplatte, also alle Ordner und Dateien, sicher.. Wie bekomme ich das hin?

Mit freundlichen Grüßen und Vielen Dank!
 

En3rg1eR1egel

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
5.759
da brauchste kein hyperbackup für und auch kein rsync
das kann synology von haus aus.

nennt sich Syncronisierung von gemeinsamen Ordnern:
751990

quelle, ziel, zeitplan eintragen, fertig

das funzt intern, oder wie bei mir auch extern mit meiner 2ten syno
 
Zuletzt bearbeitet:

FrazeColder

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.519
da brauchste kein hyperbackup für und auch kein rsync
das kann synology von haus aus.

nennt sich Syncronisierung von gemeinsamen Ordnern:
Anhang 751990 betrachten
quelle, ziel, zeitplan eintragen, fertig

das funzt intern, oder wie bei mir auch extern mit meiner 2ten syno
Wenn ich ein Synchronisierungziel festlegen will muss ich einen Server oder eine IP Adresse angeben.. ich will aber die zweite interne Platte auswählen.. wie mach ich das?

Bzw. es kommt "Sie können nicht nur lokale Server wählen".
 

mightymill

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
773
Ich habe gestern auch meine DS218+ mit 2x6TB WD Reds von SHR auf Raid 0 umgestellt. Die Synchronisation hatte ich vorher immer mit Cloud Station Server und dem Programm lokal auf dem Client realisiert. Jetzt verwende ich den "Nachfolger" Synology Drive. Gibt dafür auch einen PC Client wo du den Sync einstellen kannst.
 

snaxilian

Commander
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
2.213
@mightymill Sorry aber weder deine abenteuerliche Raid-Config noch dein sonstiges Setup hilft @FrazeColder in irgendeiner Art und Weise...

@FrazeColder wenn lokaler Server, sprich 127.0.0.1, nicht klappt dann probiere es mal mit der IP des NAS oder eben wie schon vorgeschlagen mittels RSYNC.
Dir ist aber auch bewusst, dass deine Zeitverzögerung dir nur hilft wenn du den Sync zwischen Fehler-ist-eingetreten und Sync-läuft stoppen kannst.
Was passiert bei HDD-Defekt der primären Disk? Wird dann Datenmüll oder leere Daten gesynct? > Solltest du testen.
Was passiert, wenn das NAS einen Defekt hat und die Platten "mit nimmt"? Wasserschaden bzw. allgemein Elementarschaden? Einbruch?
 

mightymill

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
773

snaxilian

Commander
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
2.213
Du schreibst was von Raid 0... Steigt eine Disk aus > Datenverlust. Kann man machen wenn man nur den Platz braucht und immer ein stets aktuelles Backup hat.

Meine Einstellung hat auch nix mit Paranoia zu tun sondern ist einfach gesunder Menschenverstand, brauchst dir nur die zig gefühlt täglich neuen Threads hier und in anderen Foren ansehen wo Leute entweder gar kein oder nur ein unvollständiges Backup haben und Daten retten müssen. Daher ist es natürlich sinnvoll, wenn man Leute schon vorher über die verschiedenen Fallstricke warnen kann.
 

FrazeColder

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.519
Also ich habe mein Problem leider immer noch nicht lösen können mit den antworten hier..

Könnte mir bitte jemand weiterhelfen, wie ich per (Cron-)Job die Daten von Festplatte 1 auf Festplatte 2 kopiere? (Ohne RAID und am besten inkrementell)
 

snaxilian

Commander
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
2.213
Dann lies doch bitte den Link aus #2 von konkretor. Da geht es um genau diese Möglichkeit und dort ist auch der Artikel zu Cron verlinkt mit vielen Erläuterungen.

An welchem Punkte genau(!) kommst du denn nicht weiter?
 
Top