Teufel CEM Digital vs. Motiv 5 Digital

Shorty_ar

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
38
Hallo Kenner und Besitzer der angegebenen Soundsysteme,

ich habe von den Anlagen nicht so viel Ahnung und nach dem ersten Vergleich der beiden Anlagen sind mir zwei Unterschiede aufgefallen. Natürlich beim Design und bei Motiv 5 sind die Satelliten-Lautsprecher anscheinend stärker. Aber für mich rechtfertigt es einfach nicht den Preisunterschied von etwa 300,00 €. Außerdem ist bei Motiv 5 nur ein optisches Kabel dabei, mehr nicht.

Kann mir jemand etwas aus eigener Erfahrung dazu sagen?

Weiterhin frohe Feiertage und schönen Urlaub (für diejenigen die ihn haben).
 

Shypo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
719

Shorty_ar

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
38
Hallo,
also ich habe den Beitrag vor einem Monat oder so gelesen und fand diesen auch sehr Informativ, aber ich wollte eigentlich diese 300 Euro nicht mehr ausgeben, nur weil die Satelliten-Lautsprecher besser sein sollen (glaube fast doppelt so stark). Von der Form finde ich auch die CEM.Anlage eher besser.

Also bei mir kommen jede menge Geräte an das System deswegen auch der Digital-Reciver. (Premiere-decoder, TV, PC, Mac-Mini und HDD-Rekorder)
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.471
Ließ dir doch den Test des Motiv 5 auf CB durch. An technischen Daten kann man den Preis- und Klangunterschied nicht festmachen. Zumindest nicht an Watt.

Das Motiv 5 klingt einfach viel erwachsener. Wobei du dir für 600 Euro, die das M5 Digital kostet, auch einen AV-Receiver + richtige Boxen kaufen könntest. Das wäre vielfach besser.
 

Knixxor

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
132
wie groß ist denn dein zu beschallender raum ?

die sats des motivs 5 sind 100 Watt 30% stärker von der Watt-zahl, der subwoofer ist sogar gleich stark
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.471
Watt hat nichts mit der Leistungsfähigkeit zu tun. Das ist die Leistungsaufnahme! Messt ihr die Höchstgeschwindigkeit eines Autos auch in Litern Benzin?
 

Shorty_ar

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
38
@Jirko:
Ich habe mich bewust für die anlagen von Teufel entschieden:
1. habe im Wohnzimmerschrank nicht genug Platz für einen AV-Receiver
2. Preislich würde ich (meiner Meinung nach ) über 600 Euro gehen, wenn ich was vernünftiges kaufen sollte
 
Zuletzt bearbeitet:

Shorty_ar

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
38
Das ärgerliche dabei ist auch, dass es bei M5 keine Kabel enthalten sind. Und der CB-Bericht bemängelt auch das Gesamtpaket für den Preis.

Ist also CEM als Gesamtpaket für den Preis eher vorzuziehen? Auch wenn der Sound nicht so "erwachsener" klingt?
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.471
Wie willst du die Systeme anschließen? Tut es vielleicht auch das Concept F mit drei analogen Eingängen? Und brauchst du 5.1? Sonst böte sich auch das Motiv 2 an.
 

Shorty_ar

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
38
Also ich will auf jedenfall ne 5.1 Anlage für DVD' oder Blu-Ray.

Damit ich so viele Sachen wie Moglich anschliessen kann und die auch gut kodiert werden will ich mir das System an den Digital-Receiver anschließen.

PC analog und den Rest digital.
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.471
Gut. Die kannst an die Decoderbox allerdings analog keinen Mehrkanalton anschließen! Das sollte man wissen. Ansonsten spricht nicht viel gegen das CEM Digital.

Für 600 Euro gibt es übrigens auch das Concept S + R 5.1 mit digitalen und analogen Eingängen etc. Für 300 wäre das CEM Digital aber eine gute Wahl.
 

Martin.P

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.280
Du wirst warscheinlich damit nicht glücklich werden, da der zu beschallende Raum einfach zu groß ist für diese kleinen "Brüllwürfel". Ich würde dir wirklich dringens empfehlen bei dieser Raumgröße auf AV-Receiver und "ordentlichen" Lautsprecher zu setzen.

Und wenn du wirklich keinen Platz für den AV-Receiver hast, nehme aufjedenfall das Motiv 5, es ist um einiges Potenter und bei diesem Raum das absolutze Minimum(obwohl nicht mal das so wirklich).
Aber jedem das seine. Es kann sein, das du dennoch mit dem CEMPE glücklich wirst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shorty_ar

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
38
Danke für eure Meinungen.

Leider kann ich mich trotzdem nicht entscheiden. Meiner Meinung nach sind die 300 € Aufpreis für etwas mehr Leistung nicht gerechtfertigt. Deswegen tendiere ich eher zu dem CEM-System.
 

TheGhost31.08

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.031
300€ Aufpreis zu was?

CEM 159€
CEM-D 289€
Motiv5 500€
Concept S+R 600€

Das CEM-D würde ich nicht nehmen, lieber einen schicken Receiver dazukaufen, aber wenn man den Platz nicht hat... Aufräumen ^^
Motiv5 konnte ich noch nicht hören, finde ich aber überteuert, da würde ich lieber dazu greifen.
Und das S+R für 600€ ist ganz praktisch wenn man eben was höherwertiges möchte und glaubt nicht den Platz zu haben.

Ps. Das Victa Set wäre vorallem noch am besten für Musik zu gebrauchen.
 

Shorty_ar

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
38
300 Euro Aufpreis für Motiv 5 Digital (600,00 €).

Wir haben in unserem Wohnzimmerschrank leider nur Platz für 2 Geräte und diese sind mit Premiere-Dekoder und Hdd-Rekorder besetzt.

Und wir wollen an sich auch nicht diese großen Boxen haen. Ich habe bei der Arbeit alte CEM Anlage und ich bin von dieser sehr begeistert. Und wollte deswegen eigentlich auch die CEM D holen (ich glaube es ist auch in Power Ausführung).

Um mehr Klangqualität zu haben habe ich auch dieses Thema eingestellt, weil ich eben zwishen diesen beiden Anlagen schwanke (Motiv 5 und CEM D). Aber was bietet die Motiv 5 Anlage für 300 Euro Aufpreis (außer anderem Design und stärkeren Satelliten-Lautsprecher) und mit Aufpreis für Kabel mehr?

Es soll aber keine Anlage über 600 Euro kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shorty_ar

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
38
zu Motiv 3:

dieses System hat bei Weitem nicht die Anschlüsse, die ich brauche und es scheint auch schwächer zu sein als die, die ich hier (Teufel CEM Digital vs. Motiv 5 Digital) vergleichen will.
 

pcfreak15

Ensign
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
145
an deiner stelle würde ich zu dem CEM-D greifen da es in deinen geldbeutel passt und auch größerer räume beschallen kann! teufel gibt zwar bis 25m² an ich hab aber schon mit CEM PE ein 60m² raum zwecks privatparty von dem system beschallen lassen! man sieht es ist alles möglich. :evillol:

mfg
 

TheGhost31.08

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.031
Sry aber das Motiv3 ist nun wirklich kein gutes system, wenn ich schon sehe das der Subwoofer bis 120HZ hochspielen soll, dann kann das für 600€ nur ein großer Reinfall sein.
 
Top