News Thermaltake NiC L31 und L32 gehen RAM aus dem Weg

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
13.112

Axxid

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
10.537
Der Macho geht dem RAM aus dem Weg. Die hier machen sich einfach nur dünne.
 

Darklord272

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.291
Ich bezweifele mal stark das jemand so einen Kühler auf eine Sockel 2011 Plattform installiert (wie im Bild).
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
6.022
Wieso nicht lieber einen normalen Arbeitsspeicher ohne unnützen Spoiler kaufen :confused_alt:

frankkl
 

Kowar

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
87
Ich verstehe auch nicht warum so viele Hersteller so hohen RAM bauen. Die wenigsten RAMs werden die zusätzliche Kühlfläche wirklich benötigen. Wenn es den wenigstens gut aussehen würde...
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34.624

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34.624
Jo, das ist nichts anderes als normaler RAM mit Alu Kühlern wird aber 20-40% teurer verkauft.
 

raebbi

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
616
Ein Fleißsternchen für die Marketing-Abteiliung. :D

Früher nannte man das kompakt, Sparversion, preiswert, leicht, was auch immer.
Heute ist es die specially engineered, high performance OC-RAM version...mit Raumfahrttechnik? :p
 

Hito

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
Lustig : mit nem erfundenen Begriff versucht man hier mit mittelmäßiger Kühlung, Premiumpreise zu verlangen...weil die Kühlung des RAM ja mindestens genauso wichtig ist zu Zeiten wo man eh keine scahrfen Timings mehr braucht und OCing per Multiplikatoren verwirklicht wird ohne den RAM durch höhere Frequenzen zu belasten...


 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34.624
@Stinger

Selbst damals als man noch per FSB übertatktet hat wurde der RAM nicht belastet. Man musste einfach nur den Teiler verändern von 1:1 auf 1:4 oder ähnlich.
 

LeonXL

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
119
Meistens kann man beim Ram einfach den günstigesten Markenhersteller nehmen und nicht viel verkehrt machen. Alles andere ist Geldverschwendung, mMn.
 

rico007

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.201
Ein HR-22 tut das gleiche, kühlt aber um ecken besser als das niedliche Ding.
 

WarumAuchNicht

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.740
Zitat von Cool Master:
@Stinger

Selbst damals als man noch per FSB übertatktet hat wurde der RAM nicht belastet. Man musste einfach nur den Teiler verändern von 1:1 auf 1:4 oder ähnlich.

Es hat zumindest bei AMD schon was gebracht, wenn man nen DDR2 auf 4-4-4-12 bei 1066Mhz, anstatt auf 5-5-5-18 bei 800 Mhz hatte. Ab dem Phenom(II) hat sich das ganze etwas abgemildert, das stimmt schon.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34.624
@WarumAuchNicht

Im Benchmark klar, in der realität hat man davon nichts gespürt. Hatte selbst nen FX-57 und konnte es testen.
 

DKTwist

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
285
Heatpipes 2 mm grösser im Durchmesser, etwas verändertes Lüfter- und Kühlkörperdesign, aber sonst ähnlich zum NiC F3. Also eher ein Refresh als was 'Neues'.
 

BridaX

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.739
Finde es interessant für ITX-System... Hätte bei mir dann auf anhieb gepasst... ^^
 

mrnils3

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.325
Zitat von DKTwist:
Heatpipes 2 mm grösser im Durchmesser, etwas verändertes Lüfter- und Kühlkörperdesign, aber sonst ähnlich zum NiC F3. Also eher ein Refresh als was 'Neues'.

Als wenn das bei anderen Herstellern nicht genauso laufen würde.
Die nächste große Revolution aufm Kühler Markt kommt sicher erst in ein paar Jahren.
 

snakebite

Banned
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
763
Das ist ein völlig verfehltes Konzept von Thermaltake. Wer klug ist kauft RAM ohne ausladende Speicherkühler (weils nix bringt) und greift zu einem anderen besseren, effizienteren und auch preiswerteren CPU-Kühler.

Wahnsinn! So schwer mal mitzudenken?!
 

elohim

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.839
Zitat von snakebite:
Das ist ein völlig verfehltes Konzept von Thermaltake. Wer klug ist kauft RAM ohne ausladende Speicherkühler (weils nix bringt) und greift zu einem anderen besseren, effizienteren und auch preiswerteren CPU-Kühler.

Eigentlich haben sich die Slim Tower mMn schon seit einiger Zeit als sinnvollstes Kühlkonzept herauskristallisiert, auch unabhängig von der RAM Kompatibilität. (Siehe Thermalright True Spirit 140, Archon, Prolimatech Armageddon, Noctua U14S, U12S etc pp)
 
Werbebanner
Top